Ganz nah bei Dir

Ganz nah bei Dir

Eine Filmkritik von Joachim Kurz

"Zu gut ist auch nicht gut"

Dass Philipp (Bastian Trost) ein durch und durch gehemmter und pedantischer Einzelgänger ist, sieht man bereits in den ersten Szenen: Mit Bettdecke bis unters Kinn gezogen und selbst noch im Schlaf beherrscht, durchläuft er jeden Morgen das gleiche Ritual: Sobald sein vollautomatischer professioneller Bügelautomat die Betriebstemperatur erreicht hat, schlägt er die Bettdecke akkurat und in einem genau ausgetüftelten Winkel zurück und schwingt sich in exakten Bewegungen aus dem Bett. Und so geht das wohl Tag für Tag. Zu behaupten, sein Leben sei freudlos, ist wahrscheinlich noch eine gehörige Untertreibung – zumal er es allein mit seiner Schildkröte Paul teilen kann.
Dann aber stolpert (im wahrsten Wortsinne) eines Tages unvermutet die blinde Cellistin Lina (Katharina Schüttler) in Philipps Leben. Und bringt es mit ihrer erfrischend optimistischen Art schnell auf Trab. Unter Linas Fittichen blüht der nahezu autistische Einzelgänger spürbar auf und entdeckt die schiere Leichtigkeit des Seins. Auch wenn er sich selbst und seinem Psychiater (gleichzeitig sein bester und einziger Freund) versichert, dass "zu gut auch nicht gut" sei, kann er sich doch dem Zauber von Linas Lebensfreude nicht entziehen. Und ohne dass er es merkt, tut Philipp plötzlich Dinge, die er sich selbst niemals zugetraut, geschweige denn zugelassen hätte.

Im Jahre 2002 hatte Almut Getto mit ihrem Debüt-Spielfilm Fickende Fische auf sich aufmerksam gemacht, danach war es eine ganze Weile relativ ruhig um sie, so dass man beinahe schon befürchten musste, der für viele Regisseure so schwierige zweite Film würde ewig auf sich warten lassen. Dem ist Gott sei Dank nicht so. Denn mit Ganz nah bei Dir gelingt Getto abermals ein sehenswerter Film, der trotz eines kleinen Budgets liebevoll und mit einer gelungenen Balance aus Komik und Ernsthaftigkeit seine Geschichte auf die Leinwand bringt.

Virtuos wechselt Getto in ihrem Film die Stimmungen und Stile durcheinander, taucht Philipps Welt in streng kadrierte Bilder voller Symetrien, extremen Close-ups sowie außergewöhnlichen, in kühles Licht getauchte Kameraperspektiven (sehr stimmungsvoll sind beispielsweise die Aufnahmen auf einer Straße voller Regenschirme an einem grauen Herbsttag) während seine Begegnungen mit Lina durch die hinreißende Katharina Schüttler, aber auch mit einer mobileren Kamera und anderen Farbtönen sichtlich an Wärme und Dynamik gewinnen.

Ganz nah bei dir ist eine märchenhafte und hinreißend schräge Romantic Comedy über zwei Außenseiter, die nur auf den ersten Blick überhaupt nicht zueinander passen. In Wirklichkeit aber – und das macht dieser Film auf ebenso dezente wie verschmitzte Art und Weise deutlich – sind die beiden füreinander geschaffen. Die Mischung aus Romanze, subtiler Komik und dem Blick für die kleinen und großen menschlichen Tragödien erinnert manchmal auch durch die Magie, die die Geschichte ausstrahlt, ein klein wenig an Die wunderbare Welt der Amélie. Wobei Almut Getto niemals offensichtlich mit dem Vorbild kokettiert, sondern ihre Weltsicht auf ungleich subtilere Weise in Bilder kleidet.

Weil dieser Film wie ein ganz und gar zeitgenössisches Märchen daherkommt, müsste er eigentlich mit den Worten "Und wenn sie nicht gestorben sind..." enden.

Ganz nah bei Dir

Dass Philipp (Bastian Trost) ein durch und durch gehemmter und pedantischer Einzelgänger ist, sieht man bereits in den ersten Szenen: Mit Bettdecke bis unters Kinn gezogen und selbst noch im Schlaf beherrscht, durchläuft er jeden Morgen das gleiche Ritual: Sobald sein vollautomatischer professioneller Bügelautomat die Betriebstemperatur erreicht hat, schlägt er die Bettdecke akkurat und in einem genau ausgetüftelten Winkel zurück und schwingt sich in exakten Bewegungen aus dem Bett.
  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Tom Wagner · 02.12.2009

Sehr empfehlenswert!

Frau Mahlzahn · 27.11.2009

ich bin ja selber Autorin aber so eine fesselnde Geschichte mit Humor und Tiefgang bewegt zu erzählen hätte mir nicht gelegen. Hochachtung vor dem Drehbuch und der Regie. Ganz großes Kino! Danke Almut

Sissi Schönstein · 26.11.2009

Hallo zusammen,
ein ganz ganz toller Film für alle die noch träumen können, oder wollen. Den Film sehe ich mir nochmal mit meinem Mann an. Danke Almut und dem Team
Liebe Grüße
Sissi

Manuela M. · 21.11.2009

Eine wunderschöne Geschichte die Mut machen kann, einzigartig gefühlvoll inszeniert von Almut Getto.

Hilde H. · 21.11.2009

einfach großartig !

Werner Wagner · 19.11.2009

Ich liebe diesen Film! Habe ihn schon zwei mal gesehen und werde wohl am Wochenende noch ein drittes mal.

rainer · 19.11.2009

nicht aufdringlich und doch dazu geeignet sich darin zu verlieren...
im tristen november eine geschichte, welche den heiteren sommer verlängert. die schönste art dem grauen alltag zu entfliehen.

Karin C · 18.11.2009

Ein mutiger Film, der auch Mut macht !

Franco Di Polo · 18.11.2009

Was für ein schöner Film, den muss ich jetzt gleich noch mal sehen. UNBEDINGT NOCH MAL IM KINO ANSCHAUEN!!

bauer thomas · 18.11.2009

toller Film

Gudrun Wenzel · 18.11.2009

Der Film hat mir noch besser gefallen als Fickende Fische. Bravo Almut!

Steffi Schröder · 18.11.2009

Ein wunderschöner Film!

G.Getto · 17.11.2009

Etwas für einfühlsame Romantiker.

Maria · 17.11.2009

wunderschöner Film, unbedingt anschauen!

ladyi · 17.11.2009

lieber tumla,

keep on spinning....

xxxccccc isa

Therese Hämer · 17.11.2009

sehr schöner Film unbedingt sehenswert.
Elegant skuril, schön fotografiert.

ergun cankaya · 17.11.2009

tool toll toll

Mandy Beyer · 17.11.2009

Sehr guter Film.

Erik · 17.11.2009

Ein wunderschöner Film mit hervorragender Besetzung.

getto eva · 17.11.2009

einfach super

Marguerite · 16.11.2009

Ich habe jede Minute genossen!

Burkhard · 16.11.2009

Ein wunderschöner Film. Habe mich köstlich unterhalten.

Willi · 16.11.2009

Da bleibt das Lachen im Halse stecken!

Frank Rautenberg · 16.11.2009

Seöten so gelacht! Super Film!

Sonja · 16.11.2009

Weitersagen :0)

barbara · 16.11.2009

...man wünscht sich einfach noch mehr solche Filme !!

Klaus · 16.11.2009

Glückwunsch, sehr schöner Film! Kompliment an Almut Getto und Ihr Team

ergun cankaya · 16.11.2009

tolle schauspieler noch toller inszeniert

Therese Hämer · 16.11.2009

wunderbar eleganter, schräg komischer; schön fotografierter film, über die Schwierigkeiten schwieriger Menschen, zusammenzukommen.

Valerie + Marc · 16.11.2009

Wir haben den Film bei der Preview in Hamburg gesehen und waren begeistert. Der Rest der Leute wohl auch. Danke an Almut Getto für den schönen, unterhaltsamen Film!

Alexander Schmid · 16.11.2009

Sehr feiner Film, habe mich köstlich unterhalten.

Regina Koors · 16.11.2009

So ein schöner Film! Habe viel gelacht und manchmal auch geweint. Das ist echte Kino für´s Herz.
Danke!
Gruß Regina

Frank N. Stein · 16.11.2009

Toll gespielter Film! Ich bin über die Toni Clark Hompage auf den Film aufmerksam geworden. Super Modellflugszene! Mehr davon!

Carina Ruhles · 16.11.2009

einfach ein schöner Film

Jürgen Leibig · 16.11.2009

Toller Film!!!!!

Tonja Adler · 16.11.2009

Ein toller Herbstabendfilm, lustig, spannend, berührend und es geht einem das Herz auf...nicht mehr länger warten, anschauen, am besten noch heute...

Andreas Uecker · 16.11.2009

Vielen Dank für den schönen Abend mit diesem Fim!
Sehr sehenswert!

asche001 · 16.11.2009

Ich war begeistert, einen so einfuehlsamen Film zu Gesicht zu bekommen. Almut Getto ist ein Gewinn fuer den deutschen Film, da sie eine eigenstaendige deutsche und sehr gefuehlvolle Seite alltaeglichen Lebens in Szene setzt- das ganze mit Humor und einer Authentizitaet, die man gerne weiterempfiehlt. Ein Film, der auch im Ausland das deutsche Leben gut vetreten wuerde.
Ich bin auf mehr gespannt...

Gerhard Reinsch · 16.11.2009

Hatte einen so schönen Film nicht erwartet. Bin begeistert!

Holgi Neusing · 16.11.2009

Super Film, humorvoll und klug erzählt.
Ganz großes deutsches Kino! Danke Almut!

Inot Klrac · 16.11.2009

absolutely super.... oder fantastisch schauspielerisch talent par excelance..ein wunderbar gemisch von Humor und pathos...man muss einfach hingehen...

F. Evers · 16.11.2009

Hervorragend! Bitte mehr Filme, Almut Getto!

Herr Winterle · 16.11.2009

ein sehr sehr schöner, leiser, gefühlvoller film.

judith schmitt · 16.11.2009

ich hab viel geweint, eher selten, dass mir das bei neuen deutschen filmen passiert.

H. Heine · 16.11.2009

GANZ NAH BEI DIR ist eine wunderschöne Komödie, die leicht und beschwingt daherkommt und trotzdem Tiefgang besitzt. Man weiß nicht, wer blinder ist: Lina oder nicht doch eher Philipp, der blind für sein Leben und seine Umgebung ist, es sich darin aber bequem eingerichtet hat. Lina öffnet ihm die Augen, durch ihre Freundschaft und Liebe findet er Zugang zu seinen Gefühlen und zum Leben. Das ernste Thema wird mit einer guten Portion Humor erzählt und hält einige hübsche Wendungen Überraschungen bereit.

Agathe Kuntz · 15.11.2009

Sehr guter Film, hervorragende Schauspieler, man muß den Film unbedingt anschauen.

Kerstin Meyer · 15.11.2009

Oh je, was hab ich einen schönen Abend mit diesem Film gehabt! Reingehen und wohlfühlen...

Elvira Ritt-Mayer · 15.11.2009

Sehr witziger Film, endlich ein deutscher Film in dem man wieder lachen darf.

Klaus Fey · 15.11.2009

Schöner Film, einerseits sehr nachdenklich machende andererseits lustige Story. Sehr sorgfältig gemacht! Auf jeden Fall sehenswert!

Katharina Palm · 15.11.2009

Kleiner, feiner Film, genau das Richtige für graue Herbstnachmittage und Abende.

Maria Bechtel-Fey · 15.11.2009

witzig, romantisch, berührend, unbedingt ansehen!

Tonja Adler · 15.11.2009

tolle berührende Komödie, die das Außenseiter-Thema mit Leichtigkeit nimmt. Unbedingt anschauen!

anett Murek · 15.11.2009

sehr schöner kleiner Film.Tolle Darsteller, stimmige Farben, super Ausstattung...

Anna Werder · 15.11.2009

toller Film. eine richtig gute deutsche "romantic comedy". intelligent, witzig, berührend

Jan Sanders · 14.11.2009

Wirklich ein schöner Film. Ich habe viel gelacht und ab irgendwann hat mich die Geschichte sehr berührt. Unbedingt reingehen.

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Almut Getto