W. – Was von der Lüge bleibt (2020)

W. – Was von der Lüge bleibt (2020)

Ein Dokumentarfilm über eine Jahrhundertbiographie: die Täuschung des Bruno Wilkomirski, der ein gefeiertes Buch über seine Kindheit als KZ-Opfer schrieb und später entlarvt wurde. Der Film geht der Frage nach, wie es zur Fälschung kam, wobei er auch ein Verständnis sucht für den Protagonisten und für die damalige Zeit zwanzig Jahre nach dem Skandal. (Quelle: Swiss Films)

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme mit