Aktuelles: Filmfest München integriert Drehbuchautor_innen

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Die Basis eines guten Films: das Drehbuch
Die Basis eines guten Films: das Drehbuch

19.04.2018: Es mag sich für Außenstehende nach einem recht kleinen Schritt anhören, ist für Betroffene jedoch ein wichtiger Durchbruch im Kampf um die Wertschätzung des eigenen Schaffens: Wie Blickpunkt:Film berichtet, wird das Filmfest München in Zukunft die Drehbuchautorinnen und Drehbuchautoren in seinem Festival-Printmagazin nennen.

Christian Lex, Vorstandsmitglied des Verbandes Deutscher Drehbuchautoren, teilte seine Freude hierüber mit und erklärte die hohe Bedeutung dieser Entscheidung:

„Seit Jahren versuchen wir Autoren beim Filmfest München ein Umdenken zu erreichen, was die bislang ausgebliebene Würdigung der Drehbuchautoren im Printmagazin anbelangt.“ (Lex, zitiert nach Blickpunkt:Film)

Es habe, so Lex, zahlreiche Gespräche, insbesondere mit Ulrike Frick, der Leiterin der Fernsehreihe, gegeben — und nun sei es zu einem zeitgemäßen Umgang mit dem Drehbuchautor_innen-Beruf gekommen.

Das diesjährige Filmfest München wird vom 28.06. bis zum 07.07.2018 stattfinden.

1 / 0
Tags
Bild zu Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf von Dominik Wessely
Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf von Dominik Wessely - Filmbild 1
Aktuelles

Mario Adorf wird Ehrengast in Braunschweig

18.10.2019: Das 33. Braunschweig International Filmfestival begrüßt Mario Adorf als [...]
Touch Me Not Filmstill
Szene aus Adina Pintilies "Touch Me Not"
Aktuelles

Der PorYes Award wird in Berlin vergeben

17.10.2019: Heute beginnt in Berlin wieder das Programm um den PorYes-Award, den „Feminist [...]
Bild zu Burning Cane von Phillip Youmans
Burning Cane von Phillip Youmans - Filmbild 1
Trailer des Tages

Burning Cane

Der Drehbuchautor und Regisseur Phillip Youmans erzählt in seinem ersten Langfilm Burning [...]
Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner
Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner
TV-Tipps

Die TV-Schau: 14.10.2019 - 20.10.2019

Montag, 14.10.2019 Himmel ohne Sterne von Helmut Käutner mit Horst Buchholz, Eva Kotthaus und [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.