Juliane Köhler

Filmstill zu Kiss Me Kosher (2020) von Shirel Peleg
Kiss Me Kosher (2020) von Shirel Peleg
Kritik

Kiss Me Kosher (2020)

Kann die Liebe koscher sein? In Tel Aviv will die junge Israelin Shira ihre deutsche Freundin Maria heiraten, doch schon mit der Familienzusammenführung bricht Chaos zwischen den Kulturen aus. Shirel Peleg liefert mit ihrer charmanten Komödie „Kiss Me Kosher“ die ganz großen Gefühle.
Zwei Leben von Georg Maas
Zwei Leben von Georg Maas
Kritik

Zwei Leben (2012)

Auf eindringliche Weise verbindet die deutsch-norwegische Koproduktion Zwei Leben Elemente des Spionagefilms mit einem dunklen Kapitel europäischer Geschichte: die der “Lebensborn”-Heime der SS, in denen Kinder der Besatzer mit norwegischen Frauen, die sogenannten “Tyskerbarn” aufwuchsen […]