Theaterhaus, Speyer

4.1 von 5 bei 216 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne124
4 Sterne39
3 Sterne21
2 Sterne10
1 Stern22
Theaterhaus, Speyer
Brunckstr. 13
67346
Speyer
-
Telefon
06232 / 31 58 48
Nahverkehr
Bus: Linien 1, 3
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
270
Dolby SRD
Saal 2
Sitze
160
Dolby SRD
Saal 3
Sitze
105
Dolby SRD
Saal 4
Sitze
140
Dolby SRD
Saal 5
Sitze
70
Dolby SRD
Saal 6
Sitze
200
Dolby SRD
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Thriller
Länge: 133 Min.
FSK: 12

Alles Geld der Welt

Es ist einer der aufsehenerregendsten Fälle der Kriminalgeschichte: 1973 wird der 16-jährige Paul (Charlie Plummer), Enkel des milliardenschweren Öl-Magnaten J. Paul Getty (Christopher Plummer), in Rom entführt. Die Kidnapper verlangen 17 Millionen Dollar Lösegeld, doch der reichste Mann der Welt denkt gar nicht ans Bezahlen. Der alte Griesgram hält das Ganze für eine Inszenierung und fürchtet Nachahmer - schließlich hat er 13 weitere Enkel. Nur Pauls verzweifelte Mutter Gail (Michelle [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
20:4518:15
20:45
21:1521:15
23:30
21:15
23:30
21:1521:15
Genre: Krimi, Mystery, Thriller
Länge: 133 Min.
FSK: 12

Alles Geld der Welt (OF)

Es ist einer der aufsehenerregendsten Fälle der Kriminalgeschichte: 1973 wird der 16-jährige Paul (Charlie Plummer), Enkel des milliardenschweren Öl-Magnaten J. Paul Getty (Christopher Plummer), in Rom entführt. Die Kidnapper verlangen 17 Millionen Dollar Lösegeld, doch der reichste Mann der Welt denkt gar nicht ans Bezahlen. Der alte Griesgram hält das Ganze für eine Inszenierung und fürchtet Nachahmer - schließlich hat er 13 weitere Enkel. Nur Pauls verzweifelte Mutter Gail (Michelle [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
18:15
Genre: Drama
Länge: 106 Min.
FSK: 12

Aus dem Nichts

Katjas (Diane Kruger) Welt bricht zusammen, als ihr Mann Nuri (Numan Acar) und ihr Sohn Rocco (Rafael Santana) bei einem Bombenanschlag umkommen. Katja ist vom Schmerz wie betäubt. Niemand kann ihr in dieser Situation helfen. Die folgenden Tage übersteht sie nur unter Tränen und Drogen. Ihren Liebsten in den Tod zu folgen, darum kreisen ihre Gedanken. Doch dann verhaftet die Polizei das Neonazi-Paar Edda (Hanna Hilsdorf) und André Möller (Ulrich Friedrich Brandhoff). Beide werden durch die [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
16:45
Genre: Action, Fantasy, Science-Fiction
Länge: 134 Min.
FSK: 12

Black Panther 3D

Black Panther erzählt, wie T'Challa nach dem Tod seines Vaters, des Königs von Wakanda, in seine hochtechnisierte, vom Rest der Welt abgeschottete afrikanische Heimat zurückkehrt, um seinem Vater rechtmäßig auf den Thron zu folgen und dessen Platz als König einzunehmen. Als jedoch ein mächtiger alter Feind zurückkehrt, wird T'Challa als König und als Superheld Black Panther auf die Probe gestellt. T'Challa wird in einen komplexen und ernsten Konflikt hineingezogen, der nicht nur Wakanda [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
15:00
18:00
20:45
15:00
18:00
20:45
15:00
18:00
20:45
15:00
18:00
20:45
23:15
15:00
18:00
20:45
23:15
15:00
18:00
20:45
15:00
18:00
20:45
Genre: Animationsfilm, Komödie, Abenteuer, Familienfilm, Fantasy, Musical
Länge: 105 Min.
FSK: o.Al.

Coco - Lebendiger als das Leben!

Die Macht einer geheimnisvollen Gitarre und der neugierige Hund Dante entführen uns in aufregende, unbekannte Welten, die ein Füllhorn an schrägen Typen, mitreißender Musik und Slapstick geladenen Begegnungen bereit halten und dabei einige altbekannte Mythen ziemlich auf den Kopf stellen...im wahrsten Sinne des Wortes: zum Totlachen! (Quelle: Verleih)

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
14:4514:4514:4514:45
Genre: Roadmovie
Länge: 112 Min.
FSK: 12

Das Leuchten der Erinnerung

Ella (Helen Mirren) und John (Donald Sutherland) sind schon viele Jahre verheiratet. Das Leben des in die Jahre gekommenen Ehepaares wird mittlerweile aber größtenteils von ihren Arztbesuchen und den Bedürfnissen und Ansprüchen ihrer Kinder bestimmt. Um ein letztes richtiges Abenteuer zu erleben, beschließen die beiden, sich in ihrem Oldtimer-Wohnmobil, auf die Reise entlang der US-Ostküste - von Boston bis nach Florida - zu begeben. Der Beginn einer Reise von der keiner weiß, wohin sie d [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
19:0016:45
Genre: Drama, Historienfilm
Länge: 125 Min.
FSK: 6

Die dunkelste Stunde

Mai 1940: Das anfängliche Kriegsglück der Nazis stürzt die britische Regierung in eine existenzielle Krise, Premierminister Chamberlain tritt zurück. Nur dem reichlich unpopulären Winston Churchill traut man zu, die scheinbar ausweglose Lage in den Griff zu bekommen. Er übernimmt das Amt, sieht sich aber bald von Öffentlichkeit und Regierungsmitgliedern bedrängt, mit den scheinbar unaufhaltsamen Nazis über einen Friedensvertrag zu verhandeln. Doch durch seine außerordentliche Weitsicht [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
18:4516:4516:45
Genre: Fantasy
Länge: 102 Min.
FSK: keine Angabe

Die kleine Hexe

Die kleine Hexe (Karoline Herfurth) hat ein großes Problem: Sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung, um mit den anderen Hexen in der Walpurgisnacht zu tanzen. Deshalb schleicht sie sich heimlich auf das wichtigste aller Hexenfeste - und fliegt auf! Zur Strafe muss sie innerhalb eines Jahres alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch auswendig lernen und allen zeigen, dass sie eine gute Hexe ist. Doch Fleiß und Ehrgeiz sind nicht wirklich ihre Stärken und obendrein versucht d [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
14:45
17:00
14:45
17:00
14:4514:4514:4514:4514:45
Genre: Drama, Biographie, Geschichte
Länge: 117 Min.
FSK: 6

Die Verlegerin

In den 70er Jahren übernimmt Kay Graham (Merly Streep) das Familienunternehmen "Washington Post Company" und wird damit die erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA. Gemeinsam mit ihrem Redakteur Ben Bradley (Tom Hanks) wird sie durch eine aufgedeckte Vertuschungsaktion, die vier US-Präsidenten betrifft, in eine beispiellose Auseinandersetzung zwischen Regierung und Journalisten verwickelt, welche die USA nachhaltig erschüttert. (Quelle: Verleih)

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
14:45
18:30
20:45
14:45
18:30
20:45
14:45
18:30
20:45
12:45
14:45
18:30
20:45
14:45
18:30
20:45
Genre: Animationsfilm, Abenteuer, Familienfilm, Fantasy, Komödie
Länge: 106 Min.
FSK: o.Al.

Ferdinand - Geht STIERisch ab!

Nina und Ferdinand sind - seit sie denken können - die allerbesten Freunde. Auf dem Bauernhof, auf dem sie leben, sieht man das kleine Mädchen stets in Begleitung des riesigen Stiers, der trotz seiner Stärke ein ganz weiches Herz hat, das für Blumen und Musik schlägt. Doch eines Tages wird Ferdinand plötzlich fortgeschafft, denn von nun an soll er kämpfen, wie so viele andere Stiere in Spanien. Aber der kräftige Stier will gar nicht kämpfen, er will einfach nur wieder nach Hause zu sein [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
12:45
Genre: Drama, Romanze
Länge: 105 Min.
FSK: 16

Fifty Shades of Grey - Befreite Lust

Die ersten beiden Verfilmungen der FIFTY SHADES OF GREY-Reihe in den Jahren 2015 und 2017 waren ein Phänomen - sowohl in Deutschland als auch weltweit. Auch im dritten Teil der extrem erfolgreichen Bestsellerserie spielen Jamie Dornan und Dakota Johnson ihre bekannten Rollen als Christian Grey und Anastasia Steele, deren wechselvolle Liebesgeschichte zwischen Dominanz und Devotion von den Fans mit Spannung verfolgt wird. Nach ihrer Hochzeit schweben Ana und Christian zwar im siebten Himmel, doc [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
14:45
16:45
18:45
21:00
14:45
16:45
18:45
21:00
16:45
18:45
21:00
16:45
18:45
21:00
23:15
16:45
18:45
21:00
23:15
16:45
18:45
21:00
16:45
18:45
Genre: Drama, Romanze
Länge: 105 Min.
FSK: 16

Fifty Shades of Grey - Befreite Lust (OF)

Die ersten beiden Verfilmungen der FIFTY SHADES OF GREY-Reihe in den Jahren 2015 und 2017 waren ein Phänomen - sowohl in Deutschland als auch weltweit. Auch im dritten Teil der extrem erfolgreichen Bestsellerserie spielen Jamie Dornan und Dakota Johnson ihre bekannten Rollen als Christian Grey und Anastasia Steele, deren wechselvolle Liebesgeschichte zwischen Dominanz und Devotion von den Fans mit Spannung verfolgt wird. Nach ihrer Hochzeit schweben Ana und Christian zwar im siebten Himmel, doc [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
21:00
Genre: Biographie, Drama, Musical
Länge: 105 Min.
FSK: 6

Greatest Showman

Mit seiner atemberaubenden Idee vom ganz großen Entertainment eroberte P.T. Barnum einst die ganze Welt. Sein Erfolg lag nicht nur in den sensationellen Darbietungen, den spektakulären, noch nie in dieser Form gezeigten Shows, vielmehr war es auch seine Persönlichkeit und die Kraft, mit der er selbst an das glaubte, was er tat: Er teilte seine Vision mit dem Publikum und gründete ein weltberühmtes Unterhaltungsimperium, das Generationen von Zuschauern begeisterte. (vf)

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
14:45
Genre: Horror
Länge: 88 Min.
FSK: 16

Heilstätten

In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben. Die Geschichte der Heilstätten ist voller Grauen und Brutalität und noch heute halten sich Berichte um paranormale Aktivitäten an diesem Ort. Ausgerüstet mit Nachtsicht- und Wärmekameras wollen die Youtuber den Gerüchten nachgehen. Sie bekommen schnell zu spüren, dass man in diesen angsteinflößenden Ruinen sein Glück besser nicht herausfordert. [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
19:15
21:00
19:15
21:00
23:00
19:15
21:00
23:00
19:15
21:00
19:15
21:00
Genre: Komödie, Fantasy
Länge: 99 Min.
FSK: o.Al.

Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft

Es spukt wieder in der Schule von Felix (OSKAR KEYMER). Diesmal treibt aber nicht der wohlwollende Schulgründer Otto Leonhard (OTTO WAALKES) sein Unwesen, sondern die verhasste und vor langer Zeit verstorbene Direktorin Hulda Stechbarth (ANDREA SAWATZKI). Ein Zufall lässt den seinerzeit geschrumpften und skelettierten Schülerschreck wieder auferstehen. Derweil ist Felix genervt von seinen Eltern (AXEL STEIN und JULIA HARTMANN). Denn kaum läuft es für ihn am Otto-Leonhard-Gymnasium unter der [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
14:4514:4514:4514:4514:4514:4514:45
Genre: Action, Komödie
Länge: 105 Min.
FSK: 12

Hot Dog

Der ehemalige GSG-9-Polizist Luke und der Sicherheitsmann Theo sind von ihrer Art grundverschieden: Während Luke, der von einer Einberufung in eine Spezialeinheit nur träumen kann, hauptsächlich mit Fäusten ermittelt, geht Theo mit dem Verstand an eine Sache heran. Als ausgerechnet diese beiden ausgewählt werden, den Entführungsfall um die Tochter eines moldawischen Botschafters zu einem glücklichen Ende zu bringen, ist das Chaos auf breiter Fläche programmiert. (vf)

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
18:4516:45
Genre: Horror, Thriller, Mystery
Länge: 103 Min.
FSK: 16

Insidious - The Last Key

Wie bereits "Insidious: Chapter 3 - Jede Geschichte hat einen Anfang" erzählt der vierte Teil die Vorgeschichte der ersten beiden Filme. Im Mittelpunkt steht erneut Parapsychologin Dr. Elise Rainier (Lin Shaye), die sich diesmal einer besonders perfiden Herausforderung stellen muss: Den Horror dort zu bekämpfen, wo ihr einst selbst unglaublicher Schrecken widerfahren ist - in ihrem eigenen Familienhaus! (Quelle: Verleih)

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
23:0023:00
Genre: Science Fiction, Abenteuer, Komödie
Länge: 119 Min.
FSK: 12

Jumanji: Willkommen im Dschungel

Als vier Highschool-Kids eine alte Spielkonsole zusammen mit einem ihnen unbekannten Videospiel namens Jumanji entdecken und ausprobieren, werden sie sofort in die Dschungelwelt des Spiels gezogen und genau zu den Avataren, die sie auswählen: Der Gaming-Nerd Spencer wird zu einem muskelbepackten Abenteurer (Dwayne Johnson), die Sportskanone Fridge vermisst (in seinen Worten) "den oberen Teil seines Körpers" und wird zu einer Intelligenzbestie (Kevin Hart), das beliebte Mädchen Bethany wird zu [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
14:4514:4514:4514:45
Genre: Animationsfilm, Krimi, Drama
Länge: 94 Min.
FSK: 6

Loving Vincent

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin erhält den Auftrag, den Brief auszuhändigen. Zunächst widerwillig macht er sich auf den Weg, doch je mehr er über Vincent erfährt, desto faszinierender erscheint ihm der Maler, der zeit seines Lebens auf Unverständnis und Ablehnung stieß. War es am Ende gar kein Selbstmord? Entschlossen begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit. LOVING VINCENT erwe [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
19:0012:45
Genre: Action, Science Fiction, Thriller
Länge: 142 Min.
FSK: keine Angabe

Maze Runner: Die Auserwählten in der Todeszone 3D

Im epischen Finale der Maze Runner Saga führt Thomas seine Gruppe der entflohenen Gladers auf ihre letzte und gefährlichste Mission. Um ihre Freunde zu retten, müssen sie in die legendäre Last City einbrechen, ein WCKD-kontrolliertes Labyrinth, das sich als das tödlichste von allen entpuppt. Jeder, der es lebendig heraus schafft, wird die Antworten auf die Fragen finden, nach denen die Gladers suchen, seit sie das erste Mal im Labyrinth ankamen. (Quelle: Verleih)

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
21:0021:0021:1521:1521:1521:1521:15
Genre: Drama, Fantasy, Liebesfilm, Thriller
Länge: 123 Min.
FSK: 16

Shape of Water - Das Flüstern des Wassers

Der meisterhafte Geschichtenerzähler Guillermo del Toro inszeniert mit Shape of Water - Das Flüstern des Wassers eine poetische Liebesgeschichte, die circa 1963 vor dem Hintergrund des Kalten Krieges in Amerika spielt. In einem versteckten Hochsicherheitslabor der Regierung arbeitet die einsame Elisa (Sally Hawkins), gefangen in einem Leben der Stille und Isolation. Doch Elisas Leben ändert sich für immer, als sie und ihre Kollegin Zelda (Octavia Spencer) ein als geheim eingestuftes Experime [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
17:00
19:00
17:00
19:00
17:00
19:00
12:30
17:00
19:00
17:00
19:00
Genre: Krimi
Länge: 115 Min.
FSK: 12

Three Billboards outside Ebbing, Missouri

THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI ist ein schwarzhumoriges Drama von Regisseur Martin McDonagh. Nachdem Monate vergangen sind, ohne dass der Mörder ihrer Tochter ermittelt wurde, unternimmt Mildred Hayes eine Aufsehen erregende Aktion. Sie bemalt drei Plakatwände an der Stadteinfahrt mit provozierenden Sprüchen, die an den städtischen Polizeichef, den ehrenwerten William Willoughby adressiert sind, um ihn zu zwingen, sich um den Fall zu kümmern. Als sich der stellvertretende Officer [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
19:0019:0019:0019:0019:0019:00
Genre: Krimi
Länge: 115 Min.
FSK: 12

Three Billboards outside Ebbing, Missouri (OF)

THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI ist ein schwarzhumoriges Drama von Regisseur Martin McDonagh. Nachdem Monate vergangen sind, ohne dass der Mörder ihrer Tochter ermittelt wurde, unternimmt Mildred Hayes eine Aufsehen erregende Aktion. Sie bemalt drei Plakatwände an der Stadteinfahrt mit provozierenden Sprüchen, die an den städtischen Polizeichef, den ehrenwerten William Willoughby adressiert sind, um ihn zu zwingen, sich um den Fall zu kümmern. Als sich der stellvertretende Officer [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
19:00
Genre: Abenteuerfilm, Drama
Länge: 96 Min.
FSK: keine Angabe

Wendy 2 - Freundschaft für immer

Wendy (Jule Hermann) lebt seit einem Jahr glücklich mit ihren Eltern Heike (Jasmin Gerat) und Gunnar (Benjamin Sadler) auf Rosenborg. Aber die Lage ist ernst, denn der Reiterhof ihrer Oma Herta (Maren Kroymann) steht kurz vor der Pleite. Als Wendy von dem Jugendturnier erfährt, das von Ulrike (Nadeshda Brennicke), der Chefin des großen und modernen Reiterhofs St. Georg, ausgerichtet wird, ist sie sich sicher: Ein Sieg und die damit verbundene Geldprämie wären die Rettung für Rosenborg. Abe [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
14:30
16:30
14:30
16:30
14:30
16:30
12:30
14:30
16:30
14:30
16:30
Genre: Komödie
Länge: 113 Min.
FSK: 12

Wer ist Daddy?

Ed Helms und Owen Wilson spielen die Brüder Peter und Kyle Reynolds, deren exzentrische Mutter (Glenn Close) sie in dem Glauben aufgezogen hat, ihr Vater sei gestorben, als sie noch klein waren. Als sich das als Lüge herausstellt, machen sie sich auf die Suche nach ihrem wahren Vater, wobei sie über ihre Mutter mehr erfahren, als ihnen lieb ist. (Quelle: Verleih)

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
21:0021:0016:4516:45
Genre: Drama
Länge: 113 Min.
FSK: o.Al.

Wunder

August "Auggie" Pullmann (Jacob Tremblay) ist zehn Jahre alt. Er ist witzig, klug und großzügig. Er hat humorvolle Eltern (Julia Roberts und Owen Wilson) und eine phantastische große Schwester. Doch Auggie ist Außenseiter: Ein seltener Gendefekt hat sein Gesicht entstellt. "Was immer Ihr Euch vorstellt - es ist schlimmer", notiert er in sein Tagebuch. Bisher wurde er zuhause unterrichtet und versteckte sein Gesicht am liebsten unter einem Astronautenhelm, doch nun soll er eine reguläre Schu [...]

heute
20.02.
Mi
21.02.
Do
22.02.
Fr
23.02.
Sa
24.02.
So
25.02.
Mo
26.02.
16:45
21:00
16:45
21:00
16:4516:4516:4516:4516:45
Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit sagt · 11.09.2013

die Preise sind wirklich unverschämt, günstig im Vergleich.
Wenn man schon die Wahrheit mitteilen möchte sollte man auch bei ihr bleiben und es gibt immer zwei Seiten, es sollte sich immer ein Bild von beiden Seiten gemacht werden, es könnte ja sein das das was behauptet wird, gar nicht stimmt.

Die Wahrheit · 05.09.2013

Also diese Preise sind unverschämt! Ich hab zwar keine Kinder aber das was ich das lese ist absolut unverschämt (Von dem Personal)!

Marie · 02.12.2012

ich finde das kino einfach super es ist billiger wie in ludwigshafen und es ist auch viel besser von den sesseln die sind nämlich gemütlicher .

Dangermouse · 11.09.2012

Gehen dort oft mit unserer Kleinen hin, die ist noch sehr klein,
wenn mann das den Leuts dort schildert, dann wird auch verständnisvollerweise nach einer Lösung gesucht, indem man z.B. einen Stuhl in den Gang stellt, es ist den Mitarbeitern alles andere als egal, es muß sich doch nicht auf den Boden gesetzt werden, das will doch keiner, Kommunikation ist alles, wenn man aber auch nicht mit den Leuten redet und sich einfach auf den Boden setzt, dann kann einem auch nicht geholfen werden. Aber sich danach drüber auslassen, wie schlecht ist das denn bitte.

Kittycat · 07.09.2012

Das Kino ist nicht zu Empfehlen für Elten mit Kindern , denn trotz der Sitzerhöhung hat unsere Tochter nichts vom Film gesehen und wir mussten uns auf den Boden setzen !
Der Mitarbeiterin dort war das auch egal ! Na dann.... was soll man da noch sagen !

Chris · 29.02.2012

Hmm, wie soll ichs ausdrücken? Leute, wie Nob B, die hintenherum und anonym, auf Kosten anderer Lügen verbreiten, so das sie sich nicht wehren können, sind intregant und feige.
So etwas diletantisches gibt es selten. Alles Lüge was da geschrieben wird, mann kann für sowas auch verklagt werden. Wie er versucht in seienm Text authentisch zu wirken mit so frasen wie, naja damals noch das Taschengeld von Mami, um glaubhaft und nachvollziehbr zu wirken. Es gibt halt Menschen die sind sowas von link, und haben soviel geschmack und charakter wie ein 10 Jahre altes Esspapier, das verstaubt in der Ecke lag. Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln, auf was für eine primitive und leicht zu durchschauende Weise es manche versuchen, einen schlecht zu machen. Lügen haben kurz Beine und sowas geht immer schief.

Susanne W. · 29.02.2012

Waren gerade im Urlaub und in ner Stadt im Kino, haben sagen und schreibe 14 € Eintritt bezahlt. Zusammen mit Getränke usw. waren wir über 60 € los, zu dritt. Dort steigen die Preise für *Eintritt* und *Snacks* ins unendliche. Da Loben wir uns doch unser Kino in Speyer, da hätten wir locker nur die hälfte bezahlt. Wir kommen aus dem Umland von Speyer, schon seit zig Jahren und finden es hat sich echt gemausert.
Schon als Kinder waren wir dort und hatten immer viel Spaß, flair und stil hatte es schon immer. Die Bedienung ist nett und freundlich, die Preise Stimmen und alles drumherum auch. Wenn von 363 Tagen im Jahr einer an 2 -3 Tagen mal gestresst wirkt dann ist das völlig okay, denn wir sind alle nur Menschen und keine Maschinen. Es ist einfach haltlos und unverschämt zu behaupten es wäre immer so,
deswegen, nun ja, schreibe ich hier. Die Zeiten sind wie in allen anderen Kinos genauso und sich überhaupt die Mühe zu machen wenn ein Film mal um 19:00 Uhr läuft und dann noch daran aufzuhängen hier, zeigt, es gibt halt doch frustrierte Neider,
mit Komplexen, die anderen ihren Erfolg nicht gönnen, den sie zurecht verdient haben.

Das Kino war, ist und bleibt einfach Klasse,

Susanne

Mark S. · 29.02.2012

Also, wie läuft ein Kinobesuch ab?
Karte kaufen, nette Leute treffen / Kennenlernen, vielleicht auch den Partner für´s Leben? Denn Kino ist ein sozialer Treffpunkt. Popkorn und was zum trinken holen und dann ab Film schaunen.
Dies macht Kino so besonders. Besonders ist dieses in Speyer, denn dort gibt es, wie in den meisten Kinos nicht, eine Bar und Bistro mit Cocktails und erstklassigen Weinen und vorzüglichem Sekt aus Frankreich gepaart mit günstigen Preisen.
Es kann sich eloquent im einzigartigen Foyer und Ambiente ausgetauscht werden.
Top was die Betreiber und das Personal, schon immer dort leisten. Immer freundlich, zuvorkommend und bietet guten Service. Gerade weil es ein privat Geführtes Lichtspielhaus ist kann es mehr als nur mithalten, im Vergleich zu den grossen langweiligen Ketten. Nein es ist eines der besten Kinos weit und breit. Zudem werden noch viele Verlosungen und Carity Aktionen organisiert, das gibt es nicht oft. Bei den Standart Kinos die es überall gibt ist immer alles gleich, Kasse, Süsswarenstand, drei Stühle im Vorraum oder auch Beine in den Boden stehen und dann in den Saal.
Nicht so in Speyer, großes Foyer, tolles Ambiente, einfach gemütlich.
Klasse ist am Speyerer Kino das es mitunter das günstigste Kino in der ganzen Region ist, woanders wird oft 10 € mehr als pro Karte
verlangt, oft wird ein Grundpreis ausgeschrieben, der niedrig erscheint und dann kommen die Zuschläge und ganz geschwind ist man bei 10€ oder mehr,
zusätzlich zu den Parkkosten und den überteuerten Süsswarenpreisen.
Dies gibt es in Speyer nicht, alles transparent. In Speyer hat ein 0,3l Softdrink noch nie 3€ gekostet. Alle Preise sind im Vergleich zu anderen absolut okay. Unsere Speyerer Gruppe kommt schon lange ins Speyerer Kino, wo sich viel mühe gegeben wird und wir hören oft das die Leute fragen:
"So günstig? Klasse!". Das erstklassige, nette, freundliche und hilfsbereite Personal weiss was es macht und tut alles um den Besuchern einen guten
Service zu bieten.
Was auch zu erwähnen wäre, was ein gutes Kino auch ausmacht, es wird keine ewiglange Werbung gezeigt und das die Qualität der Vorführungen mehr als
überzeugt, was Bild und Ton betrifft. Aller erste Sahne. Aufgrund unserer Nachfrage diesbezüglich wird dies ermöglicht durch, erfahrene und
kompetente Servicetechniker, einer renomierten Firma.

Wir bleiben unserem Kino in Speyer treu, den diese Treue hat es verdient.

Grüsse,
Mark

Theresa · 28.02.2012

Komme aus Speyer und diese Kino ist einfach das beste und günsitgste in der Region,
mit nettem, freundlichen Personal und Top Ambiente, nicht so wie in anderen Kinos
mit ihrem Einheitsbrei.

Sam · 28.02.2012

Bin seit Jahren ledenschaftlicher Kinobesucher in Speyer und muss sagen es klappt unter dem schönen Ambiente immer alles, das Personal ist freundlich, kompetent und hilfsbereit, auch wenn viel los ist klappt alles reibungslos und jeder wird schnell,zügig und zuvorkommend bedient geht mal Popcorn oder Getränke daneben ist das kein Thema, man bekommt wieder nachgefüllt auf Kosten des Hauses. Die wöchentlichen Verlosungen und Aktionen runden den Besuch noch ab, das heist es werden oft Plakate,
Sachen zum Film wie z.b. T-Shirts usw. sowie Freikarten für alles möglich verschenkt.
Bei den Preisen können sich andere eine Scheibe abschneiden, denn die sind mehr als günstig und im Rahmen. Die 3D Filme wirken echt klasse, sowie Ton und Bild sind Top.
Die Spielzeiten sind wie bei allen anderen Kinos zu den gleichen Zeiten.
Die Leute dort sind stets bemüht uns Besuchern einen schönen Aufenthalt zu bieten und
machen das ganze echt Klasse. Das Top Kino in der Region. Mein Freundeskreis und ich gehen sehr gerne dort hin, man merkt nämlich das die Betreiber stehts bemüht sind das alles zur zufriedenheit ist und ruhen sich keinesweges auf Ihren Lorbeeren aus (siehe unten), denn diese Kino war schon immer gut, wird es beleiben und wird immer besser.
Jeder der etwas anderes behauptet hat absolut keine Ahnung und war noch nie in einem richtig schlechten Kino, wie z.b. in einem der grossen Ketten Kinos, welche Fremdgefürhrt werden,wo gar kein richtiger Chef da ist, die Mäuse auf dem Tisch tanzen und dem Personal dementsprechend einiges egal ist.
Als Speyerer unterstütze ich meine Stadt sowie auch das Kino und finde das manche Leute mit ihrem Frust doch gerade zuhaus bleiben sollten, vor ihren kleinen Fernseher das schlechte Popcorn aus der Mikrowelle essen, dieses ist in Speyer nämlich äusserst köstlich.
Nun den, ein hoch auf Speyer, weiter so.

Nob B · 24.02.2012

Hmm wie soll ichs ausdrücken??
Also ich komme aus Speyer und war somit immer irgendwie für kinobesuche aufs *theaterhaus* angewiesen, zumindest mal in der *prä-teeniezeit*.
War immer, egal was war, sehr begeistert von dem Laden auch wenn es mal Zeiten gab in der für eine 330 ml Flasche eines deutschen cola-herstellers um die 3€uro verlangt wurden.
Und nun? Klar is der schuppen *privat* und kann alleine deshalb nicht mit anderen *grossen* Kinobetreibern mithalten aber in den letzten Jahren verwandelt er sich echt in etwas seltsames :/
Das Personal wirkt gereizt/überarbeitet/gestresst etc.
Die Preise für *Snacks* wandern fast ins unendliche und der service lässt mittlerweile auch zu wünschen übrig...
Dazu kommt das manche Filme zu unmöglichen Zeiten gesendet werden (siehe Kommentar weiter unten) oder manchmal einfach ausfallen.
Dafür das ich früher soviel meiner Freizeit und meines Geldes (naja, damals noch Taschengeld von Mama xD) in dieses *Kino* investiert habe, kann ich jetzt nur noch mit dem Kopf schütteln, die Leute ruhen sich auf ihren Lorbeeren aus, die sie sich damals wirklich verdient haben, denn das Kino war mal top...
Kann jedem nur raten sich nach nem anderen Kino in der Region umzuschaun, in Lu gibts schlieslich auch noch ;)
Auf dann, Nob

Theresa · 17.07.2011

also ich muss sagen, es ist wirklich unmöglich dieses Kino telefonisch zu erreichen!
wie soll man denn ihrer Meinung nach Karten vorbestellen wenn keiner ans Telefon geht? Sehr schwache Leistung von Seiten der Kinoleitung, das enttäuscht bei so einem guten Kino doch sehr.

herbert · 13.11.2010

hab alles gefunden, sehr übersichtlich

Fischer Heidi · 13.10.2010

Ich liebe dieses Kino, es ist gemütlich, schön und hat flair.

Celine · 30.08.2010

Ich finde das Kino sehr süß. Ich gehe gerne hin und finde es sehr positiv, dass keine Werbung vor den Filmen läuft!

PetraW. · 26.08.2010

Warum läuft der Film Toy Story erst abends um 19.00 Uhr?
Der Film ist ohne Altersbegrenzung,also auch für Kinder,die müssen aber unter der Woche früher ins Bett,wegen Schule,Kindergarten u.s.w.!Kann ich nicht nachvollziehen.Wollte KINDERGEBURTSTAG im Theaterhaus feiern,Toy Story war der Wunsch der Kinder.Naja hat sich dann eben erledigt,denn 19.00Uhr ist zu spät!!!

asafapowell · 28.07.2010

wieso ist denn die reservierungshotline nicht erreichbar, wieso geht nur der anrufbeantworter dran? kann nur ein technischer fehler sein!
bitte beheben!!!

hgfrei · 30.03.2010

Wenn die Filme auch gut sind, so ist der Beigeschmack (Essen&Trinken) dem Niveau der Filme preislich überzogen.

Tommy · 16.01.2010

Es ist jetzt 14.57 Uhr und eigentlich sollte sich jetzt die Reservierungshotline melden, aber es kommt nur eine Ansage (Montags-Samstags ab 14.30 Uhr sind wir für sie da, es ist Samstag und 14.57 Uhr. Schlechter Service!!!

johnny · 04.01.2010

popcorn ist viel zu teuer!! =( .............
die peise ein bissel niedriger machen!!!!

kinozocker · 04.01.2010

die fime sollten alle früher kommen und nicht erst ab 20 UHR !!!!! des ist voll doof =(

Jutta G. · 27.12.2009

Es wäre nicht ungünstig, wenn die Reservierungshotline auch dann erreichbar wäre, wenn sie bereit sein sollte. Sonntags ab 12.30 Uhr? Hm, es ist 13.17 Uhr und der Anrufbeantworter geht ran !!! :-(

Kommentare