Hanna Schygulla

Hanna Schygulla

Hanna Schygullua wird am 25. Dezember 1943 in Kattowitz geboren. Während ihres Studiums lernt sie den Regisseur Rainer Werner Fassbinder kennen, der ihre Schauspielkarriere in den nächsten Jahren prägen sollte. 1969 spielt sie erstmals in dem Fassbinder-Film Liebe ist kälter als der Tod eine Hauptrolle und erhält dafür das Filmband in Gold. Es folgen insgesamt 22 weitere Filme mit Fassbinder. Den Durchbruch schafft sie 1974 als Effi Briest im gleichnamigen und bis dahin erfolgreichsten Kinofilm von Fassbinder. Es folgen Angebote von weiteren renommierten Regisseuren, wie Wim Wenders, Volker Schlöndorff und Vojtech Jasnys.

Für das Nachkriegsmelodram Die Ehe der Maria Braun erhält sie 1978 den Bundesfilmpreis und einen Silbernen Bären in Berlin. Der Film sorgt für ihren internationalen Durchbruch. 1983 wurde sie mit der Goldenen Palme von Cannes ausgezeichnet. Hanna Schygulla lebt heute in Paris, gibt Chansonabende an verschiedenen europäischen Theatern und entwickelte seit 1997 sieben Soloprogramme.

Filmographie — Hanna Schygulla (Auswahl)

2010
Faust (Regie: Aleksandr Sokurov)

2009
Clara, une passion française (TV) (Regie: Sébastien Grall)

2008
Stolberg — Tod im Wald (TV) (Regie: Christine Hartmann)

2007
Auf der anderen Seite (Regie: Fatih Akin)

2006
Das unreine Mal (TV) (Regie: Thomas Freundner)
Winterreise (Regie: Hans Steinbichler)

2005
Die blaue Grenze (Regie: Till Franzen)
Vendredi ou un autre jour (Regie: Yvan Le Moine)

2004
Promised Land (Regie: Amos Gitai)

2002
Absolitude (Regie: Hiner Saleem)

2000
Werckmeister harmóniák (Die Werckmeisterschen Harmonien, Regie: Béla Tarr und Ágnes Hranitzky)

1999
Hanna Schygulla Sings (Regie: Andreas Morell)

1998
La niña de tus ojos (Regie: Fernando Trueba)
Angelo nero (TV) (Regie: Roberto Rocco)
Black Out (Regie: Menelaos Karamaghiolis)

1996
Lea (Regie: Ivan Fíla)

1995
Hundertundeine Nacht (Regie: Agnes Varda)

1991
Schatten der Vergangenheit (Regie: Kenneth Branagh)
Golem, der Geist des Exils (Regie: Amos Gitai)

1986
Für immer: Lulu (Regie: Amos Kollek)

1983
Eine Liebe in Deutschland (Regie: Andrzej Wajda)

1982
Heller Wahn (Regie: Margarethe von Trotta)
Passion (Regie: Jean-Luc Godard)

1981
Die Fälschung (Regie: Volker Schlöndorff)

1980
Berlin Alexanderplatz (Regie: Rainer Werner Fassbinder)
Lili Marleen (Regie: Rainer Werner Fassbinder)

1979
Die dritte Generation (Regie: Rainer Werner Fassbinder)

1978
Die Ehe der Maria Braun (Regie: Rainer Werner Fassbinder)

1975
Falsche Bewegung (Regie: Wim Wenders)

1974
Fontane Effi Briest (Regie: Rainer Werner Fassbinder)

1972
Die bitteren Tränen der Petra von Kant (Regie: Rainer Werner Fassbinder)

1971
Händler der vier Jahreszeiten (Regie: Rainer Werner Fassbinder)

1969
Götter der Pest (Regie: Rainer Werner Fassbinder)
Liebe ist kälter als der Tod (Regie: Rainer Werner Fassbinder)
Katzelmacher (Regie: Rainer Werner Fassbinder)
Film

Der geheime Roman des Henri Pick (2019)

Bei Recherchen in einer Bibliothek, die nur aus Manuskripten besteht, die von Verlagen abgelehnt wurden, entdeckt eine Lektorin ein echtes literarisches Meisterwerk. Und als sie es veröffentlicht, wird es tatsächlich zu einer Sensation auf dem Buchmarkt. Doch ist der vor zwei Jahren verstorbene [...]
Bild zu Ad Vitam (TV-Serie)
Ad Vitam (TV-Serie) - Bild 1
Film

Ad Vitam (TV-Serie, 2018)

In einer Welt, in der der Tod endgültig überwunden zu sein scheint, werden die Leichen von sieben jungen Leuten entdeckt, die anscheinend Selbstmord begangen haben. Der 120-jährige Polizist Darius wird damit beauftragt, den Fall zu untersuchen — begleitet wird er dabei von der rebellischen Christa.
Die bitteren Tränen der Petra von Kant von Rainer Werner Fassbinder
Die bitteren Tränen der Petra von Kant von Rainer Werner Fassbinder
Kritik

Best of Rainer Werner Fassbinder

„Ich möchte für das Kino sein, was Shakespeare fürs Theater, Marx für die Politik und Freud [...]
La Prière Filmbild
La Prière Filmbild
Kritik

La prière (2018)

Cédric Kahn erzählt in „ La prière “ vom dornigen Weg des Drogenentzugs – und droht dabei [...]
Acht Stunden sind kein Tag von Rainer Werner Fassbinder
Acht Stunden sind kein Tag von Rainer Werner Fassbinder
Kritik

Acht Stunden sind kein Tag (1973)

Die Floskel „Acht Stunden sind kein Tag“ ist längst in die Alltagssprache eingegangen, die [...]
Kritik

Fassbinders BRD-Trilogie

Obwohl der bedauerlicherweise früh verstorbene deutsche Theateravantgardist, Filmschaffende [...]
Kritik

Die Zukunft heißt Frau

In Die Zukunft heißt Frau stimmte Marco Ferreri 1984 ein weiteres Mal das Lied vom Niedergang [...]
Flucht nach Varennes von Ettore Scola
Flucht nach Varennes von Ettore Scola
Kritik

Flucht nach Varennes

Paris im Jahre 1791: In der Nacht vom 20. auf den 21. Juni verlässt der französische König [...]
Die Ehe der Maria Braun von Rainer Werner Fassbinder
Die Ehe der Maria Braun von Rainer Werner Fassbinder
Kritik

Die Ehe der Maria Braun

Im Mai des Jahres 1945 geboren hat der Filmemacher Rainer Werner Fassbinder mit Die Ehe der [...]
Passion von Jean-Luc Godard
Passion von Jean-Luc Godard
Kritik

Passion

Den prächtigen Gemälden des 19. Jahrhunderts, die in diesem Film mit lebendigen Figuren als [...]
Filmverlag der Autoren Edition - DVD-Cover
Filmverlag der Autoren Edition - DVD-Cover
Kritik

Filmverlag der Autoren Edition

Innerhalb der wechselvollen Geschichte des deutschen Films nach dem Zweiten Weltkrieg [...]
Fontane Effi Briest von Rainer Werner Fassbinder
Fontane Effi Briest von Rainer Werner Fassbinder
Kritik

Fontane Effi Briest

Eine Literaturverfilmung, bei welcher der kultische, allzu jung verstorbene deutsche [...]
Die Fälschung - DVD-Cover
Die Fälschung - DVD-Cover
Kritik

Die Fälschung

Auch heute noch ist der Libanon ein von Bürgerkriegen und ihren entsetzlichen Folgen [...]
Deutscher Herbst - DVD-Cover
Deutscher Herbst - DVD-Cover
Kritik

Deutscher Herbst

Es sind die vielschichtigen Geschehnisse vom September und Oktober 1977 in der Bundesrepublik [...]
Götter der Pest von Rainer Werner Fassbinder
Götter der Pest von Rainer Werner Fassbinder
Kritik

Götter der Pest

Kaum ist der Gewohnheitsverbrecher Franz Walsch (Harry Baer) aus dem Knast entlassen – nicht [...]
Katzelmacher von Rainer Werner Fassbinder
Katzelmacher von Rainer Werner Fassbinder
Kritik

Katzelmacher

Langeweile, Überdruss und Erstarrung – dies sind die Koordinaten im Leben einer Gruppe von [...]
Liebe ist kälter als der Tod von Rainer Werner Fassbinder
Liebe ist kälter als der Tod von Rainer Werner Fassbinder
Kritik

Liebe ist kälter als der Tod

Rainer Werner Fassbinders erster Spielfilm gibt die Marschroute vor, mit der sich [...]
Händler der vier Jahreszeiten - DVD-Cover
Händler der vier Jahreszeiten - DVD-Cover
Kritik

Händler der vier Jahreszeiten

Rainer Werner Fassbinder: Seine Filme polarisieren bis heute. Und dass der Rezensent kein Fan [...]
Die bitteren Tränen der Petra von Kant - DVD-Cover
Die bitteren Tränen der Petra von Kant - DVD-Cover
Kritik

Die bitteren Tränen der Petra von Kant

Deutschlands Regie-Enfant-Terrible, Rainer Werner Fassbinder inszenierte seinen Film Die [...]
Falsche Bewegung - DVD-Cover
Falsche Bewegung - DVD-Cover
Kritik

Falsche Bewegung

Man mag zu den Filmen von Wim Wenders stehen wie man will, Falsche Bewegung gilt mittlerweile [...]
Fortunata von Sergio Castellitto
Fortunata von Sergio Castellitto
Film

Fortunata

Ein Märchen in der Vorstadt: Fortunata kämpft, um ihre Träume zu verwirklichen. Sie versucht, [...]
Die Blaue Grenze - DVD-Cover
Die Blaue Grenze - DVD-Cover
Kritik

Die Blaue Grenze

Träge und schwerfällig erscheint der 20-jährige Momme Bief (Antoine Monot Jr.). Der viel [...]
Winterreise von Hans Steinbichler
Winterreise von Hans Steinbichler
Kritik

Winterreise

Dieser Mann ist eine Urgewalt, ein tösendes Ungetüm, ein Mann aus einer anderen Zeit: Franz [...]
Auf der anderen Seite / The Edge of Heaven von Fatih Akin
Auf der anderen Seite / The Edge of Heaven von Fatih Akin
Kritik

Auf der anderen Seite (Cannes 2009)

Aus deutscher Sicht war der gestrige Tag des Wettbewerbs ein besonders spannender, denn mit [...]
Auf der anderen Seite von Fatih Akin
Auf der anderen Seite von Fatih Akin
Kritik

Auf der anderen Seite

Seit Fatih Akin 2003 den Goldenen Bären der Berlinale für sein deutsch-türkisches Liebesdrama [...]
Lili Marleen von Rainer Werner Fassbinder
Lili Marleen von Rainer Werner Fassbinder
Kritik

Lili Marleen

Am diesjährigen Weihnachtstag wird die großartige Schauspielerin und einstige Fassbinder-Muse [...]
Faust von Alexander Sokurov
Faust von Alexander Sokurov
Kritik

Faust

Da erscheint im Februar 2014 bei Arthaus die Verfilmung der legendären Gustaf Gründgens [...]
Film

Avanti

Alle versuchen Léa (Nina Meurisse) einzureden, ihre Mutter Suzanne (Hanna Schygulla) sei [...]
Film

Lullaby to My Father

In seinem Dokumentarfilm folgt Regisseur Amos Gitai den Spuren seines Vaters Munio, der 1909 [...]
Kritik

Schatten der Vergangenheit

Es ist ein spannender Psychothriller düsterer, dennoch auch witzig-makabrer Sorte, den der [...]
Film

The Quiet Roar

Die sterbenskranke und depressive Marianne verlangt nicht nach herkömmlicher Medikation — sie [...]
Baal von Volker Schlöndorff
Baal von Volker Schlöndorff
Kritik

Baal

„Als im weißen Mutterschoße aufwuchs Baal / War der Himmel schon so groß und still und fahl / [...]
Film

Unless

Eine Autorin hat Probleme damit, dass ihre Tochter sich entschieden hat von der Uni abzugehen [...]