Islam

Filmstill zu Lingui (2021) von Mahamat-Saleh Haroun
Lingui (2021) von Mahamat-Saleh Haroun
Kritik

Lingui (2021)

Eine ungebildete, schwer arbeitende Frau in Tschads Hauptstadt N’Djamena emanzipiert sich von einer Männergesellschaft, die ihr Vorschriften macht. Sie steht ihrer jugendlichen Tochter bei, die ihre Schwangerschaft abbrechen will, obwohl die Religion und das Gesetz es ihr verbieten.
Filmstill zu Lingui (2021) von Mahamat-Saleh Haroun
Lingui (2021) von Mahamat-Saleh Haroun
Trailer des Tages

Lingui - The Sacred Bonds

Die Körper- und Sexualpolitik im islamischen Tschad ist männlich. Wird eine Frau vergewaltigt […]