Pek Yakinda

Pek Yakinda

Der ehemalige Komparse Zafer will sein Leben komplett umkrempeln nachdem er erfahren hat, dass seine Frau Arzu sich von ihm scheiden lassen will. Er gibt seine illegalen Geschäfte auf und widmet sich einem von ihm entwickelten Filmprojekt, das seit den 1970er Jahren auf Eis liegt: "Sahikalar: Das Ende des Bösen". Damit möchte er Arzu, die von einer Schauspielkarriere träumt, zurückgewinnen.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Cem Yilmaz