Simon Hauck

Simon Hauck

Simon Hauck sieht Filme (in Previews, bei Festivals, in Filmmuseen, bei Freunden – und irgendwann vielleicht auch noch im Grab), bewahrt Filme (die häuslichen Archive wanken schon), dreht Filme (z.B. für BR Kino Kino), moderiert Filme (u.a. beim Filmfest München, DOK.fest München), sucht Filme (als Programmer für den Internationale Wettbewerb beim DOK.fest München), lehrt Filme (z.B. an der BAF in Unterföhring oder der Macromedia Hochschule in München), kürt Filme (als Jurymitglied in diversen Filmfestivals), engagiert sich für Filme (u.a. im Filmmuseum München ), schreibt über Filme (z.B. bei Kino-Zeit, artechock.de, Münchner Feuilleton) – und liebt trotzdem seine Frau. 

Filmstill zu Die rote Linie - Vom Widerstand im Hambacher Forst (2019)
Die rote Linie - Vom Widerstand im Hambacher Forst (2019) von Karin de Miguel Wessendorf
Kritik

Die rote Linie - Vom Widerstand im Hambacher Forst (2019)

Den Hambacher Forst zwischen Köln und Aachen kennt man spätestens seit dem Herbst 2018 bundesweit. Karin de Miguel Wessendorf hat den Protest der Umweltschützer jahrelang mit der Kamera begleitet.
Filmstill zu Die Nächte der Cabiria
Die Nächte der Cabiria von Federico Fellini
Kritik

Federico Fellini Edition (2019)

„Was soll ich tun? Ich reise nicht, ich gehe nicht ins Museum, ins Kino oder ins Theater.“ Federico Fellini fand im Kinomachen seine Erfüllung. Neun (Blu-ray) bzw. zehn (DVD) seiner digital restaurierten Filmklassiker sind nun in einer Best-of-Box erschienen. Was bleibt vom Werk des italienischen [...]
Filmstill zu Das Leben meiner Tochter (2019)
Das Leben meiner Tochter (2019) von Steffen Weinert
Kritik

Das Leben meiner Tochter (2019)

Wie weit würden Eltern gehen, um das Leben ihres schwerkranken Kindes nur irgend möglich [...]
Filmstill zu Der Stein zum Leben (2018)
Der Stein zum Leben (2018) von Katinka Zeuner
Kritik

Der Stein zum Leben (2018)

Was bleibt von einem, wenn alles zu Ende ist? Wie lässt sich die Persona eines Menschen in [...]
Filmstill zu Bungalow (2002)
Bungalow (2002) von Ulrich Köhler
Kritik

Bungalow (2002) (WA)

Das Leben ist eine Baustelle: Der stille Rekrut Paul bleibt einfach an der Raststätte sitzen, [...]
Bild zu Lampenfieber von Alice Agneskirchner
Lampenfieber von Alice Agneskirchner - Filmbild 1
Kritik

Lampenfieber (2019)

Bin ich schön? Wie werde ich ein Star? Und hoffentlich holt mich hier bloß keiner raus! Denn [...]
Filmstill zu Rosa Luxemburg (1985)
Rosa Luxemburg (1985) von Margarete von Trotta
Kritik

Rosa Luxemburg (1986)

Mythos Rosa Luxemburg (1871-1919). Um 1900 avancierte sie mit poetischer Sprachgewalt und [...]
Bild zu Acid von Alexander Gorchilin
Acid von Alexander Gorchilin - Filmbild 1
Kritik

Acid (2018)

Sex, Suizid, Stroboskoplicht und Säure. Der junge russische Schauspieler Alexander Gorchilin [...]
Filmstill zu Hi, AI (2019)
Hi, AI (2019) von Isa Willinger
Kritik

Hi, AI (2019)

Das Kino interessierte sich früh für die „Mensch-Maschine“: Von Lang („Metropolis“) und Scott [...]
Das Letzte Land von Marcel Barion
Das Letzte Land von Marcel Barion
Kritik

Das letzte Land (2019)

Zwei Männer, ein Raumschiffwrack und die Urfragen des Science-Fiction-Genres: Wo kommen wir [...]
Lysis von Rick Ostermann
Lysis von Rick Ostermann
Kritik

Lysis (2018)

Zwei Schauspieler (Oliver Masucci/Louis Hofmann), ein Set und kein Drehbuch oder Kameramann [...]
Filmstill zu Der Funktionär (2018) von Andreas Goldstein
Der Funktionär (2018) von Andreas Goldstein
Kritik

Der Funktionär (2018)

Der Tod und der Junge: 1927 sah Klaus Gysi einen toten Arbeiter auf der Straße, einen [...]
Filmstill zu Nevrland (2019)
Nevrland (2019) von Gregor Schmidinger
Kritik

Nevrland (2019)

Jakob (Simon Frühwirth) ist 17. Der von inneren Dämonen geplagte Jüngling lebt zusammen mit [...]
Filmstill zu A Gschicht über d’Lieb (2019)
A Gschicht über d’Lieb (2019) von Peter Evers
Kritik

A Gschicht über d’Lieb (2019)

Selbst in einem kleinen Kaff irgendwo in Baden-Württemberg bricht zu Beginn der 1950er Jahre [...]
Filmstill zu Helmut Berger, meine Mutter und ich (2019)
Helmut Berger, meine Mutter und ich (2019) von Valesca Peters
Kritik

Helmut Berger, meine Mutter und ich (2019)

Von Viscontis Schoß bis ins Dschungelcamp hat er es gebracht: Helmut Berger, der ehedem [...]
Filmstill zu Fair Traders (2018)
Fair Traders (2018) von Nino Jacusso
Kritik

Fair Traders (2018)

Warum werden für Quartalsgewinne ganze Naturlandschaften zerstört? Wieso erkranken viele [...]
Narziss und Psyche - Bild
Narziss und Psyche - Bild
Kritik

Narziss und Psyche (1980)

Eine kaleidoskopische Ménage-à-trois zwischen einer Frau (Patricia Adriani) und zwei Männern [...]
Filmstill zu Stiller Kamerad (2017)
Stiller Kamerad (2017) von Leonhard Hollmann
Kritik

Stiller Kamerad (2017)

Das Leben ist kein Ponyhof. Erst recht nicht, wenn man als Soldat der Bundeswehr von einem [...]
Filmstill zu Die Geheimnisse des Schönen Leo (2018)
Die Geheimnisse des Schönen Leo (2018) von Benedikt Schwarzer
Kritik

Die Geheimnisse des schönen Leo (2018)

Leo Wagner, CSU-Urgestein und ominöser Parteispezl von Franz Josef Strauß. Als Karrierist und [...]
Filmstill zu Fahrenheit 11/9 (2018)
Fahrenheit 11/9 (2018) von Michael Moore
Kritik

Fahrenheit 11/9 (2018)

„How the f**k could that happen?“ Donald Trump ist der 45. Präsident der USA. Das ist amtlich, [...]
Filmstill zu Postcards from London (2018)
Postcards from London (2018) von Steve McLean
Kritik

Postcards from London (2018)

Fast 25 Jahre hat es gedauert, bis Steve McLean („Postcards from America“) seinen zweiten [...]
Der Klang der Stimme von Bernard Weber
Der Klang der Stimme von Bernard Weber
Kritik

Der Klang der Stimme (2018)

Sie ist die Königin der Instrumente und kein Computer wird sie je perfekt kopieren können: [...]
Hotel Jugoslavija von Nicolas Wagnières
Hotel Jugoslavija von Nicolas Wagnières
Kritik

Hotel Jugoslavija (2017)

Wie dreht man heute einen Film über Jugoslawien? Einen Vielvölkerstaat, den es lange nicht [...]
Filmstill zu Messi & Maud (2017)
Messi & Maud (2017) von Marleen Jonkman
Kritik

Messi & Maud (2017)

Ein Paar in der Krise, ein Junge auf der Suche nach seiner Mutter und über allem die [...]
Gomorrha - Staffel 3 - Bild
Gomorrha - Staffel 3 - Bild
Kritik

Gomorrha (Staffel 3)

Keiner ist hier nur böse und keiner wirklich gut: Denn über allen Clan-Chefs kreist unentwegt [...]
Filmstill zu Funeral Parade of Roses (1969)
Funeral Parade of Roses (1969) von Toshio Matsumoto
Kritik

Funeral Parade of Roses (1969)

Was haben der Ödipus-Mythos, Dragqueens, Animierlokale und Kifferszenen miteinander zu tun? [...]
Filmstill zu Sympathisanten (2017) von Felix Moeller (Margarethe von Trotta)
Sympathisanten (2017) von Felix Moeller
Kritik

Sympathisanten (2017)

Im Umfeld der 68er-Bewegung gerieten „Sympathisanten“ der RAF ab 1968 zusehends ins Visier [...]
Flucht in Ketten - Bild
Flucht in Ketten - Bild
Kritik

Flucht in Ketten (1958)

Eine Sträflingsbande, ein Ausbruch. Zwei ungleiche Männer – zwei ungleiche Ziele: Stanley [...]
Bild zu Partisan von Matthias Ehlert, Lutz Pehnert, Adama Ulrich
Partisan von Matthias Ehlert, Lutz Pehnert, Adama Ulrich - Filmbild 1
Kritik

Partisan (2018)

Kaum ein Feuilleton-Thema reizte die Berliner Kulturjournalisten zuletzt so lange und so [...]
Bild zu Den' Pobedy von Sergei Loznitsa
Den' Pobedy von Sergei Loznitsa - Filmbild 1
Kritik

Den' Pobedy (2018)

Das Sowjetische Ehrenmal im Treptower Park ist offiziell eine Gedenkstätte. Besonders am 9. [...]
Bild zu Casanovagen von Luise Donschen
Casanovagen von Luise Donschen - Filmbild 1
Kritik

Casanovagen (2018)

Wie sieht weibliches Begehren aus? Und wie unterscheidet es sich vom männlichen Casanova-Blick? [...]
Bild zu Aggregat von Marie Wilke
Aggregat von Marie Wilke - Filmbild 1
Kritik

Aggregat (2018)

Marie Wilkes Film „Aggregat “ nimmt ein politisch zerfasertes, medial gespaltenes Land [...]
Bild zu America Land of the Freeks von Ulli Lommel
America Land of the Freeks von Ulli Lommel - FIlmbild 1
Kritik

America Land of the Freeks (2018)

Er war Superstar, er war populär. Er war so exaltiert, because er hatte Flair, er war ein [...]
Einsteins Nichten - Bild
Einsteins Nichten - Bild
Kritik

Einsteins Nichten (2017)

Gleich zu Beginn ein Wechsel von Schwarz-Weiß zu Farbe, wie man das aus einigen [...]