Raubüberfall

Vier im roten Kreis von Jean-Pierre Melville
Vier im roten Kreis von Jean-Pierre Melville
Kritik

Vier im roten Kreis (1970)

Vordergründig ist Vier im roten Kreis ein sorgfältig inszenierter Krimi um einen Gangster auf der Flucht – Vogel, gespielt von Gian Maria Volonté –, den ordnungsgemäß entlassenen ehemaligen Häftling Corey (Alain Delon), der diesen unterwegs von Marseille mit nach Paris nimmt, den alkoholkranken […]
Bild zu La chute de l'empire américain von Denys Arcand
La chute de l'empire américain von Denys Arcand - Filmbild 1
Kritik

Der unverhoffte Charme des Geldes (2018)

Pierre-Paul hält sich für sehr intelligent und will seinem zermürbenden Durchschnittsleben entkommen. Eines Tages fällt ihm eine große Summe Geld in die Hände, die Gangster bei einem erfolglosen Bankraub verloren haben. Mit einem zusammengewürfelten Team will er die Millionen vor Staatsgewalt und […]