Der Filmverleih GmbH

Filmstill zu Julia muss sterben (2020)
Julia muss sterben (2020) von Marco Gadge
Kritik

Julia muss sterben (2020)

“Julia muss sterben” ist eine Komödie, die sich nach Kräften bemüht, lustig zu sein – und die sich vollends verliert in all den miesen Vorurteilen, die in ihren Protagonisten steckt. Sodass der Rassismus und Chauvinismus, den Regisseur Marco Gadge eigentlich anprangern will, so richtig aufblühen.
Film

W. – Was von der Lüge bleibt (2020)

Ein Dokumentarfilm über eine Jahrhundertbiographie: die Täuschung des Bruno Wilkomirski, der ein gefeiertes Buch über seine Kindheit als KZ-Opfer schrieb und später entlarvt wurde. Der Film geht der Frage nach, wie es zur Fälschung kam, wobei er auch ein Verständnis sucht für den Protagonisten und […]