Paul Anderson

Filmstill zu Robin Hood (2018) von Otto Bathurst
Robin Hood (2018) von Otto Bathurst
Kritik

Robin Hood (2018)

Die Erzählung vom maskierten Dieb, der den Reichen nimmt und den Armen gibt, wurde zuletzt vor 8 Jahren wenig inspiriert von Ridley Scott auf die Leinwand übertragen. Otto Bathurst will nun mit seinem Film einen jungen und zeitgemäßen Robin Hood entwerfen. Ob das besser gelingt?
24 Hours to Live von Brian Smrz
24 Hours to Live von Brian Smrz
Film

24 Hours to Live (2017)

Travis Conrad ist ein ehemaliger Elitesoldat, der unter dem tragischen Tod seiner Frau und seiner Tochter leidet – bis eines Tages sein früherer Kamerad Jim Morrow auftaucht und ihm ein Angebot macht, das Travis nicht ablehnen kann. Morrow arbeitet inzwischen für das mächtige und stets im [...]
'71 von Yann Demange
'71 von Yann Demange
Kritik

'71

Man kennt Filme wie diesen, meint ihn schon im Zusammenhang mit anderen Konflikten und [...]
Film

Piggy

Nachdem sein Bruder ermordet worden ist, ist Joe (Martin Compston) außer sich, denn die Täter [...]
The Crime von Nick Love
The Crime von Nick Love
Kritik

The Crime

Bei The Crime scheiden sich bereits in der ersten Szene die Geister. Die einen finden den [...]
Passion von Brian De Palma
Passion von Brian De Palma
Kritik

Passion (2012)

Passionen – das sind die Wonnen der Liebe, das Feuer des Hasses und der tiefe Schmerz der [...]
Im Herzen der See von Ron Howard
Im Herzen der See von Ron Howard
Kritik

Im Herzen der See

Im Herzen der See erfüllt die höchsten Ansprüche des gegenwärtigen Kinos und wirkt zugleich [...]
Film

Electricity

Lilly, die unter Epilepsie leidet, macht sich auf die Suche nach ihrem verschollenen Bruder. [...]
The Revenant - Der Rückkehrer von Alejandro González Iñárritu
The Revenant - Der Rückkehrer von Alejandro González Iñárritu
Kritik

The Revenant - Der Rückkehrer

Bei Superlativen ist Vorsicht geboten, zumal das Filmjahr noch jung ist. Doch Alejandro [...]