Trailer des Tages: Breaking Fast

Übersicht: NewsAktuellesFundstückeIn MemoriamVerlosungThemenFeaturesKommentarSpecialsInterviewsKolumnenVideo on DemandFilmgeschichte(n)OscarsKultur-WMJahresrückblickEmpfehlungenExklusivtrailer & ClipsTV-TippsStreaming-TippsBücherTrailer des TagesHartl & BehnKinotipp der WocheTrailerschauDarling der WocheFestivalsBerlinaleBerlinale 2021Berlinale 2020Berlinale 2019Berlinale 2018Berlinale 2017Berlinale 2016Berlinale 2015Berlinale 2014Berlinale 2013Berlinale 2012CannesCannes 2019Cannes 2018Cannes 2017Cannes 2016Cannes 2015Cannes 2014Cannes 2013Cannes 2012Cannes 2011DiagonaleDiagonale 2018Diagonale 2017Diagonale 2016Fantasy Film FestFantasy Film Fest 2019Fantasy Film Fest 2018Filmfest HamburgFilmfest Hamburg 2019Filmfest Hamburg 2015Filmfest Hamburg 2014Filmfest Hamburg 2013Filmfest OldenburgFilmfest Oldenburg 2019Int. Hofer FilmtageHofer Filmtage 2016Hofer Filmtage 2017DOK LeipzigDOK Leipzig 2013Locarno Film FestivalLocarno 2019Locarno 2018Locarno 2017Locarno 2016Locarno 2015Locarno 2014Locarno 2013London Film FestivalFilmfestival Max-Ophüls-PreisMax Ophüls Preis 2021Max Ophüls Preis 2020Max Ophüls Preis 2017Max Ophüls Preis 2016Filmfest MünchenFilmfest München 2019Filmfest München 2018Filmfest München 2017Filmfest München 2016Filmfest München 2015Filmfest München 2014Filmfest München 2013Nordische Filmtage LübeckInt. Filmfestival RotterdamRotterdam 2018Rotterdam 2016Rotterdam 2015San Sebastian Film FestivalSan Sebastian 2018San Sebastian 2017San Sebastian 2016San Sebastian 2014San Sebastian 2013Sitges Film FestivalSitges 2018Sitges 2016Sitges 2014ViennaleViennale 2019Viennale 2017Viennale 2016Viennale 2015Viennale 2014Int. Filmfestspiele VenedigVenedig 2020Venedig 2019Venedig 2018Venedig 2017Venedig 2016Venedig 2015
zurück zur Übersicht
Trailer des Tages

Ein Beitrag von Christian Neffe

Breaking Fast - Trailer (englisch)

Der praktizierende Muslim Mo (Haaz Sleiman) lebt in West Hollywood und versucht sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen, nachdem ihm das Herz gebrochen wurde. Doch dann trifft er auf den Amerikaner Kal (Michael Cassidy), der ihn zu einem Frühstück einlädt — und das ausgerechnet während des Fastenmonats Ramadan.

Basierend auf seinem gleichnamigen Kurzfilm von 2015 hat Autor und Regisseur Mike Mosallam sein Drehbuch zu Breaking Fast erweitert und als Langspielfilm inszeniert. Der Trailer verspricht eine leichtherzige RomCom, die sich mit Fragen der kulturellen, religiösen und sexuellen Identität beschäftigt, Klischees und Vorurteile aufbrechen und Ambivalenz schaffen will. Der Film feierte bereits im Frühjahr 2020 seine Premiere beim Cinequest Film & Creativity Festival, einem regulären Kinostart kam die Corona-Pandemie dazwischen. Wann wir Breaking Fast nun zu sehen bekommen, steht aktuell nicht fest.

1 / 0
Tags

Kommentare