Harald Mühlbeyer

Harald Mühlbeyer

Harald Mühlbeyer, geboren 1978, wohnhaft in Frankenthal/Pfalz, versucht, mit möglichst geringem Aufwand fürs Filmegucken bezahlt zu werden. Texte u.a. in ray, Indiekino, Kino-Zeit und Screenshot-Online. Buchveröffentlichungen im Schüren-Verlag über Terry Gilliam und über den aktuellen deutschen Film. Inhaber des Mühlbeyer Filmbuchverlags. Mitarbeiter im Mannheimer kommunalen Kino Cinema Quadrat. Familienmensch. Lacht gerne im Kino.

Texte von Harald Mühlbeyer

Bild zu Human, Space, Time and Human von Kim Ki-duk
Human, Space, Time and Human von Kim Ki-duk - Filmbild 1
Kritik

Human, Space, Time and Human (2018)

Macht und Gier und Mord, / und niemand ist gut. / Ekel sei der Mensch / Frischfleisch und Blut
Bild zu Usedom: Der freie Blick aufs Meer von Heinz Brinkmann
Usedom: Der freie Blick aufs Meer von Heinz Brinkmann - Filmbild 1
Kritik

Usedom: Der freie Blick aufs Meer (2017)

Zweimal war Harald Mühlbeyer schon auf Usedom in Urlaub. Wunderschön. Warum es dort wunderschön ist? Das kann erfahren, wer diesen Film sieht. Und dann vielleicht auch mal auf Usedom Urlaub machen will.
Bild zu Styx von Wolfgang Fischer
Styx von Wolfgang Fischer - Filmbild 1
Kritik

Styx (2018)

Hier Segelyacht – dort Flüchtlingsboot, / und Hilfe nicht in Sicht. / Hunderte Menschen sind be [...]
Paul Zeise in einer Wohnung
Whatever Happens Next von Julian Pörksen
Kritik

Whatever Happens Next (2018)

Paul ist dann mal weg. Steigt vom Rad. Verschwindet aus seinem bisherigen Leben. Und hängt sich [...]
In der Kirche
Verlorene von Felix Hassenfratz
Kritik

Verlorene (2018)

Harald Mühlbeyer stammt aus der Gegend von Heilbronn. Und dort wurde auch Verlorene gedreht, im [...]
Die Taxifahrerin Luz
Luz von Tilman Singer
Kritik

Luz (2018)

Sie war der Schrecken der Klosterschule. Früher mal. Konnte Mitschülerinnen Krankheiten und Sch [...]
Zwei Männer im Zelt
draußen von Johanna Sunder-Plassmann und Tama Tobias-Macht
Kritik

draußen (2018)

Penner, Fixer, Obdachlose, Stadt- und Landstreicher, Vagabunden, Clochards: "draußen" porträtie [...]
Johann Jürgens und Tilman Strauß an der Bar
Feierabendbier von Ben Brummer
Kritik

Feierabendbier (2018)

"Feierabendbier": So heißt die Kneipe von Magnus. Feierabendbier: Das ist ein volles Weizen-Gla [...]
Filmstill zu Die Haut der Anderen (2016) von Thomas Stiller
Die Haut der Anderen (2016) von Thomas Stiller
Kritik

Die Haut der Anderen (2016)

Ein pornosüchtiger Voyeur verliebt sich in eine Frau mit Todesfetisch: Eine perfekte tagline fü [...]
Whatever Happens von Niels Laupert
Whatever Happens von Niels Laupert
Kritik

Whatever Happens

Die Wohnung ist leergeräumt, Umzugskartons müssen gepackt werden, die Wände warten auf die Farb [...]
Rückenwind von vorn - Bild
Rückenwind von vorn - Bild
Kritik

Rückenwind von vorn (2018)

Die Produktionsfirma heißt "Von Oma gefördert", gedreht wurde nach Axel Ranischs "Sehr gutem Ma [...]
Eisenkopf von Tian Dong
Eisenkopf von Tian Dong
Kritik

Eisenkopf (2017)

Kampf und Sport, akrobatische Performance und militärischer Drill: Kung-Fu und Fußball. Die Sha [...]
Am Ende ist man tot - Bild
Am Ende ist man tot - Bild
Kritik

Am Ende ist man tot

Eine episodische Entführungskomödie. Das Ensemble des Hamburger Thalia-Theaters. Low Budget. Cr [...]
Brut von Constantin Hatz
Brut von Constantin Hatz
Kritik

Brut

Ein Bett. Eine junge Frau darin. Und ihre Mutter. Nach dem Aufwachen zitiert Marie erstmal ein [...]
Der Geschmack von Leben von Roland Reber
Der Geschmack von Leben von Roland Reber
Kritik

Der Geschmack von Leben (2017)

Unglaublich. Was immer man sich ausdenkt, kann Film werden. Ist das nicht ein tröstlicher Gedan [...]
Naomis Reise von Frieder Schlaich
Naomis Reise von Frieder Schlaich
Kritik

Naomis Reise

Elena schuftet hart im peruanischen Reichenviertel, schmeißt den Haushalt, versorgt die Kinder. [...]
Vollmond von Andreas Arnstedt
Vollmond von Andreas Arnstedt
Kritik

Vollmond (2017)

Andreas Arnstedt hat einige gute Eigenschaften. Er hat ein großes Herz für die kleinen Leute, f [...]
Rewind von Johannes Sievert
Rewind von Johannes Sievert
Kritik

Rewind (2017)

Johannes F. Sievert ist zusammen mit Dominik Graf Regisseur der beiden Dokumentarfilme Verfluch [...]
Lux - Krieger des Lichts von Daniel Wild
Lux - Krieger des Lichts von Daniel Wild
Kritik

Lux - Krieger des Lichts

Franz Rogowski spielt immer wieder totale Losertypen. Und das, obwohl er – ausgebildeter Tänzer [...]
Aus nächster Distanz von Eran Riklis
Aus nächster Distanz von Eran Riklis
Kritik

Aus nächster Distanz

Ein Spionage- und Actiondrama als Kammerspiel: Eran Riklis, Veteran des israelischen Films, läs [...]
Wir töten Stella von Julian Pölsler
Wir töten Stella von Julian Pölsler
Kritik

Wir töten Stella

Eine junge, fremde Frau im Familienhaushalt; eine Störung des Gleichgewichts; der Lauf des Schi [...]
Nico, 1988 von  Susanna Nicchiarelli
Nico, 1988 von Susanna Nicchiarelli
Kritik

Nico, 1988

"Nenn mich Christa! Oder hast du was dagegen, dass ich deutsch bin?", fährt Christa Päffgen ihr [...]
Chance 2000 - Abschied von Deutschland von Kathrin Krottenthaler und Frieder Schlaich
Chance 2000 - Abschied von Deutschland von Kathrin Krottenthaler und Frieder Schlaich
Kritik

Chance 2000 - Abschied von Deutschland

Deutschland war politisch im Aufruhr. 16 Jahre thronte Helmut Kohl inzwischen auf dem deutschen [...]
Drei Zinnen von Jan Zabeil
Drei Zinnen von Jan Zabeil
Kritik

Drei Zinnen

Drei Zinnen: Das sind drei schroffe Felsen in den Dolomiten, drei Berggipfel nebeneinander. "Va [...]
Freiheit von Jan Speckenbach
Freiheit von Jan Speckenbach
Kritik

Freiheit (2017)

Der Gedanke an Freiheit ist dem Menschen als Ideal unabdingbar. Doch wie es in die Realität ums [...]
Schonzeit für Füchse von Peter Schamoni
Schonzeit für Füchse von Peter Schamoni
Kritik

Schonzeit für Füchse (DVD + Blu-ray)

"Schonzeit für Füchse – mit den Füchsen sind hier die Söhne gemeint", erklärt die Voice Over de [...]
Mephisto-Effekt von Igor Zaritzky
Mephisto-Effekt von Igor Zaritzky
Kritik

Mephisto-Effekt

2003 legte Igor Zaritzki mit Devot einen spannenden Debütfilm vor: Ein Katz-und-Maus-Kammerspie [...]
George von Joachim Lang
George von Joachim Lang
Kritik

George

Heinrich George spielte in ziemlich vielen Nazi-Propagandaproduktionen mit. Ja, fast ist man ge [...]
Tausendschönchen von Věra Chytilová
Tausendschönchen von Věra Chytilová
Kritik

Tausendschönchen

Zwei junge Frauen stellen fest: Die Welt ist verdorben. Und sie beschließen: Also wollen auch s [...]
Überleben in Neukölln von Rosa von Praunheim, Markus Tiarks
Überleben in Neukölln von Rosa von Praunheim, Markus Tiarks
Kritik

Überleben in Neukölln

Rosa von Praunheim schaut sich die Leute sehr genau an. Interessiert sich für sie. Geht ganz em [...]
Luft von Anatol Schuster
Luft von Anatol Schuster
Kritik

Luft

Der Anfang: Ein Wald. Eine wilde, maskierte Person. Hirsche. Ein Jäger. Eine kleine, wohlplatzi [...]
Lucky Loser - Ein Sommer in der Bredouille von Nico Sommer
Lucky Loser - Ein Sommer in der Bredouille von Nico Sommer
Kritik

Lucky Loser - Ein Sommer in der Bredouille

Nico Sommer arbeitet in diesem Film nach Drehbuch, er, der das German Mumblecore -Kino mit sein [...]
Fremde Tochter von Stephan Lacant
Fremde Tochter von Stephan Lacant
Kritik

Fremde Tochter

Eine Schülerin Marke Hartz IV verliebt sich in einen Moslem, wird schwanger und das junge Paar [...]
Die Vierhändige von Oliver Kienle
Die Vierhändige von Oliver Kienle
Kritik

Die Vierhändige

Nichts schweißt so zusammen wie ein gemeinsames Erlebnis. Je stärker das Erlebnis, desto größer [...]
Die Temperatur des Willens von Peter Baranowski
Die Temperatur des Willens von Peter Baranowski
Kritik

Die Temperatur des Willens

Sie sind absolut begeistert von Gott. Sie sind Kämpfer für das Seelenheil. Sie sind erfüllt von [...]
Der lange Sommer der Theorie von Irene von Alberti
Der lange Sommer der Theorie von Irene von Alberti
Kritik

Der lange Sommer der Theorie

Eine Farce ist das. Aber wer sagt, dass eine Farce keine Echtheit beinhalten soll, keine Wahrhe [...]
A Thought of Ecstasy von RP Kahl
A Thought of Ecstasy von RP Kahl
Kritik

A Thought of Ecstasy

RP Kahl drehte mit A Thought of Ecstasy einen Erotik-Wüsten-Thriller, in bester Noir - und Pulp [...]
Blind & Hässlich von Tom Lass
Blind & Hässlich von Tom Lass
Kritik

Blind & hässlich

Blind & hässlich ist eine Wucht. Jakob Lass hatte 2013 mit Love Steaks gezeigt, welche Energie [...]