Bitch Slap

Bitch Slap

Drei böse Mädchen, eine heruntergekommene Stripperin, eine Drogen schmuggelnde Killerin und eine Börsenmaklerin kommen zusammen, um von einem Unterweltboss Diamanten im Gesamtwert von 200 Millionen zu stehlen. „Bitch Slap“ ist eine post-moderne Intepretation der „Exploitation-Filme“ der 1950er bis 1970er Jahre, die von Regisseuren wie Quentin Tarantino und Robert Rodriguez gerne zitiert werden.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

Rick Jacobson