Godehard Giese

Transit - Bild
Transit - Bild
Kritik

Transit (2018)

Im Transit zu sein bedeutet Stillstand und Wurzellosigkeit. Ein Zustand, den Flüchtende von heute und auch damals im 2. Weltkrieg gut kannten. Christian Petzold führt beide Zeiten hier zusammen und eröffnet im Transitraum Platz für Geschichte(n), deren Wucht das Publikum berühren wird.
Das Verschwinden von Hans-Christian Schmid
Das Verschwinden von Hans-Christian Schmid
Kritik

Das Verschwinden (Staffel 1)

Eine junge Frau verschwindet, einfach so. Die Polizei vermutet, dass die 20-jährige Janine Grabowski (Elisa Schlott) die Nase voll hatte von Forstenau, einer Kleinstadt nahe der tschechischen Grenze, und abgehauen ist. Ihre Mutter Michelle (Julia Jentsch) ist aber überzeugt, dass ihr etwas zugestoße [...]
Deutschland 83 von Samira Radsi und Edward Berger
Deutschland 83 von Samira Radsi und Edward Berger
Kritik

Deutschland 83 (Serie)

Die Vorschusslorbeeren waren enorm, die Quoten blieben hinter den Erwartungen zurück. Am 26. No [...]
Kritik

Reality XL

Tom Bohn verdient großen Respekt für seinen Mut, mit eigenem Buch und eigenem Geld einfach losz [...]
Jetzt.Nicht. von Julia Keller
Jetzt. Nicht von Julia Keller
Kritik

Jetzt.Nicht. (2017)

Alt sind immer nur die anderen – was sich zu Beginn wie ein Vorgriff auf den Film selbst ausnim [...]
Am Himmel der Tag von Pola Schirin Beck
Am Himmel der Tag von Pola Schirin Beck
Kritik

Am Himmel der Tag

Es beginnt wie ein ganz gewöhnliches Teenie-Drama. Mit viel Alkohol, durchzechten Nächten, schn [...]
Die Geschichte vom Astronauten von Godehard Giese
Die Geschichte vom Astronauten von Godehard Giese
Kritik

Die Geschichte vom Astronauten

Es heißt, bestimmte Dinge treten von selbst ein, sobald man das Warten aufgibt. Für den einen m [...]
Das Hotelzimmer von Rudi Gaul
Das Hotelzimmer von Rudi Gaul
Kritik

Das Hotelzimmer

Ein Mann nimmt eine Frau mit in sein Hotelzimmer; sie landen im Bett. Hinterher eröffnet ihm di [...]
Im Sommer wohnt er unten von Tom Sommerlatte
Im Sommer wohnt er unten von Tom Sommerlatte
Kritik

Im Sommer wohnt er unten

Im Sommer wohnt er unten - der Filmtitel bezieht sich auf Matthi, der im schönen Landhaus von P [...]
Liebmann von Jules Herrmann
Liebmann von Jules Herrmann
Kritik

Liebmann

Liebmann: das sei "amour" und "homme", erklärt er einmal. Liebmann ist aber nicht nur Zärtlichk [...]