Martin Gschlacht

Filmstill zu Hochwald (2020) von Evi Romen
Hochwald (2020) von Evi Romen
Kritik

Hochwald (2020)

Zwei Freunde, zwei Träume: Während Mario Tänzer werden möchte, will Lenz als Schauspieler in Rom Fuß fassen. Doch ein islamistisches Attentat reißt die beiden Verliebten auseinander: Lenz stirbt, Mario überlebt. Als homosexueller Dorfdepp verunglimpft interessiert der sich plötzlich für den Koran […]
Filmstill zu Die Wand (2012) von Julian Pölsler
Die Wand (2012) von Julian Pölsler
Kritik

Die Wand (2012)

Nirgends hat der Mensch so viel Gelegenheit zur Reflektion wie in der Einsamkeit. Und viel einsamer als die namenlose Frau (Martina Gedeck) in der Literaturverfilmung Die Wand kann man nicht sein. Niemanden außer ihr scheint es in der Welt dieser kunstvollen Dystopie zu geben. Die Frau lebt wie in […]