Familienkonflikt

Filmstill zu Die Heimreise (2020) von Tim Boehme
Die Heimreise (2020) von Tim Boehme
Kritik

Die Heimreise (2020)

Ein Mann will endlich die Familie kennenlernen, aus der er stammt. Der Alkoholismus seiner Mutter hatte bewirkt, dass er mit einer Beeinträchtigung auf die Welt kam und nicht richtig lesen lernen konnte. Nun wagt er mit einem betreuten Mitbewohner die Reise vom Land in seine Geburtsstadt Berlin.
Bild zu Ema von Pablo Larraín
Ema von Pablo Larraín - Filmbild 1
Kritik

Ema (2019)

Kaum ein Film in Venedig traut sich so viel wie „Ema“ von Pablo Larraín. Es ist eine Vertrauensübung mit dem Zuschauer und was der aushalten muss! Nämlich wie großartig Mariana Di Girolamo ihre Hauptrolle spielt.