Nos années folles

Nos années folles

In seinem neuen Film „Nos années folles“ erzählt André Téchiné die wahre Geschichte des Ehepaares Paul und Louise, die kurz vor dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges geheiratet haben. Nach zwei Jahren an der Front desertiert Paul und kehrt zu seiner geliebten Louise zurück. Um der drohenden Exekution als Fahnenflüchtiger zu entgehen, lebt Paul fortan als „Suzanne“ und wird im Paris der wilden Zwanzigerjahre zu einer Berühmtheit - und Louise ist stets an seiner Seite Erst als es 1925 eine Amnestie für Deserteure gibt, versucht Paul in sein altes Leben als Mann zurückzukehren. Doch das ist gar nicht so leicht.
  • Trailer
  • Bilder
Nos années folles von André Téchiné
Nos années folles von André Téchiné
Nos années folles - Trailer (OF)
Meinungen
Sabine Nathrath · 26.09.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

wann wird der Film in München ausgestrahlt? Oder ist der schon gelaufen?

Freue mich über baldige Rückmeldung.

MfG

Nathrath

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen
Nos années folles von André Téchiné - Filmplakat
Nos années folles von André Téchiné - Filmplakat
Leserbewertung
von 5 bei Bewertungen
Titel
Nos années folles
FSK
keine Angabe
Genre

Daten und Fakten

Produktionsland
Filmlänge
103 Min
DVD
Blu-Ray
VoD & Streaming
TV

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen