I Am Greta (2020)

I Am Greta (2020)

Der Dokumentarfilm folgt der Klimaaktivistin Greta Thunberg auf ihrer Mission, die Menschen dazu zu bewegen, in Sachen Klimawandel und Zerstörung der Lebensgrundlagen endlich auf die Ratschläge der Wissenschaftler zu hören.

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Greta Seifried · 27.11.2020

Ich fand den Film sehr beeindruckend. Er war sehr direkt auf die grösste globale Krise, die die Menschheit je erlebt hat. Ich habe ihn mit meiner Klasse gesehen. Als unser Lehrer den Kinobesuch angekündigt hat, habe ich die anderen Mädchen über den Klimawandel informiert. Jetzt streiken wir zu siebt jeden Freitag auf dem Neumarktplatz für das Klima. Ich finde diesen Film genial, denn es wird sehr viel darüber ausgesagt, wie wenig Zeit die Generationen nach den Erwachsenen haben, um die Folgen des Klimawandels zu stoppen. Ich finde, man muss sich ein grosses Beispiel an Greta nehmen. Sie ist sehr willensstark und kämpft sich durch. Sie wird niemals aufgeben.

Peter Urech · 11.12.2020

Wem 'Asperger' ein Begriff ist, versteht die aussergewöhnliche Willensstärke der Greta Thunberg und auch ihre Möglichkeit, sich auf ein bestimmtes Thema zu fokussieren. All ihre Aufrufe vor verschiedensten Gremien sind unglaublich beeindruckend. Alle!! Man muss sie gesehen haben! Sie sind alle auf Youtube abrufbar! Ich bin auf der Suche nach einem Kino, in dem der Film gezeigt wird. Alternativ versuchte ich schon, eine DVD zu bekommen, aber die gibt es angeblich (noch) nicht.

Rosemarie · 17.11.2020

Der Film hat mich sehr beeindruckt. Selten habe ich einen Film gesehen, der so viel über einen Menschen aussagt. Ich fühlte mich traurig darüber zu sehen, wie eine junge Frau mit allem, was ihr zur Verfügung steht, für ein lebenswichtiges Ziel kämpft und trotzdem bleibt dieser Kampf sinnlos und aussichtslos, sie kämpft gegen Windmühlenflügel und das merkt sie natürlich auch. Aber Greta ist willensstark und zielstrebig und wird ihr Ziel nicht aus den Augen verlieren.

Marianne Zwicker · 19.10.2020

Der Film ist sehr sehenswert! Ja ich habe vieles von Greta mitverfolgt. So war es schnell wieder "präsent " und sehr lebendig. Der Film hat mit Glücklich und Traurig gemacht. Glücklich ich bekam persöndliche Sachen zu sehen, spührte ihren Willen. Traurig was die Politiker daraus gemacht haben. Ja sie hatte es selbst auch bemerkt. Es nützt nicht für ein Selfi hin zustehen und ihre Hand zu schütteln, die Politik muss endlich handeln es ist nun genug gesprochen! Vorallem das Negative - sprich was daraus gemacht wird, oder eben nicht- ist mir sehr bewusst geworden! Hat den die kommende Generation kein Recht auf eine intakte Erde?

Doris Ratzberger · 19.10.2020

Der Film ist sehr sehenswert!!!
Der Film ist sehr wichtig in unserer Zeit!
Ich hoffe er wird in vielen Schulen und in allen Kinos gezeigt!

Ulrike Strunk · 16.11.2020

Der Film ist sehr gut, er zeigt viel von Greta und ihrem wichtigen Anliegen!!! Greta ist ein sehr kluges und besonderes junges Mädchen!!!! Wer gegen sie wettert der versteht nicht, worum es geht!!! Es geht um die Erde, die Tiere, Menschen, um alles was lebt!!! Wir sitzen alle in einem Boot ...

Peter Müller · 18.10.2020

Auf diesen mist hat die Welt noch gewartet. Ich glaube es ist jetzt genug Geld mit greta verdient worden. Es reicht!!

Mario · 24.10.2020

"Greta-Hater sind die verbitterten Fensterrentner des Internets. Diskussionen mit ihnen sind zwecklos, denn ihr Hass ist ein Ventil ohne Ziel. Das macht die Auseinandersetzung mit ihnen instantan uninteressant." - Sascha Lobo 2019

Birgit · 15.11.2020

Haben Sie den Film überhaupt gesehen?
Schauen Sie sich erst einmal den Film an,bevor Sie urteilen!-Man meint,Sie haben Angst vor Greta!

Thomas · 28.12.2020

Hallo Peter, kannst Du das näher erklären? Wer ist "die Welt" und wer "verdient" ? Das würde ich gerne verstehen.

Tanja · 25.01.2021

Ich finde es ist sehr unhöflich zu sagen, mit jemandem wurde Geld verdient, zudem ist es eine Dokumentation über Greta Thunberg und da sie um einiges intelligenter und willensstärker als die meisten anderen ist finde ich ist es absolut kein ``mist auf den die Welt noch gewartet hat´´. Und wenn das alles so schimm ist, muss man den Film ja nicht gucken.

Kommentare

Weitere Filme von

Nathan Grossman

Weitere Filme mit

Greta Thunberg