Gewinner Berlinale 2020

Bild zu Never, Rarely, Sometimes, Always von Eliza Hittman
Never, Rarely, Sometimes, Always von Eliza Hittman - Filmbild 1
Kritik

Niemals Selten Manchmal Immer (2020)

Eine Teenagerin muss von Pennsylvania nach New York City reisen, um eine Abtreibung durchführen zu lassen. Das klingt nach schwerem Problemfilm, wird in Eliza Hittmans Händen aber zu einem Filmjuwel.
Filmstill zu Nackte Tiere (2020) von Melanie Waelde
Nackte Tiere (2020) von Melanie Waelde ist einer der Filme, der während der Berlinale Premiere feiert
Kritik

Nackte Tiere (2020)

Der letzte Winter in der Provinz, bevor eine Gruppe junger Menschen das Abitur macht und ein Leben hinter sich lässt, das nichts bietet, außer Abstoßung und Gewalt. “Nackte Tiere” zeichnet in dieser Enge eine Gemeinschaft, die sich gegen alle äußeren Zwänge durchsetzt – und ist dabei selbst zu […]