Udo Kier

Narziss und Psyche - Bild
Narziss und Psyche - Bild
Kritik

Narziss und Psyche (1980)

Eine kaleidoskopische Ménage-à-trois zwischen einer Frau (Patricia Adriani) und zwei Männern (Udo Kier und György Cserhalmi) erzählt der legendäre ungarische Regisseur und Videokunstpionier Gábor Bódy 1980 in seinem spektakulösen Opus Magnum " Narziss und Psyche" , das nun restauriert vorliegt.
Bild zu Dragged Across Concrete von S. Craig Zahler
Dragged Across Concrete von S. Craig Zahler - Filmbild 1
Kritik

Dragged Across Concrete (2018)

Drauf geschissen, auf politische Korrektheit! Ein Mann, vor allem einer wie Mel Gibson, muss tun, was ein Mann tun muss, um zu bekommen, was er denkt, das ihm zusteht. Gern auch mit Gewalt. S. Craig Zahlers " Dragged Across Concrete" ist eine Ode an Nihilismus und Gewalt.
Bild zu The Mountain von Rick Alverson
The Mountain von Rick Alverson - Filmbild 1
Film

The Mountain (2018)

Getroffen vom frühen Tod seiner Mutter, tritt der junge Andy in die Dienste des Arztes Dr. [...]
Filmstill zu American Animals (2018)
American Animals (2018) von Bart Layton
Film

American Animals (2018)

"American Animals" basiert auf einem wahren Fall und erzählt die Geschichte von vier ganz [...]
Figlia mia von Laura Bispuri
Figlia mia von Laura Bispuri
Kritik

Meine Tochter - Figlia mia (2018)

Ein Mädchen zwischen zwei Frauen, zwei Müttern: Ihre leibliche hat keinen Halt im Leben und [...]
Filmstill zu Don't worry, weglaufen geht nicht (2018)  von Gus Van Sant - Joaquin Phoenix
Don't worry, weglaufen geht nicht (2018) von Gus Van Sant
Kritik

Don't worry, weglaufen geht nicht (2018)

Seit über 20 Jahren wollte Gus Van Sant einen Film über den Cartoonisten John Callahan machen [...]
Brawl in Cell Block 99 von S. Craig Zahler
Brawl in Cell Block 99 von S. Craig Zahler
Kritik

Brawl in Cell Block 99 (2017)

Die Erwartungen der GenreliebhaberInnen, diese Filmkritikerin eingeschlossen, waren groß nach [...]
Altes Geld von David Schalko
Altes Geld von David Schalko
Kritik

Altes Geld

Rolf Rauchensteiner (Udo Kier) ist am Ende. Das sagt zumindest sein Arzt – und der muss es [...]
Metropia
Metropia
Kritik

Metropia

Was passiert, wenn das Öl zur Neige geht? Bekommen wir dann eine harmonische Gesellschaft mit [...]
Chocolate von Mike Garris
Chocolate von Mike Garris
Kritik

Chocolate

Double Feature aus der Masters of Horror-Reihe, die Regisseur und Produzent Mick Garris aus [...]
Bloodrayne - DVD-Cover
Bloodrayne - DVD-Cover
Kritik

Bloodrayne

Ohne Frage ist Uwe Boll neben Bernd Eichinger ( Der Name der Rose , Der Untergang ) oder dem [...]
Cigarette Burns - DVD-Cover
Cigarette Burns - DVD-Cover
Kritik

Cigarette Burns

Angekündigt als Highlight der von Mick Garris initiierten und produzierten Serie "Masters of [...]
Kritik

Epidemic

Wer meint, bereits jeden Film des dänischen Meisterregisseurs (manche nennen ihn allerdings [...]
Kritik

Modigliani

Unter den Künstlern, die in den wilden Zwanzigern Paris bevölkerten, ist Amedeo Modigliani [...]
Kritik

Europa

Es gab eine Zeit, in der war Lars von Trier noch ein junges, aufstrebendes Filmtalent aus dem [...]
Tell von Mike Eschmann
Tell von Mike Eschmann
Film

Tell

Nach seiner Armee-Persiflage „Achtung, fertig, Charlie!" begibt sich Regisseur Mike Eschmann [...]
Film

Far Cry

Actionfilm um den Ex-Elitesoldaten Jack Carver, der - unfreiwillig aus dem Früh-Ruhestand [...]
Film

The Mother of Tears

Vor den Toren Roms wird bei Grabungen eine alte Urne zu Tage gefördert und zur Untersuchung [...]
Lulu & Jimi von Oskar Roehler
Lulu & Jimi von Oskar Roehler
Kritik

Lulu & Jimi

Ausgerechnet Schweinfurt! Mitten in der Provinz und in den Fünfzigern hat Oskar Roehler ( Die [...]
Iron Sky - Wir kommen in Frieden! von Timo Vuorensola
Iron Sky - Wir kommen in Frieden! von Timo Vuorensola
Kritik

Iron Sky

Mehr als drei Jahre hat es gedauert bis die Idee, einen Gemeinschaftsfilm über Nazis auf dem [...]
Das Leben ist zu lang
Das Leben ist zu lang
Kritik

Das Leben ist zu lang

Dass dieser Alfie Seliger (Markus Hering) ein echter Unglücksrabe, ein Loser, ein Nebbich ist, [...]
Kritik

House of Boys

In manchem Film liegen Coming-out und Coming-of-age nahe beinander – und zwar nicht nur [...]
Der Himmel hat vier Ecken von Klaus Wirbitzky
Der Himmel hat vier Ecken von Klaus Wirbitzky
Kritik

Der Himmel hat vier Ecken

"Hier also?", fragt Joschi (Moritz Jahn), der Junge mit der Wollmütze seinen Vater (Charly [...]
Melancholia von Lars von Trier
Melancholia von Lars von Trier
Kritik

Melancholia

In seinem gewaltigen Prolog nimmt Lars von Trier das Ende vorweg, gerade so, als würde er dem [...]
UFO in Her Eyes von Xiaolu Guo
UFO in Her Eyes von Xiaolu Guo
Kritik

UFO in Her Eyes

"Is this the future?" Nein, nur ein rückständiges Dorf in der chinesischen Provinz, wo Wkwok [...]
Film

Keyhole

Auch in seinem neuen Film "Keyhole" bleibt Guy Maddin ("My Winnipeg"), der Erschaffer [...]
Kritik

The Theatre Bizarre

Hereinspaziert! An diesem Abend sind die Türen unverschlossen, obwohl sie eigentlich vor [...]
Nymphomaniac 1 von Lars von Trier
Nymphomaniac 1 von Lars von Trier
Kritik

Nymphomaniac 1

Wovon erzählt man, wenn das Ende der Geschichte bereits stattgefunden hat? Was bleibt übrig [...]
Arteholic von Hermann Vaske
Arteholic von Hermann Vaske
Kritik

Arteholic

Ist ja immer so ein Ding mit E und U. Vor allem in Deutschland. Dieser Gedanke des [...]
The Forbidden Room von Guy Maddin und Evan Johnson
The Forbidden Room von Guy Maddin und Evan Johnson
Kritik

The Forbidden Room

Alles beginnt mit einem Bad. Beziehungsweise der Einleitung zu einem perfekten Badeerlebnis. [...]
Coconut Hero von Florian Cossen
Coconut Hero von Florian Cossen
Kritik

Coconut Hero

Der Rezensent hat es etwas schwer mit diesem Film. Denn er fühlt sich moralisch verpflichtet, [...]