tick, tick... Boom! (2021)

tick, tick... Boom! (2021)

Die Verfilmung des autobiografischen Musicals von Jonathan Larson, der als Schöpfer von „Rent“ die Theaterproduktion revolutionierte, handelt von Jon (Oscar-Kandidat und Tony-Gewinner Andrew Garfield), einem jungen Theaterkomponisten, der 1990 in New York City als Kellner arbeitet, während er an einem Stück schreibt, von dem er hofft, dass es der nächste amerikanische Musical-Erfolg wird. In den Tagen vor der alles entscheidenden Vorführung, bei der er sein Werk präsentieren will, ist Jon Druck von allen Seiten ausgesetzt: von seiner Freundin Susan, die das New Yorker Künstlerleben hinter sich lassen möchte, und von seinem Freund Michael, der seine kreativen Träume gegen ein Leben in finanzieller Sicherheit eingetauscht hat. Und all dies findet vor dem Hintergrund einer von der AIDS-Epidemie gezeichneten Künstlergemeinde statt. Jon ist an einem Scheideweg angelangt und muss sich, so wie alle anderen auch, der Frage stellen: Wie nutzen wir unsere Lebenszeit sinnvoll?

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

Lin-Manuel Miranda