La vie très privée de Monsieur Sim

La vie très privée de Monsieur Sim

Nachdem François Sim von seiner Frau verlassen wurde und er sich zusehend von jeglicher Gesellschaft isoliert hat, willigt er ein, quer durch Frankreich zu reisen, um Zahnbürsten zu verkaufen und somit die Dentalhygiene der Bevölkerung zu revolutionieren. Während seiner einsamen Reise fühlt er sich immer stärker zur weiblichen Stimme seines GPS-Gerätes hingezogen, findet aber allmählich auch Stück für Stück zu sich selbst.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Weitere Filme von

Michel Leclerc