Kusama: Infinity

zurück zur Übersicht
Trailer des Tages

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Kusama: Infinity - Trailer (OmeU)

Die 1929 geborene Yayoi Kusama zählt zu den bedeutendsten japanischen Künstlerinnen der Nachkriegszeit. Der Dokumentarfilm Kusama – Infinity von Heather Lenz, der auf dem diesjährigen Sundance Film Festival seine Premiere feierte, befasst sich mit Kusamas  Kindheit und Jugend, die von einem streng-konservativem Elternhaus geprägt war, sowie mit ihrem Ruhm, den sie etwa mit dem Happening Narcissus Garden erlangte, aber auch mit den Erfahrungen, die die Künstlerin mit Rassismus, Sexismus und psychischer Erkrankung machen musste.

Ein deutscher Kinostart des Werks ist derzeit noch nicht bekannt.

1 / 0
Tags
Bild zu Shirkers von Sandi Tan
Shirkers von Sandi Tan - Filmbild 1
Trailer des Tages

Shirkers

Vielleicht würden wir heute Shirkers in einem Atemzug mit den Hachimiri japanischer Kult-Auteur [...]
Der Swimmingpool - Bild
Der Swimmingpool - Bild
TV-Tipps

21.09.2018: Swimmingpool mit Untiefen

Selten war ein Kammerspiel so durchflutet von gleißendem Sonnenlicht wie in dem großen Klassike [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.