Metropol Kino, Düsseldorf

Telefon
0211 / 34 97 09
Barrierefrei: kein rollstuhlgerechter Zugang
Toiletten: kein rollstuhlgerechtes WC

Metropol Kino, Düsseldorf

Brunnenstraße 20
40223
Düsseldorf
Nahverkehr
S-Bahn: S8, S11, S28 Bus: 706, 707, 712, 835, 836 Haltestelle: Bilk S-Bahn
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
134
Dolby SR
Saal 2
Sitze
45
Dolby SR

Externen Inhalt ansehen?

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen externen Inhalt von Google Maps präsentieren. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung in die damit verbundene Datenverarbeitung. Details in unseren Angaben zum Datenschutz.

Zustimmen und ansehen

Kinoprogramm abonnieren
  • heute
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Woche
Genre: Drama
Länge: 147 Min.
FSK: 6

Acht Berge (OmU)

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
21:00
Genre: Drama
Länge: 103 Min.
FSK: 12

Aus meiner Haut

Auf den ersten Blick sind Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) ein glückliches Paar. Als sie auf eine geheimnisvolle Insel reisen, beginnt ein Spiel der Identitäten, das alles verändert - ihre Wahrnehmung, ihre Sexualität, ihr gesamtes "Ich". Doch nicht nur ihre Beziehung droht zu zerbrechen. Vielleicht können sie sogar nie wieder werden, wer sie mal waren... (Quelle: Verleih)

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
21:3021:00
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 83 Min.
FSK: 6

Barrikade - Bilder einer Waldbesetzung

Um den Dannenröder Forst vor der Rohdung für eine neue Autobahntrasse zu bewahren, besetzten Klimaaktivist:innen im Oktober 2019 den Wald. Über ein Jahr lebten sie in Baumhäusern, weit über 20 Metern hoch über dem Boden und schafften so einen alternativen Lebens- und Freiraum. Ein Jahr später mit Beginn der Rodungssaison begannen die Räumung der Strukturen und die Rodung der Schneise für die A49.  Mit Kreativität, Mut und Musik leisteten die Besetzer:innen Widerstand und zivilen Ungeh [...]

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
16:4516:4512:00
Genre: Erotik, Thriller, Krimi
Länge: 127 Min.
FSK: 16

Basic Instinct (OmU)

Der berühmte Rockstar Johnny Boz (Bill Cable) ist tot. Beim Liebesakt wurde er brutal mit einem Eispickel hingerichtet und mit einem weißen Seidenschal ans Bett gefesselt. Schnell gerät Catherine Tramell (Sharon Stone), die Freundin des Mordopfers, ins Visier der beiden Ermittler Detective Nick Curran (Michael Douglas) und Gus Moran (George Dzundza), denn immerhin war sie noch in der Nacht vor dem Mord mit dem Opfer zusammen. Auch die Veröffentlichung ihres letzten Buches, in welchem ein Roc [...]

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
21:00
Genre: Komödie
Länge: 92 Min.

Der Geschmack der kleinen Dinge

Gabriel Carvin (Gérard Depardieu), der berühmteste Chefkoch Frankreichs und Feinschmecker mit Leib und Seele, hat keinen Appetit mehr aufs Leben. Bei all den kulinarischen Karriere-Kunststücken ist seine eigene Familie stets zu kurz gekommen. Selbst der prestigeträchtige dritte Kristallstern, den sein Nobellokal "Monsieur Quelqu'un" als einziges Restaurant aus Frankreich verliehen bekommt, hinterlässt nur noch einen schalen Geschmack. Vor allem wenn er ausgerechnet von dem Restaurant-Kritik [...]

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
16:30
19:00
16:30
19:00
16:3016:30
19:00
16:30
19:00
Genre: Kinder-/Jugendfilm
Länge: 106 Min.
FSK: o. Al.

Der Räuber Hotzenplotz

Die Kaffeemühle der geliebten Großmutter (Hedi Kriegeskotte) wurde gestohlen! Kasperl und sein Freund Seppel machen sich umgehend auf, um den gerissenen Räuber Hotzenplotz (Nicholas Ofczarek) zu fangen. Unglücklicherweise geraten sie dabei in die Hände des Räubers sowie des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann (August Diehl), bei dem sie die wunderschöne Fee Amaryllis (Luna Wedler) entdecken, die es nun ebenfalls zu befreien gilt. Der ermittelnde Polizist Dimpfelmoser (Olli Dittrich) [...]

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
12:15
Genre: Krimi, Drama, Film noir
Länge: 91 Min.
FSK: 16

Im Zeichen des Bösen (OmU)

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
19:00
Genre: Drama
Länge: 120 Min.
FSK: keine Angabe

Luanas Schwur

Albanien 1958: Luana ist eine willensstarke, rebellische Frau und die Tochter einer hoch angesehenen Familie. Ihr Vater wir von allen im Dorf geschätzt und respektiert. Doch eine arrangierte Ehe mit Flamur Fiku, dem sie seit ihrer Kindheit versprochen ist, zwingt Luana dazu, die Liebe zu ihrem besten Freund Agim zu verleugnen. Als Luanas Vater Gjon von den heimlichen Treffen der beiden erfährt, ist er so verärgert und besorgt, dass er die Heirat von Luana und Flamur sofort in die Wege leitet. [...]

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
21:1521:1521:1521:15
Genre: Drama
Länge: 120 Min.
FSK: keine Angabe

Luanas Schwur (OmU)

Albanien 1958: Luana ist eine willensstarke, rebellische Frau und die Tochter einer hoch angesehenen Familie. Ihr Vater wir von allen im Dorf geschätzt und respektiert. Doch eine arrangierte Ehe mit Flamur Fiku, dem sie seit ihrer Kindheit versprochen ist, zwingt Luana dazu, die Liebe zu ihrem besten Freund Agim zu verleugnen. Als Luanas Vater Gjon von den heimlichen Treffen der beiden erfährt, ist er so verärgert und besorgt, dass er die Heirat von Luana und Flamur sofort in die Wege leitet. [...]

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
21:15
Genre: Komödie
Länge: 93 Min.
FSK: 6

Maria träumt - Oder: Die Kunst des Neuanfangs

Maria hat in ihrer Arbeit als Reinigungskraft ihre Berufung gefunden. Sie ist gründlich, gewissenhaft und hingebungsvoll, nur manchmal etwas ungeschickt. Nebenbei geht sie noch einer anderen Leidenschaft nach: Sie schreibt Gedichte, die sie mit niemandem teilt - insbesondere nicht mit ihrem gleichgültigen Ehemann, der ihr Interesse an den schönen Künsten nicht versteht. So kann er Marias Begeisterung auch nicht nachvollziehen, als sie einen neuen Job in der Pariser Académie des Beaux-Arts a [...]

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
17:0017:00
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 91 Min.
FSK: o. Al.

Seaside Special (OmU)

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
19:0014:3014:30
Genre: Drama
Länge: 123 Min.
FSK: 12

The Son

Es könnte nicht besser laufen für den New Yorker Anwalt Peter (Hugh Jackman). Die Karriere lässt keine Wünsche offen und er ist glücklich mit seiner Partnerin Beth (Vanessa Kirby). Das ändert sich schlagartig, als eines Tages seine Ex-Frau Kate (Laura Dern) vor der Tür steht. Sie ist voller Sorge um ihren gemeinsamen Sohn Nicholas (Zen McGrath). Er schwänzt die Schule, ist verstört und wie ausgewechselt. Er will auch nicht mehr länger bei seiner Mutter leben. Peter nimmt seinen Sohn be [...]

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
16:3016:3014:0016:30
Genre: Drama
Länge: 123 Min.
FSK: 12

The Son (OmU)

Es könnte nicht besser laufen für den New Yorker Anwalt Peter (Hugh Jackman). Die Karriere lässt keine Wünsche offen und er ist glücklich mit seiner Partnerin Beth (Vanessa Kirby). Das ändert sich schlagartig, als eines Tages seine Ex-Frau Kate (Laura Dern) vor der Tür steht. Sie ist voller Sorge um ihren gemeinsamen Sohn Nicholas (Zen McGrath). Er schwänzt die Schule, ist verstört und wie ausgewechselt. Er will auch nicht mehr länger bei seiner Mutter leben. Peter nimmt seinen Sohn be [...]

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
19:0016:30
Genre: Drama
Länge: 130 Min.
FSK: 12

Till - Kampf um die Wahrheit

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
14:00
Genre: Drama
Länge: 150 Min.
FSK: 12

War Sailor

Atlantik, 1939: Auf einem norwegischen Handelsschiff geraten die zwei Freunde Alfred und Sigbjørn mit Beginn des Zweiten Weltkrieges in eine Abwärtsspirale aus Gewalt und Tod. Immer wieder greifen deutsche U-Boote den Handelskonvoi an und versenken Schiffe. Währenddessen schlägt sich Alfreds Frau in Norwegen allein durch, in der Angst, ihren Mann nie wieder zu sehen. Als sie nach einem Bombenangriff versehentlich für tot erklärt wird, trifft diese Nachricht Alfred und Sigbjørn schwer, und [...]

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
21:0021:0021:0021:0021:00
Genre: Drama
Länge: 103 Min.
FSK: 12

Was man von hier aus sehen kann

Luise (Luna Wedler) ist bei ihrer Großmutter Selma (Corinna Harfouch) in einem abgelegenen Dorf im Westerwald aufgewachsen. Selma hat eine besondere Gabe, denn sie kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Ort. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Das ganze Dorf hält sich bereit: letzte Vorbereitungen werden getroffen, Geheimnisse enthüllt, Geständnisse gemacht, Liebe erklärt.... (Quelle: Verleih)

Heute
07.02.
Mi
08.02.
Do
09.02.
Fr
10.02.
Sa
11.02.
So
12.02.
Mo
13.02.
18:4518:4518:4518:4518:4518:45

Tickets

Tickets für Metropol Kino, Düsseldorf können Sie nur direkt über das Kino bestellen. Mehr Infos auf der Kinodetailseite.

Bitte beachten Sie: Über diese Kommentarfunktion können keine Tickets bestellt werden.

Meinungen

Karo · 11.04.2017

KEINE BARIEREFREIHEIT :[
Ich hätte mir gern mit meinen Freund*innen in Euem Kino einen Film angesehen. Leider ging das nicht, da das bei Euch im Rolli schier unmöglich ist =( Ich bitte darum, dass ihr schnell nachrüstet und Euch ein Konzept zur barierefreiheit überlegt. Ich möchte gern ganz normal am öffentlichen Leben teilnehmen wie jede*r andere auch. Danke!

Moni · 25.03.2016

Bin immer wieder begeistert von der Atmosphäre im Metropol. Ein wenig Retro mit Menschen, die sich auf einen guten Film freuen, denn die Auswahl der Filme ist immer wieder grandios. Danke dafür an die Betreiber

Karl · 23.11.2015

Tolles Kino -- mit einer Super Leinwand.

War sehr interessant und ein Erlebnis "Windjammer" anzuschauen.
Besonders gut hat uns die Erklärungen zum Entstehen und Technik des Drehens Filmes gefallen.
Waren bestimmt nicht zum letzten Mal im Metropol Kino!

Ich · 08.04.2013

Superschönes Kino mit sehr erträglichen Preisen auch fürs "Zubehör" (Getränke, Popcorn), all den Filmen, die man in den Massenkinos nie sehen wird und auch supernetten Mitarbeitern. OK, manchmal geht was schief oder ein Mitarbeiter ist grantig, weil er seit 10 Tagen jeden Abend arbeitet, wenn jemand krank ist, aber was hilft einem die perfekteste Klimaanlage in der Massentierhaltung, wenn man dafür auf eine Auswahl aus fünf doofen Hollywoodknallern beschränkt ist?

Gerade für Bilker ist das Metropol einfach toll, man latscht einfach hin, trifft nette Leute, sieht tolle Filme und kann vorher oder anschließend noch in eine der vielen Kneipen und Restaurants in der Umgebung gehen. Zuhause mit einem Dosenbier vor dem Bildschirm zu sitzen ist da wirklich kein Ersatz!

Arif · 19.12.2012

Dabangg 2 wird richtiggggg guuuuut !!
Ich kann es nicht mehr abwarten :)

Munzu · 27.11.2012

Wir haben uns "Liebe" angeschaut. Erst war es zu warm, dann wurde die Lüftung angedreht und man fror. Leider war ein Großteil des Films sehr unscharf. Trotz mehrerer Beschwerden konnte das Problem nicht behoben werden. Schade. Ansonsten ein sehr schönes Kino mit nettem Personal und moderaten Preisen. Zum Wohlfühlen.

Fabi · 09.11.2012

Kann mich den positiven Kommentaren nur anschließen! War zum ersten Mal da und fands sehr gemütlich!! Personal sehr nett!

nils kroll · 25.10.2012

super kino! freundliches personal! das beste kino düsseldorfs. besser als diese blockbuster-schuppen wie am hbf. das mit der werbung kann ich garnicht bestätigen (was jens unter mir schreibt!)

Jens · 15.10.2012

Die Filme sind schön,aber leider wird man in diesem Kino mit endloser Werbung zugemüllt, teilweise über 30 Minuten. Zudem unfreundliche Mitarbeiter, daher: Dringend woanders hingehen!!

ute · 24.04.2012

Das Kino ist ein wundervoller Platz für alle, die anders sind oder sein möchten und einen etwas anderen Filmgeschmack haben.

susanne · 15.02.2012

waren in der sonntagmittagsvorstellung und haben leider alle sehr gefrohren. manche leute haben sich sogar handschuhe und mützen angezogen. man wollte wohl heizkosten sparen. schade, den film konnte ich so durchgefrohren nicht wirklich genießen.

Gerd · 05.01.2012

Da läuft "Tommy" mit nur einer
Vorstellung und ich bin verhindert.
Welch Ärger !

Aber tolles Programm, Metropol eben.

LG,
Gerd

Claudine · 25.10.2011

Mit 10 habe ich hier Sonntags vormittags Godzilla-Filme gesehen :-) Heute gehe ich immer noch gerne hierhin wg. der netten Atmosphäre und der guten Filmwahl des Kinos.

Marie · 01.09.2011

Das Metropol ist unverzichtbar für unseren Stadtteil Bilk. Es ist schön, dass um die Ecke ein solch interessantes Programmkino existiert, wo man auch mal spontan hingehen kann. Jeder Film, den ich bisher dort gesehen habe, war beeindruckend. Es lohnt sich, den Fernsehabend mit einem Kinoabend im Metropol zu vertauschen.

Sonja Zeltner-Müller · 16.05.2011

metropol forever!!!

Dirk · 20.04.2011

Das Metropol ist ein wichtiger Teil der "Alltags" Kultur!
Verdient volle Unterstützung, gerade von Filmfreunden natürlich.
Wer immer nur "das Moderne" will,- "Trends" nachjagd, der solle sich vorbildlich beizeiten selber abschaffen!

Reiner Arens · 24.09.2010

Zur zeit viele Baustellen in Düsseldorf,
Ich bin 50 geworden höre Bony_M mein Jahrgang...
und freue mich das mein Kino noch da ist!!! auch ! 2010.

Inceddy · 15.08.2010

@sonja Also hier auf der Seite steht da eindeutig (OmU) hinter. Also Originalfassung mit Untertiteln ^

Sonja Peters · 05.08.2010

War gestern in dem Film "Inception" von Christopher Nolan. Es wurde dort überraschender Weise die original englische Version mit deutschem Untertitel gezeigt. Das ist im Programm nicht ersichtlich gewesen! Hätte ihn schon lieber komplett in Deutsch gesehen. Schade.

Susanne · 23.04.2010

Wir waren letzte Woche mit einer ganzen Gruppe zum ersten Mal im Metropol Kino. Gesehen haben wir Inglourious Basterds im Cinerama. Bisher haben wir geglaubt, nur die großen Stadtkinos haben den Megasound und die große Bildwand. Leute!Geht mal ins Metropol. Ihr glaubt es nicht

Kirsten · 03.10.2009

Ich habe "Gran Torino" im Metropol und zuletzt "Coco Chanel" geschaut, einmal im großen und im kleinen Kino. Ich liebe das Metropol sehr, aber es ist schade, dass es nachwievor Probleme mit dem Ton gibt. Bei "Coco Chanel" gab es hier und da leiernden Ton und sogar Tonaussetzer (zum Glück nicht während der Dialoge), etwas ähnliches war auch schon bei "Gran Torino". Vielleicht kann man sich diesem Problem mal annehmen?

laura · 09.06.2009

weiß jemand von euch ob der film über che guevara ins metropol kommt ? ich konnte den sondern noch nciht in anderen kinos entdecken

Reiner Arens · 26.05.2009

Fortuna Düsseldorf Glückwunsch zum Aufstieg in die 2 Liga,

Danke Metropol Kino das es dich gibt,

Danke an die Stadt ! - Wir lieben DÜSSELDORF -

Reiner Arens · 24.02.2009

Liebe Düsseldorfer

Wenn ihr glaubt ich würde nicht ab und zu mal bei der seite Metropol Kino, Düsseldorf

vorbeischauen,dann täucht das, ich LIEBE meine Heimatstadt und das Kino!

geboren 1960 bleib bei mir

Reiner Arens

Eva Feldheim · 28.07.2008

Wir haben uns gestern "Underdog" angesehen und waren begeistert, vom Film und auch vom Kino. Hatten vorher Karten reserviert - da 100 km Anreise! - und das Glück, NICHT von einer Maschine abgebügelt zu werden. Kino hat wunderbare Atmosphäre und gutes Programm. Empfehlenswert!

Gast · 25.06.2008

Ein Kino, das nicht nur die üblichen Hollywood-Filme runterleiert, die die breiten Massen anziehen, sondern auch Filme hat, bei denen man auch ein gewisses Niveau erwarten darf!!!

Reiner Arens · 29.05.2008

Ich bin am 8.8.1960 in Düsseldorf Geboren.War als
16 Jähriger mit Fortuna Kutte Im Rheinstadion.Und mit 16 Mann im Metropol Kino
Düsseldorf wir sahen: Der
Schläfer (Woody Allen -Diane
Keaton)Nun bin ich bald 48
und freue mich Immer am Metropol vorbeizukommen.Es gehört zu meiner Jungend.
DANKE AN Düsseldorf das es dich noch gibt!!! Von ganzem Herzem. Und wenn der Schläfer gezeigt wird komm ich sofort sagt Bescheid. ICH LIEBE ES!!

Reiner Arens

Ralf Bergmann · 23.10.2007

Das Metropol gehört zu Düsseldorf wie die Fortuna oder die KÖ. Ein gutes Stück Düsseldorf eben. Sollte jeder Düsseldorfer mal besucht haben.

Martini · 29.03.2007

Ein wundervolles und uriges kleines Kino.
Sehr nette und freundliche Belegschaft.
Gut das es noch Programmkinos gibt, in denen nicht nur Hollywood rauf und runter gespielt wird!
Für meinen Geschmack, besser als jeder UCI und/oder UFA-Palast.
Weiter so!

Tanja P · 11.10.2006

Ein Kino mit Wohlfühl-Potenzial. Doch leider sind die Zuschauer nur sehr laut und unterhalten sich als säßen sie vor dem Ferseher in den eigenen 4 Wänden

Gast · 30.08.2006

Liebe Frau Dünkelberg-Niemann,
bitte wenden Sie sich an das Metropol direkt. Das hier ist nicht die offizielle Homepage des Kinos.

Inga Dünkelberg-Niemann · 29.08.2006

Hallo, können wir bei Euch Kindergeburtstag feiern? Zu welchen Konditionen?
Liebe Grüße
Inga Dünkelberg-Niemann

Leserbewertung

Bitte Sterne wählen.

3.9 von 5 bei 561 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne267
4 Sterne97
3 Sterne93
2 Sterne54
1 Stern50