Colin Morgan

Filmstill zu The Happy Prince (2018)
The Happy Prince (2018) von Rupert Everett
Kritik

The Happy Prince (2018)

Was nützt ein Leben ohne Liebe? Rupert Everett inszeniert die letzten Lebensjahre von Oscar Wilde als Rausch aus Leidenschaft und Liebeswahn.
Kritik

Testament of Youth

Mit ihren Memoiren über die Kriegsjahre 1914 bis 1918 wurde die britische Schriftstellerin Vera Brittain zur Stimme einer ganzen Generation. Nicht nur, weil sie die Begeisterung der jungen Männer einzufangen wusste, sondern auch die eigene Naivität, die mit Kriegsbeginn noch vorherrschte. Vier Jahre […]
Parked von Darragh Byrne
Parked von Darragh Byrne
Kritik

Parked - Gestrandet

Es beginnt, wie es endet: Auf einem Parkplatz am Meer steht ein schäbiger alter Mazda, der über […]