Godehard Giese

Filmstill zu Niemand ist bei den Kälbern (2021) von Sabrina Sarabi
Niemand ist bei den Kälbern (2021) von Sabrina Sarabi
Kritik

Niemand ist bei den Kälbern (2021)

Der zweite Spielfilm der Regisseurin Sabrina Sarabi sprengt den romantischen Mythos vom Leben auf dem Lande. Ohne in Sensationslust zu verfallen, berührt er durch die grausame Banalität des Alltags, den er zeigt.
Tagundnachtgleiche (2020) - 1
Tagundnachtgleiche (2020) von Lena Knauss
Kritik

Tagundnachtgleiche (2020)

Wie in der Romantik liegen Liebe und Tod auch in diesem Drama von Lena Knauss nahe beieinander. Kaum hat sich der Held rettungslos verliebt, wird ihm sein Glück auch schon für immer entrissen. Kann ihm die Schwester der Verstorbenen helfen, sie im bittersüßen Reich der Fantasie weiter zu treffen?