Arthaus

Kritik

Wilde Erdbeeren (1957)

Im Zeitalter einer rasend anwachsenden visuellen Dokumentation selbst im Bereich des banalsten Alltagsgeschehens erscheint das Phänomen der schlichten Erinnerung mitunter wie ein trügerisches Relikt aus vergangenen Tagen. Ein filmisch so elegantes wie imposantes Spiel mit der Erinnerung hat Ingmar […]
Licht im Winter von Ingmar Bergman
Licht im Winter von Ingmar Bergman
Kritik

Licht im Winter (1963)

Als Mittelstück seiner von Ingmar Bergman selbst so bezeichneten Kammerspiel-Trilogie zwischen Wie in einem Spiegel / Såsom i en spegel (1961) und Das Schweigen / Tystnaden (1963) angesiedelt stellt Licht im Winter von 1962 ein puristisch inszeniertes Drama zu existentiellen Glaubensfragen dar. Die […]