Anthony Minghella

Anthony Minghella

Anthony Minghella schrieb und inszenierte Der Englisch Patient, der 1996 mit neun Oscars ausgezeichnet wurde. In der Filmfassung des Romans von Michael Ondaatje spielten Ralph Fiennes, Juliette Binoche, Kristin Scott Thomas und Willem Dafoe. Der Englische Patient bekam weltweit 30 weitere Auszeichnungen, darunter zwei Golden Globes.

1999 drehte Minghella die Verfilmung des Patricia-Highsmith-Krimis Der talentierte Mr. Ripley, mit Matt Damon, Gwyneth Paltrow und Jude Law.

Minghellas Kinodebüt Wie verrückt und aus dem tiefsten Herzen (1991) mit Juliet Stevenson und Alan Rickman begeisterte 1991 das Publikum in England und Amerika und wurde mit mehreren Preisen, darunter ein BAFTA Award ausgezeichnet. Von Minghella stammt außerdem Mr. Wonderful (1993) mit Matt Dillon, Mary Louise Parker und William Hurt.

2003 drehte Minghella das US-Bürgerkriegsepos Cold Mountain (2003), das auf der Berlinale Premiere feierte. Trotz eines hochklassigen Ensembles um Nicole Kidman, Donald Sutherland, Jude Law und Renée Zellweger konnte der Film nicht an Minghella frühere Erfolge anknüpfen.

Anthony Minghella kam am 6. Januar 1954 als Sohn italienischer Eltern auf der Isle of Wight zur Welt. Bis 1981 lehrte er Theaterwissenschaften an der University of Hull und schrieb zahlreiche Bühnenstücke und Filmskripte.

Seit 2000 betreibt er mit Sydney Pollack Mirage Enterprises und fungierte für Filmproduktionen wie Heaven (2002), Iris (2001), Der Stille Amerikaner (2002) oder Die Dolmetscherin (2005) als ausführender Produzent. Anthony Minghella war Vorsitzender des British Film Institute.

Anthony Minghella verstarb am 18.März 2008 in London.

Filmographie — Anthony Minghella (Regie, Auswahl)

2008
The No. 1 Ladies‘ Detective Agency (TV- Serie)

2006
The Ninth Life of Louis Drax
Breaking and Entering

2003
Cold Mountain (Unterwegs nach Cold Mountain)

2000
Play

1999
The Talented Mr. Ripley (Der talentierte Mr. Ripley)

1996
The English Patient (Der englische Patient)

1993
Mr. Wonderful

1991
Truly Madly Deeply (Wie verrückt und aus dem tiefsten Herzen)
Patricia Highsmith Crime Edition von René Clément u.a.
Patricia Highsmith Crime Edition von René Clément u.a.
Kritik

Patricia Highsmith Crime Edition (Blu-ray)

Bereits mit ihrem ersten Kriminalroman Strangers on a Train / Zwei Fremde im Zug landete die US-amerikanische Schriftstellerin Patricia Highsmith (1921-1995) einen beachtlichen Erfolg, zumal das Buch 1951 von keinem Geringeren als Alfred Hitchcock – deutscher Titel: Der Fremde im Zug – verfilmt [...]
Kritik

Anthony Minghella - Arthaus Close-Up

Der britische Filmemacher Anthony Minghella (1954-2008) war einer jener Regisseure, deren ansprechende Filme ein internationales Publikum begeistert haben, zahlreiche Preise gewannen und unzählige Hinweise darauf enthalten, das hier ein außergewöhnliches Talent am Werk war, dessen potenzielle [...]
Kritik

Der talentierte Mr. Ripley

Da borgt sich ein gesellschaftlicher Underdog für die Dauer einer musikalischen Darbietung [...]
Breaking and Entering
Breaking and Entering von Anthony Minghella
Film

Breaking and Entering

Will Francis ist Architekt in London. Als mehrmals in sein Büro eingebrochen wird, macht er [...]
Nine
Nine
Kritik

Nine

Es gibt Kombinationen, auf die muss man erst einmal kommen: Aus dem Jahr 1982 stammt die [...]
Der englische Patient von Anthony Minghella
Der englische Patient von Anthony Minghella
Kritik

Der englische Patient

Dieser ebenso grandiose wie berühmte Film aus dem Jahre 1996 vermag es, auf unterschiedlichen [...]