Simon Hauck sieht Filme (in Previews, bei Festivals, in Filmmuseen, bei Freunden – und irgendwann vielleicht auch noch im Grab), bewahrt Filme (die häuslichen Archive wanken schon), dreht Filme (z.B. für BR Kino Kino), moderiert Filme (u.a. beim Filmfest München, DOK.fest München), sucht Filme (als Programmer für den Internationale Wettbewerb beim DOK.fest München), lehrt Filme (z.B. an der BAF in Unterföhring oder der Macromedia Hochschule in München), kürt Filme (als Jurymitglied in diversen Filmfestivals), engagiert sich für Filme (u.a. im Filmmuseum München ), schreibt über Filme (z.B. bei Kino-Zeit, artechock.de, Münchner Feuilleton) – und liebt trotzdem seine Frau. 

Bild zu Bruderliebe von Julia Horn
Bruderliebe von Julia Horn - Filmbild 1
Kritik

Bruderliebe (2019)

Kann der Glaube an Genesung wirklich Berge versetzen? Nachdem Markus Becker von einem Auto erfasst wurde und ins Koma fällt, bereitet dessen Vater schon die Beerdigung vor. Nur sein Bruder Michael stellt sich dem scheinbar Unvermeidlichen entgegen – und beginnt einen eindrucksvollen Kampf.
Filmstill zu Schmucklos (2019) von Thomas Schwendemann
Schmucklos (2019) von Thomas Schwendemann
Kritik

Schmucklos (2019)

Wie kann man im derzeitigen Münchner Gentrifizierungswahnsinn eigentlich noch sein Glück finden? Ein hiesiger Werbefilmregisseur und ein zuagroaster Wiener Autor versuchen es mit der Wiedereröffnung einer urigen Kneipe im ehemaligen Arbeiterviertel Giesing. Wird sie Kult – oder droht der Konkurs?
Bild zu 2040 von Damon Gameau
2040 von Damon Gameau - Filmbild 1
Kritik

2040 - Wir retten die Welt! (2019)

Wie wird unser Planet im Jahr 2040 aussehen? Und wer wird dort angesichts des massiven [...]
Filmstill zu Dicktatorship (2019)
Dicktatorship (2019) von Gustav Hofer, Luca Ragazzi
Kritik

Dicktatorship (2019)

Warum haben bis heute in fast allen Nationen die Männer das Sagen? Liegt es an der Kultur, [...]
Filmstill zu Die Insel der hungrigen Geister (2018)
Die Insel der hungrigen Geister (2018) von Gabrielle Brady
Kritik

Die Insel der hungrigen Geister (2018)

Gabrielle Bradys atemberaubendes Debüt dringt tief in die dunkle Geschichte und Gegenwart der [...]
Filmstill zu Wer 4 sind (2019)
Wer 4 sind (2019) von Thomas Schwendemann
Kritik

Wer 4 sind (2019)

Vor 30 Jahren gaben die „Fantas“ ihr erstes Konzert auf einer improvisierten Bühne aus [...]
Filmstill zu M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit (2018)
M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit (2018) von Robin Lutz
Kritik

M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit (2018)

„Wir beten das Chaos an, weil wir es lieben, Ordnung zu schaffen“. Schon aus diesem [...]
Filmstill zu Die Nächte der Cabiria
Die Nächte der Cabiria von Federico Fellini
Kritik

Federico Fellini Edition (2019)

„Was soll ich tun? Ich reise nicht, ich gehe nicht ins Museum, ins Kino oder ins Theater.“ [...]
Filmstill zu Das Leben meiner Tochter (2019)
Das Leben meiner Tochter (2019) von Steffen Weinert
Kritik

Das Leben meiner Tochter (2019)

Wie weit würden Eltern gehen, um das Leben ihres schwerkranken Kindes nur irgend möglich [...]
Filmstill zu Der Stein zum Leben (2018)
Der Stein zum Leben (2018) von Katinka Zeuner
Kritik

Der Stein zum Leben (2018)

Was bleibt von einem, wenn alles zu Ende ist? Wie lässt sich die Persona eines Menschen in [...]