Schweiz

Filmstill zu Harald Naegeli – Der Sprayer von Zürich (2021) von Nathalie David
Harald Naegeli – Der Sprayer von Zürich (2021) von Nathalie David
Kritik

Harald Naegeli - Der Sprayer von Zürich (2021)

Dieser Film steckte 40 Jahre in der Entwicklung. Ein Porträt über einen Künstler, der bis heute nichts von seiner Faszination und Subversion verloren hat.
W. - Was von der Lüge bleibt
Kritik

W. – Was von der Lüge bleibt (2020)

Als die Lebenserinnerungen von Binjamin Wilkomirski über eine Kindheit während des Nationalsozialismus Mitte der 1990er-Jahre als Lüge enttarnt werden, erschüttert der Skandal die Schweiz. Zwanzig Jahre später macht sich Regisseur Rolando Colla auf die Suche nach Antworten.