Specials: Unsere Besten Texte im August 2019

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Specials

Ein Beitrag von Katrin Doerksen

Der August war ein außerordentlich bunter Monat auf Kino-Zeit. Wir haben uns die Mauerbaufilme der DEFA angeschaut, aus Locarno berichtet, unsere liebsten Sexszenen gesammelt und vieles mehr.

Aelita/Kikis kleiner Lieferservice/...und deine Liebe auch
Aelita/Kikis kleiner Lieferservice/...und deine Liebe auch
  • Jodorowsky’s Dune von Frank Pavich
    Jodorowsky’s Dune von Frank Pavich

    Für unsere Textereihe „Die Unvollendeten“ über nie fertiggestellte Filmprojekte hat sich Joachim Kurz vorgestellt, was hätte sein können, hätte Alejandro Jodorowsky seine Vision von Dune realisieren können — und freut sich, dass es das Projekt doch noch in anderer Form über Umwege auf die große Leinwand geschafft hat:

    „Allein die Besetzung las sich wie ein illustrer Reigen irgendwo zwischen Film-Establishment und Repräsentanten der Pop- und Gegenkultur jener Jahre. Orson Welles fand sich ebenso auf der Liste wie David Carradine, Amanda Lear, Udo Kier, Gloria Swanson, Mick Jagger und Salvador Dalí. Für die Ausstattung sollten Moebius (alias Jean Giraud) und HR Giger sorgen, die Musik von Pink Floyd und der französischen Progrock-Combo Magma stammen — letztere hatten für ihre bombastischen Kompositionen sogar ein eigenes Genre („Zeuhl“) begründet und sangen ihre Texte stets in der von ihnen ersonnenen Kunstsprache Kobaïanisch.“

1 / 9
Tags
Letztes aus der DaDaEr/Women's March 2017 in Washington D.C./Düsenjäger
Letztes aus der DaDaEr/Women's March 2017 in Washington D.C./Düsenjäger
Specials

Unsere besten Texte im Oktober 2019

Der Oktober auf Kino-Zeit war denkwürdig: Es jährte sich nicht nur der Mauerfall, sondern [...]
Kubricks Napoleon
Locations-Scouts suchten 1968 an Originalschauplätzen nach Drehorten für Stanley Kubricks Napoleon-Film.
Specials

Die Unvollendeten: Über Stanley Kubricks "Napoleon"

Zahlreiche Kinoklassiker finden sich in Stanley Kubricks Filmografie. Eines seiner [...]
Still aus "Die unendliche Geschichte"
Still aus "Die unendliche Geschichte"
Filmgeschichte(n)

Der unendliche Streit

Bis heute erzählt man sich, wie entgeistert Michael Endes Frau war, als sich der [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.