Dominik Graf

Kritik

München - Geheimnisse einer Stadt

"Hier spielt sich der eigentliche Film über die Stadt München ab", so heißt es einmal gegen Ende von Dominik Grafs und Michael Althens Filmessay München - Geheimnisse einer Stadt . Dann zeigt die Kamera das Video-Kontrollzentrum der Münchner Verkehrsleitzentrale. Für einen kurzen Moment ist man [...]
Kritik

Die Katze

Während Eric Burdon sein lässiges, selbstironisches "Good Times" intoniert, vollführt ein nacktes Paar ganz ausführlich den Liebesakt in verschiedenen Variationen: Gudrun Landgrebe und Götz George, wie sich bald zeigt. Nach diesem heißen Auftakt, der sich recht ungewöhnlich für dieses Genre [...]
Kritik

Hotte im Paradies

Hotte (Mišel Maticevic) ist ein kleiner Zuhälter in Berlin, der nach oben will. Sein Revier [...]
Der Rote Kakadu: Wolle, Siggi und Luise
Der Rote Kakadu: Wolle, Siggi und Luise
Kritik

Der Rote Kakadu

Im April 1961 ist die Welt im real existierenden Sozialismus noch in Ordnung. Der junge und [...]
Auge in Auge von Michael Althen und Hans Helmut Prinzler
Auge in Auge von Michael Althen und Hans Helmut Prinzler
Kritik

Auge in Auge

Trotzig und ziemlich ironisch klang das damals, als Joe Hembus 1961 ein Buch mit dem Titel [...]
Film

Das Gelübde

Im 19. Jahrhundert begegnen sich der Dichter Clemens von Brentano und die Nonne Anna [...]
Deutschland 09 von Fatih Akin et al
Deutschland 09 von Fatih Akin et al
Kritik

Deutschland 09

Am vorletzten Wettbewerbstag der Berlinale wurde es eng im Presseraum des Festivals, denn 13 [...]
Dreileben von Christoph Hochhäusler, Dominik Graf und Christian Petzold
Dreileben von Christoph Hochhäusler, Dominik Graf und Christian Petzold
Kritik

Dreileben

Von der Theorie zur Praxis: Das ist eine viel versprechende Richtung. Die deutschen [...]
Kritik

Lawinen der Erinnerung

Mit Erinnerungen ist es so eine Sache. Manchmal, sagt Regisseur Dominik Graf in seinem [...]
Die geliebten Schwestern von Dominik Graf
Die geliebten Schwestern von Dominik Graf
Kritik

Die geliebten Schwestern

"Lass uns den Traum leben!", welch unbedingter Wille spricht aus diesem Ausruf. In Die [...]
Was heißt hier Ende? von Dominik Graf
Was heißt hier Ende? von Dominik Graf
Kritik

Was heißt hier Ende?

Eigentlich dürfte es diesen Text nicht geben. Weil es diesen Film nicht geben dürfte. Der [...]
Filmstill zu Offene Wunde deutscher Film
Offene Wunde deutscher Film von Dominik Graf und Johannes F. Sievert
Kritik

Offene Wunde deutscher Film (2017)

Vergessen, verdrängt, ungeliebt - ein nicht unwesentlicher Teil des deutschen Filmerbes [...]