Seine Majestät das Schwein

Seine Majestät das Schwein

Jean-Jacques Annauds (Der Name der Rose) Komödie spielt auf einer mythologischen Ägäisinsel noch vor der Entstehung des antiken Griechenlands. Minor, der bei den Schweinen aufgewachsen ist und sich selbst auch für eines hält, hat mit einer Attacke auf die Frau des Metzgers die Dorfbewohner gegen sich aufgebracht. Auf seiner Flucht vor der aufgebrachten Meute rettet er sich auf den heiligen Baum. Für dieses schwere Vergehen wird ihm der Prozess gemacht! Da Minor jedoch nicht sprechen sondern nur grunzen kann übernimmt Clydia, die Tochter des Stammesführers, seine Verteidigung. Unter gezieltem Einsatz ihrer weiblichen Reize gelingt es ihr Minor vor dem Todurteil zu bewahren. Zur Strafe muss er jedoch den ganzen Sommer als Vogelscheuche auf dem Feld arbeiten.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.