Aktuelles: Berlinale-Hommage und Goldener Ehrenbär für Charlotte Rampling

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Aktuelles

Ein Beitrag von Andreas Köhnemann

Charlotte Rampling im Jahre 2015
Charlotte Rampling im Jahre 2015

17.12.2018: In einer Pressemitteilung wurde verkündet, dass die britische Schauspielerin Charlotte Rampling auf der Berlinale 2019 mit einer Hommage sowie mit einem Goldenen Ehrenbären bedacht wird. Berlinale-Direktor Dieter Kosslick äußert hierzu:

„Mit ihrer Arbeit steht sie für ein unkonventionelles und aufregendes Kino.“

 

Insgesamt ist die am 05.02.1946 geborene Rampling schon in mehr als 100 Film- und TV-Produktionen aufgetreten. Im Rahmen der Verleihung des Goldenen Ehrenbären wird am 14.02.2019 im Berlinale Palast der Film Der Nachtportier von Liliana Cavani aus dem Jahre 1974 präsentiert. Zu den weiteren Werken, die in der Hommage gezeigt werden, zählen Die Verdammten (1969) von Luchino Visconti, Max mon amour (1986) von Nagisa Oshima, Swimming Pool (2003) von François Ozon sowie der Dokumentarfilm Charlotte Rampling: The Look (2011) von Angelina Maccarone. Alle Titel finden sich hier.

Die Berlinale wird im kommenden Jahr vom 07.02. bis zum 17.02. stattfinden.

1 / 0
Tags

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.