Schweiz

Filmstill zu Die Linie (2022) von Ursula Meier
Die Linie (2022) von Ursula Meier
Kritik

Die Linie (2022)

Von familiären Zwistigkeiten, den fatalen Folgen von Gewalt und den Möglichkeiten einer Wiederannäherung erzählt Ursula Meiers Familiendrama „Die Linie“, das aber keineswegs nur düster, sondern bisweilen erstaunlich leicht daherkommt.
Filmstill zu Wet Sand (2021) von Elene Naveriani
Wet Sand (2021) von Elene Naveriani
Kritik

Wet Sand (2021)

Elene Naverianis stilvolles und trauriges Queer-Drama ist ein bewegender Film über die Liebe eines Lebens, die an einer konservativen Gesellschaft zerbricht. Eine Hymne auf die Freiheit und den Mut, zu sich selbst zu stehen.