Simon Hauck

Simon Hauck

Simon Hauck sieht Filme (in Previews, bei Festivals, in Filmmuseen, bei Freunden – und irgendwann vielleicht auch noch im Grab), bewahrt Filme (die häuslichen Archive wanken schon), dreht Filme (z.B. für BR Kino Kino), moderiert Filme (u.a. beim Filmfest München, DOK.fest München), sucht Filme (als Programmer für den Internationale Wettbewerb beim DOK.fest München), lehrt Filme (z.B. an der BAF in Unterföhring oder der Macromedia Hochschule in München), kürt Filme (als Jurymitglied in diversen Filmfestivals), engagiert sich für Filme (u.a. im Filmmuseum München ), schreibt über Filme (z.B. bei Kino-Zeit, artechock.de, Münchner Feuilleton) – und liebt trotzdem seine Frau. 

Foto Simon Hauck

Texte von Simon Hauck

Narziss und Psyche - Bild
Narziss und Psyche - Bild
Kritik

Narziss und Psyche (1980)

Eine kaleidoskopische Ménage-à-trois zwischen einer Frau (Patricia Adriani) und zwei Männern (Udo Kier und György Cserhalmi) erzählt der legendäre ungarische Regisseur und Videokunstpionier Gábor Bódy 1980 in seinem spektakulösen Opus Magnum " Narziss und Psyche" , das nun restauriert vorliegt.
Filmstill zu Postcards from London (2018)
Postcards from London (2018) von Steve McLean
Kritik

Postcards from London (2018)

Fast 25 Jahre hat es gedauert, bis Steve McLean ("Postcards from America") seinen zweiten Langfilm im Kasten hatte. Mittendrin: ein bildhübsches Landei, das in Soho mit kunstinteressierten Männern aus einer Callboy-Gruppe anbandelt und versucht, sein Leiden am Stendhal-Syndrom in den Griff zu [...]
Der Klang der Stimme von Bernard Weber
Der Klang der Stimme von Bernard Weber
Kritik

Der Klang der Stimme (2018)

Sie ist die Königin der Instrumente und kein Computer wird sie je perfekt kopieren können: [...]
Filmstill zu Messi & Maud (2017)
Messi & Maud (2017) von Marleen Jonkman
Kritik

Messi & Maud (2017)

Ein Paar in der Krise, ein Junge auf der Suche nach seiner Mutter und über allem die [...]
Gomorrha - Staffel 3 - Bild
Gomorrha - Staffel 3 - Bild
Kritik

Gomorrha (Staffel 3)

Keiner ist hier nur böse und keiner wirklich gut: Denn über allen Clan-Chefs kreist unentwegt [...]
Filmstill zu Funeral Parade of Roses (1969)
Funeral Parade of Roses (1969) von Toshio Matsumoto
Kritik

Funeral Parade of Roses (1969)

Was haben der Ödipus-Mythos, Dragqueens, Animierlokale und Kifferszenen miteinander zu tun? [...]
Filmstill zu Sympathisanten (2017) von Felix Moeller (Margarethe von Trotta)
Sympathisanten (2017) von Felix Moeller
Kritik

Sympathisanten (2017)

Im Umfeld der 68er-Bewegung gerieten „Sympathisanten“ der RAF ab 1968 zusehends ins Visier [...]
Flucht in Ketten - Bild
Flucht in Ketten - Bild
Kritik

Flucht in Ketten (1958)

Eine Sträflingsbande, ein Ausbruch. Zwei ungleiche Männer – zwei ungleiche Ziele: Stanley [...]
Bild zu Partisan von Matthias Ehlert, Lutz Pehnert, Adama Ulrich
Partisan von Matthias Ehlert, Lutz Pehnert, Adama Ulrich - Filmbild 1
Kritik

Partisan (2018)

Kaum ein Feuilleton-Thema reizte die Berliner Kulturjournalisten zuletzt so lange und so [...]
Bild zu Den' Pobedy von Sergei Loznitsa
Den' Pobedy von Sergei Loznitsa - Filmbild 1
Kritik

Den' Pobedy (2018)

Das Sowjetische Ehrenmal im Treptower Park ist offiziell eine Gedenkstätte. Besonders am 9. [...]
Bild zu Casanovagen von Luise Donschen
Casanovagen von Luise Donschen - Filmbild 1
Kritik

Casanovagen (2018)

Wie sieht weibliches Begehren aus? Und wie unterscheidet es sich vom männlichen Casanova-Blick? [...]
Bild zu Aggregat von Marie Wilke
Aggregat von Marie Wilke - Filmbild 1
Kritik

Aggregat (2018)

Marie Wilkes Film "Aggregat " nimmt ein politisch zerfasertes, medial gespaltenes Land [...]
Bild zu America Land of the Freeks von Ulli Lommel
America Land of the Freeks von Ulli Lommel - FIlmbild 1
Kritik

America Land of the Freeks (2018)

Er war Superstar, er war populär. Er war so exaltiert, because er hatte Flair, er war ein [...]
Einsteins Nichten - Bild
Einsteins Nichten - Bild
Kritik

Einsteins Nichten (2017)

Gleich zu Beginn ein Wechsel von Schwarz-Weiß zu Farbe, wie man das aus einigen [...]
Julian Schnabel: A Private Portrait von Pappi Corsicato
Julian Schnabel: A Private Portrait von Pappi Corsicato
Kritik

Julian Schnabel - A Private Portrait (2017)

„Bigger than life“ wollte er immer schon sein: Julian Schnabel, New Yorks extravagantester [...]
Leichen pflastern seinen Weg von Sergio Corbucci
Leichen pflastern seinen Weg von Sergio Corbucci
Kritik

Leichen pflastern seinen Weg

„Ich bin ein volkstümlicher Künstler“, sagte Sergio Corbucci (1927-1990) gerne gegenüber [...]
Die bitteren Tränen der Petra von Kant von Rainer Werner Fassbinder
Die bitteren Tränen der Petra von Kant von Rainer Werner Fassbinder
Kritik

Best of Rainer Werner Fassbinder

„Ich möchte für das Kino sein, was Shakespeare fürs Theater, Marx für die Politik und Freud [...]
Schwarzer Kies von Helmut Käutner
Schwarzer Kies von Helmut Käutner
Kritik

Schwarzer Kies

„Papas Kino“ ist so was gestern – von wegen wie ein Blick auf Helmut Käutners „Schwarzer [...]
Virtual Revolution von Guy-Roger Duvert
Virtual Revolution von Guy-Roger Duvert
Kritik

Virtual Revolution (Blu-ray)

"Die Zukunft war früher auch besser." Angesichts von Karl Valentins genial-groteskem Bonmot [...]
Deutschland im Herbst von Rainer Werner Fassbinder, Volker Schlöndorff, Alexander Kluge u.a.
Deutschland im Herbst von Rainer Werner Fassbinder, Volker Schlöndorff, Alexander Kluge u.a.
Kritik

Deutschland im Herbst (Blu-ray)

Der Omnibusfilm ist zwar ein weniger bekannter, jedoch ständiger Begleiter der Filmgeschichte. [...]
Playing God von Andy Wilson
Playing God von Andy Wilson
Kritik

Playing God (Blu-ray)

Stolze 12 Millionen US-Dollar bekam Andy Wilson ( Für alle Fälle Fitz – Mörderische Liebe ) [...]
The Break - Jeder kann töten von Matthieu Donck
The Break - Jeder kann töten von Matthieu Donck
Kritik

The Break - Jeder kann töten (Staffel 1)

"Was ist das hier überhaupt für ein Scheißdorf?!" Der kantige Chefermittler Yoann Peeters [...]
Werner Boote in Die Grüne Lüge
Werner Boote in Die Grüne Lüge
Kritik

Die grüne Lüge (2018)

„Nur noch schnell die Welt retten“ ist heute für den Verbraucher beinahe ein Ding der [...]
Die Körper der Astronauten von Alisa Berger
Die Körper der Astronauten von Alisa Berger
Kritik

Die Körper der Astronauten

Gleich ein Helmuth-Plessner-Zitat vorneweg, im Anschluss folgen merkwürdig überkommene [...]
Straßenkaiser von Florian Peters
Straßenkaiser von Florian Peters
Kritik

STRASSENKAISER

Die Leinwand ist schwarz, nacheinander fallen erste Dialogzeilen: "Du weißt schon, dass sie [...]
Ohne diese Welt von Nora Fingscheidt
Ohne diese Welt von Nora Fingscheidt
Kritik

Ohne diese Welt

Vor genau 10057 Jahren begann das Leben auf der Erde, seitdem gibt es die Menschheit. Das [...]
Landrauschen von Lisa Miller
Landrauschen von Lisa Miller
Kritik

Landrauschen (2018)

Raus aus der kosmopolitischen Hauptstadt, mitten hinein in die wenig wilde Provinz zwischen [...]
Filmstill zu Gundermann (2018) von Andreas Dresen
Gundermann (2018) von Andreas Dresen
Kritik

Gundermann (2018)

„Hier bin ich geborn, wo die Kühe mager sind wie das Glück“. Gerhard „Gundi“ Gundermanns [...]
Filmstill zu Swimming with Men (2018)
Swimming with Men (2018) von Oliver Parker
Kritik

Swimming with Men (2018)

Plansch oder plansch nicht: Eric, ein blasser Buchhalter Anfang 40, schwimmt mitten im [...]
HERRliche Zeiten von Oskar Roehler
HERRliche Zeiten von Oskar Roehler
Kritik

HERRliche Zeiten (2018)

Dekadenter Wohnen im Rheinland: Turbo-Schönheitschirurg Claus (Oliver Masucci) langweilt sich [...]
Ken Feinberg an seinem Schreibtisch in Playing God
Ken Feinberg in Playing God
Kritik

Playing God (2017)

Er ist der Mann, wenn’s lichterloh brennt: Ken Feinberg, Profession Star-Anwalt. Denn der [...]
Filmstill zu Über Leben in Demmin von Martin Farkas
Über Leben in Demmin von Martin Farkas
Kritik

Über Leben in Demmin (2017)

Das ehemalige Hansestädtchen Demmin im östlichen Mecklenburg-Vorpommern: Alles so schön ruhig [...]
Filmstill zu Die Nacht der Nächte
Die Nacht der Nächte von Yasemin und Nesrin Samdereli
Kritik

Die Nacht der Nächte (2017)

Einander ein Leben lang lieben, scheinbar auf ewig zusammen sein: Wovon viele Menschen –und [...]