Kurzinterview Felix Fuchssteiner & Katharina Schöde

zurück zur Übersicht
Interviews

Ein Beitrag von Maria Wiesner

Felix Fuchssteiner & Katharina Schöde Interview

Fünf Minuten Rampenlicht für die FilmemacherInnen auf dem Filmfest München. Dieses Mal mit Regisseur Felix Fuchssteiner & Regisseurin, Produzentin und Drehbuchautorin Katharina Schöde, die über ihre Arbeit an der Edelstein-Trilogie (Smaragdgrün, Rubinrot und Saphirblau) berichten. 

1 / 0
Tags
Verleihung des Deutschen Filmpreises 2018
Verleihung des Deutschen Filmpreises 2018
Kolumnen

Das lange Schweigen

Hörst Du es auch? Das Schweigen in der deutschen Filmindustrie? Während in den USA Prozesse ang [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.