Wanuri Kahiu dreht in L.A.

zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Wanuri Kahiu im Jahre 2018
Wanuri Kahiu im Jahre 2018

22.11.2018: Die von der kenianischen Filmemacherin Wanuri Kahiu inszenierte Liebesgeschichte Rafiki zwischen zwei jungen Frauen in Nairobi war das erste Werk aus Kenia, das in Cannes Premiere feierte. Wie u.a. Blickpunkt:Film berichtet, wird Kahiu nun in Los Angeles ihre nächste Regie-Arbeit realisieren.

Dabei soll es sich um Covers handeln - eine Romanze in der kalifornischen Musikszene, basierend auf einem Drehbuch von Flora Greeson.

Derzeit soll Kahiu noch an einem Dokumentarfilm über einen Sudanesen arbeiten, der in seine Heimat zurückkehrt, nachdem er 18 Jahre in den USA verbracht hat; zudem soll ein Spielfilm mit dem Titel Rusties zu Kahius aktuellen Projekten zählen.

In Deutschland ist ein Kinostart von Rafiki für Ende Januar 2019 vorgesehen.

1 / 0
Personen
Tags
Cindy Williams und Penny Marshall in "Laverne & Shirley"
Cindy Williams und Penny Marshall in "Laverne & Shirley"
In Memoriam

Penny Marshall mit 75 Jahren gestorben

19.12.2018: Die Schauspielerin, Regisseurin und Produzentin Penny Marshall ist am Montag im [...]
Bild zu Where'd You Go, Bernadette von Richard Linklater
Where'd You Go, Bernadette von Richard Linklater - Filmbild 1
Trailer des Tages

Where’d You Go, Bernadette?

Mit Where'd You Go, Bernadette? legt der US-Filmemacher Richard Linklater - bekannt für seine [...]
Bild aus "Das Mädchen Irma la Douce"
Bild aus "Das Mädchen Irma la Douce"
TV-Tipps

19.12.2018: Tanz auf dem Tisch

Mit Das Mädchen Irma La Douce gelang Billy Wilder 1963 eine seiner vielen umwerfenden [...]
Roma/Tatsächlich... Liebe/Watership Down
Roma/Tatsächlich... Liebe/Watership Down
Streaming-Tipps

Streaming-Empfehlungen für Dezember 2018

Der Winter wird atmosphärisch: Von herzerwärmenden und brutal-energetischen Filmen bei [...]

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.