Simon Hauck

Simon Hauck

Simon Hauck sieht Filme (in Previews, bei Festivals, in Filmmuseen, bei Freunden – und irgendwann vielleicht auch noch im Grab), bewahrt Filme (die häuslichen Archive wanken schon), dreht Filme (z.B. für BR Kino Kino), moderiert Filme (u.a. beim Filmfest München, DOK.fest München), sucht Filme (als Programmer für den Internationale Wettbewerb beim DOK.fest München), lehrt Filme (z.B. an der BAF in Unterföhring oder der Macromedia Hochschule in München), kürt Filme (als Jurymitglied in diversen Filmfestivals), engagiert sich für Filme (u.a. im Filmmuseum München ), schreibt über Filme (z.B. bei Kino-Zeit, artechock.de, Münchner Feuilleton) – und liebt trotzdem seine Frau. 

Filmstill zu Wer 4 sind (2019)
Wer 4 sind (2019) von Thomas Schwendemann
Kritik

Wer Vier sind (2019)

Vor 30 Jahren gaben die „Fantas“ ihr erstes Konzert auf einer improvisierten Bühne aus Europaletten. Heute sind Die Fantastischen Vier die erfolgreichste deutsche Hip-Hop-Band. Was schweißt sie zusammen und denken sie nie ans Aufhören? Thomas Schwendemann liefert in „ Wer Vier sind“ spannende [...]
Filmstill zu Die rote Linie - Vom Widerstand im Hambacher Forst (2019)
Die rote Linie - Vom Widerstand im Hambacher Forst (2019) von Karin de Miguel Wessendorf
Kritik

Die rote Linie - Vom Widerstand im Hambacher Forst (2019)

Den Hambacher Forst zwischen Köln und Aachen kennt man spätestens seit dem Herbst 2018 bundesweit. Karin de Miguel Wessendorf hat den Protest der Umweltschützer jahrelang mit der Kamera begleitet.
Bild zu America Land of the Freeks von Ulli Lommel
America Land of the Freeks von Ulli Lommel - FIlmbild 1
Kritik

America Land of the Freeks (2018)

Er war Superstar, er war populär. Er war so exaltiert, because er hatte Flair, er war ein [...]
Einsteins Nichten - Bild
Einsteins Nichten - Bild
Kritik

Einsteins Nichten (2017)

Gleich zu Beginn ein Wechsel von Schwarz-Weiß zu Farbe, wie man das aus einigen [...]
Julian Schnabel: A Private Portrait von Pappi Corsicato
Julian Schnabel: A Private Portrait von Pappi Corsicato
Kritik

Julian Schnabel - A Private Portrait (2017)

„Bigger than life“ wollte er immer schon sein: Julian Schnabel, New Yorks extravagantester [...]
Leichen pflastern seinen Weg von Sergio Corbucci
Leichen pflastern seinen Weg von Sergio Corbucci
Kritik

Leichen pflastern seinen Weg

„Ich bin ein volkstümlicher Künstler“, sagte Sergio Corbucci (1927-1990) gerne gegenüber [...]
Die bitteren Tränen der Petra von Kant von Rainer Werner Fassbinder
Die bitteren Tränen der Petra von Kant von Rainer Werner Fassbinder
Kritik

Best of Rainer Werner Fassbinder

„Ich möchte für das Kino sein, was Shakespeare fürs Theater, Marx für die Politik und Freud [...]
Schwarzer Kies von Helmut Käutner
Schwarzer Kies von Helmut Käutner
Kritik

Schwarzer Kies

„Papas Kino“ ist so was gestern – von wegen wie ein Blick auf Helmut Käutners „Schwarzer [...]
Virtual Revolution von Guy-Roger Duvert
Virtual Revolution von Guy-Roger Duvert
Kritik

Virtual Revolution (Blu-ray)

„Die Zukunft war früher auch besser.“ Angesichts von Karl Valentins genial-groteskem Bonmot [...]
Deutschland im Herbst von Rainer Werner Fassbinder, Volker Schlöndorff, Alexander Kluge u.a.
Deutschland im Herbst von Rainer Werner Fassbinder, Volker Schlöndorff, Alexander Kluge u.a.
Kritik

Deutschland im Herbst (Blu-ray)

Der Omnibusfilm ist zwar ein weniger bekannter, jedoch ständiger Begleiter der Filmgeschichte. [...]
Playing God von Andy Wilson
Playing God von Andy Wilson
Kritik

Playing God (Blu-ray)

Stolze 12 Millionen US-Dollar bekam Andy Wilson ( Für alle Fälle Fitz – Mörderische Liebe ) [...]
The Break - Jeder kann töten von Matthieu Donck
The Break - Jeder kann töten von Matthieu Donck
Kritik

The Break - Jeder kann töten (Staffel 1)

„Was ist das hier überhaupt für ein Scheißdorf?!“ Der kantige Chefermittler Yoann Peeters [...]
Werner Boote in Die Grüne Lüge
Werner Boote in Die Grüne Lüge
Kritik

Die grüne Lüge (2018)

„Nur noch schnell die Welt retten“ ist heute für den Verbraucher beinahe ein Ding der [...]
Die Körper der Astronauten von Alisa Berger
Die Körper der Astronauten von Alisa Berger
Kritik

Die Körper der Astronauten

Gleich ein Helmuth-Plessner-Zitat vorneweg, im Anschluss folgen merkwürdig überkommene [...]
Straßenkaiser von Florian Peters
Straßenkaiser von Florian Peters
Kritik

STRASSENKAISER

Die Leinwand ist schwarz, nacheinander fallen erste Dialogzeilen: „Du weißt schon, dass sie [...]
Ohne diese Welt von Nora Fingscheidt
Ohne diese Welt von Nora Fingscheidt
Kritik

Ohne diese Welt

Vor genau 10057 Jahren begann das Leben auf der Erde, seitdem gibt es die Menschheit. Das [...]
Germania von Lion Bischof
Germania von Lion Bischof
Kritik

Germania (2018)

Reizwort Corps. Wie Burschenschaften oder Studentenverbindungen genießen sie in der [...]
Filmstill zu Vakuum (2017)
Vakuum (2017) von Christine Repond
Kritik

Vakuum (2017)

Die Gästeliste steht, jetzt muss nur noch die passende Party-Location gefunden werden. Denn [...]
Landrauschen von Lisa Miller
Landrauschen von Lisa Miller
Kritik

Landrauschen (2018)

Raus aus der kosmopolitischen Hauptstadt, mitten hinein in die wenig wilde Provinz zwischen [...]
Filmstill zu Gundermann (2018) von Andreas Dresen
Gundermann (2018) von Andreas Dresen
Kritik

Gundermann (2018)

„Hier bin ich geborn, wo die Kühe mager sind wie das Glück“. Gerhard „Gundi“ Gundermanns [...]
Filmstill zu Swimming with Men (2018)
Swimming with Men (2018) von Oliver Parker
Kritik

Swimming with Men (2018)

Plansch oder plansch nicht: Eric, ein blasser Buchhalter Anfang 40, schwimmt mitten im [...]
HERRliche Zeiten von Oskar Roehler
HERRliche Zeiten von Oskar Roehler
Kritik

HERRliche Zeiten (2018)

Dekadenter Wohnen im Rheinland: Turbo-Schönheitschirurg Claus (Oliver Masucci) langweilt sich [...]
Ken Feinberg an seinem Schreibtisch in Playing God
Ken Feinberg in Playing God
Kritik

Playing God (2017)

Er ist der Mann, wenn’s lichterloh brennt: Ken Feinberg, Profession Star-Anwalt. Denn der [...]
Filmstill zu Über Leben in Demmin von Martin Farkas
Über Leben in Demmin von Martin Farkas
Kritik

Über Leben in Demmin (2017)

Das ehemalige Hansestädtchen Demmin im östlichen Mecklenburg-Vorpommern: Alles so schön ruhig [...]
Carré 35 von Eric Caravaca
Carré 35 von Eric Caravaca
Kritik

Carré 35 (2017)

Was bleibt von einem Menschen, wenn er tot ist? Vielleicht ein Grabstein, vielleicht ein paar [...]
Filmstill zu Die Nacht der Nächte
Die Nacht der Nächte von Yasemin und Nesrin Samdereli
Kritik

Die Nacht der Nächte (2017)

Einander ein Leben lang lieben, scheinbar auf ewig zusammen sein: Wovon viele Menschen –und [...]
Filmstill zu Marvin (2017)
Marvin (2017) von Anne Fontaine
Kritik

Marvin (2017)

Marvin ist anders. In der Schule steht der schweigsame Junge mit dem Porzellan-Teint häufig [...]
Miss Kiet's Children von Peter Lataster
Miss Kiet's Children von Peter Lataster
Kritik

Miss Kiet's Children

Eine Grundschulklasse in der holländischen Provinz. Auf den ersten Blick scheint hier alles [...]
Ghostland- Reise ins Land der Geister von Simon Stadler, Catenia Lermer, Sven Methling
Ghostland- Reise ins Land der Geister von Simon Stadler, Catenia Lermer, Sven Methling
Kritik

Ghostland - Reise ins Land der Geister

Am Anfang war das Flugzeug. Ein dokumentarisch zwar schon reichlich abgedroschenes, aber [...]
Der Konzertdealer von Sobo Swobodnik
Der Konzertdealer von Sobo Swobodnik
Kritik

Der Konzertdealer

Wer zu Hause am Regal seiner Vinyl- oder CD-Sammlung steht, hört quasi meist schon [...]
Gauguin von Edouard Deluc
Gauguin von Edouard Deluc
Kritik

Gauguin (2017)

„Ich ersticke. Ich finde hier keine Landschaft mehr und keine Gesichter, die es verdienen, [...]
Liebes Ich von Luise Makarov
Liebes Ich von Luise Makarov
Kritik

Liebes Ich

Die Berliner Regisseurin Luise Makarov hatte für ihren DFFB -Abschlussfilm von vornherein [...]
Pre-Crime von Monika Hielscher und Matthias Heeder
Pre-Crime von Monika Hielscher und Matthias Heeder
Kritik

Pre-Crime (2017)

„Alles ist unentwirrbar mit der Wirklichkeit verkoppelt: 1 — 0, like — don’t like, [...]