Un Juif pour l’exemple

Un Juif pour l’exemple

Die Schweiz im Jahre 1942: Während in ganz Europa gekämpft wird, herrscht in der Schweiz Frieden. Doch auch hier sind die Auswirkungen des Krieges zu spüren, die Wirtschaft läuft schlecht, Fabriken und Werkstätten müssen schließen. Da kommt Ferdinand Ischi, ein hinterlistiger Wichtigtuer auf eine Idee: Gemeinsam mit zwanzig anderen Männern hat er einen Eid auf den Führer geschworen - und nun will die Gruppe die Aufmerksamkeit der Deutschen erregen. Zu diesem Zweck planen sie ein Attentat auf einen Juden. Ihre Wahl fällt auf den Viehhändler Arthur Bloch - an ihm soll ein Exempel statuiert werden.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Jacob Berger