Cynthia Nixon will Gouverneurin von New York werden

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Jürgen Fauth

Cynthia Nixon (l.) in Sex and the City
Cynthia Nixon (l.) in "Sex and the City"

20.3.2018: Die Schauspielerin Cynthia Nixon hat angekündigt, dass sie für das Amt der Gouverneurin des Bundesstaats New York kandidieren will. Nixon, die in der Erfolgsserie Sex and the City und zwei Filmen die zynische Anwältin Miranda Hobbes spielte, gab ihre Kandidatur auf Twitter bekannt.

 


In ihrem Video spricht Nixon Bildung, Armut, Chancengleichheit und das Gesundheitswesen an - sowie das marode U-Bahn-System von New York City: "Es ist Zeit, etwas zu wagen. Es ist Zeit, uns zu zeigen. Es ist Zeit, zu kämpfen."

Nixon, die seit 2012 mit der Aktivistin Christine Marinoni verheiratet ist, tritt gegen den amtierenden Gouverneur Andrew Cuomo an. Gewählt wird am 6. November. 

 

1 / 0
Tags
Kirin Kiki im Jahre 2015 auf dem Odessa International Film Festival
Kirin Kiki im Jahre 2015 auf dem Odessa International Film Festival
In Memoriam

Kirin Kiki ist gestorben

18.09.2018: Wie u.a. die Japan Times berichtet, ist die japanische Schauspielerin Kirin Kiki am [...]
Bild zu Apostle von Gareth Evans
Apostle von Gareth Evans - Filmbild 1
Trailer des Tages

Apostle

Gareth Evans hat bislang vor allem mit den beiden Filmen der The Raid -Reihe von sich reden gem [...]
Das Leben gehört uns - Bild
Das Leben gehört uns - Bild
TV-Tipps

19.09.2018: Auf das Leben!

Das Leben gehört uns ist ein extrem persönlicher Film von Valérie Donzelli: sie war Regisseurin [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.