Kinostar Arthaus Kinos, Heilbronn

4 von 5 bei 328 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne153
4 Sterne71
3 Sterne52
2 Sterne29
1 Stern21
Kinostar Arthaus Kinos, Heilbronn
Kirchbrunnenstraße 3
74072
Heilbronn
Telefon
07131 / 6 42 22 22
Saalinformationen
Saal 1
Sitze
470
Dolby + THX
Saal 2
Sitze
233
Dolby SRD
Saal 3
Sitze
134
Dolby SRD
Saal 4
Sitze
57
Dolby SR
Kinoprogramm abonnieren
Genre: Thriller, Drama, Historienfilm
Länge: 120 Min.
FSK: 12

Ballon

Sommer 1979 in Thüringen. Die Familien Strelzyk und Wetzel haben über zwei Jahre hinweg einen waghalsigen Plan geschmiedet: Sie wollen mit einem selbst gebauten Heißluftballon aus der DDR fliehen. Doch der Ballon stürzt kurz vor der westdeutschen Grenze ab. Die Stasi findet Spuren des Fluchtversuchs und nimmt sofort die Ermittlungen auf, während die beiden Familien sich gezwungen sehen, unter großem Zeitdruck einen neuen Flucht-Ballon zu bauen. Mit jedem Tag ist ihnen die Stasi dichter auf [...]

heute
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
20:1520:1520:15
Genre: Komödie
Länge: 98 Min.
FSK: 6

Champagner & Macarons - Ein unvergessliches Gartenfest

Was für ein Fest! Nathalie, die vielbeschäftigte Fernsehproduzentin, lädt zur großen Einweihungsparty in ihre Villa vor den Toren Paris` - mit einer illustren Gästeliste: Ihr Schwager Castro (Jean-Pierre Bacri) hat seine besten Jahre als Star-Moderator im Fernsehen hinter sich. Castros Ex-Frau Hélène (Agnès Jaoui) und Schwester von Nathalie macht wieder einmal nur Werbung für ihr neustes Flüchtlingsprojekt. Deren Tochter Nina ist kurz davor, ihren zweiten Roman zu veröffentlichen, in [...]

heute
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
20:4520:4518:00
Genre: Komödie
Länge: 91 Min.
FSK: 6

Der Vorname

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen [...]

heute
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
16:45
20:15
18:00
20:00
18:00
20:45
Genre: Drama
Länge: 120 Min.
FSK: keine Angabe

Dogman

Irgendwo in einer verfallenen italienischen Küstenstadt, wo das Gesetz des Stärkeren gilt, lebt der sanftmütige Hundefriseur Marcello (Marcello Fonte). Mit seinem Salon verdient der schmächtige Mann den bescheidenen Unterhalt für sich und seine kleine Tochter Alida, die er über alles liebt. Der ganze Ort wird allerdings von dem ehemaligen Boxer Simone (Edoardo Pesce) tyrannisiert. Nach und nach drängt sich der soeben aus dem Gefängnis entlassene Mafioso auch in Marcellos Leben und bedroh [...]

heute
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
17:1517:15
Genre: Komödie, Drama
Länge: 93 Min.
FSK: 12

Krystal

Sein Leben lang hat Taylor Ogburn sich wegen einer leichten Herzerkrankung geschont. Seine überfürsorglichen Eltern haben ihn schon früh dazu angehalten, es vorsichtig angehen zu lassen: Kein Kino, niemals Sport und erst recht nicht, sich zu verlieben. Bevor Taylor Krystal kannte, fiel es ihm nicht schwer, sich daran zu halten. Aber diese Frau ändert alles - auch wenn sie zwanzig Jahre älter ist als er, dazu noch die Mutter eines Sohnes, der fast Taylors Alter hat, eine Frau, die darüber h [...]

heute
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
16:4516:45
Genre: Drama
Länge: 130 Min.
FSK: 6

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Nach dem überragenden Welterfolg von "Die Dreigroschenoper" will das Kino den gefeierten Autor des Stücks für sich gewinnen. Doch Bertolt Brecht (Lars Eidinger) ist nicht bereit, nach den Regeln der Filmindustrie zu spielen. Seine Vorstellung vom "Dreigroschenfilm" ist radikal, kompromisslos, politisch, pointiert. Er will eine völlig neue Art von Film machen und weiß, dass die Produktionsfirma sich niemals darauf einlassen wird. Ihr geht es nur um den Erfolg an der Kasse. Während vor den A [...]

heute
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
17:30
Genre: Drama
Länge: 110 Min.
FSK: 12

Mediterranea - Refugees welcome?

Ayiva und sein bester Freund Abas haben den Schritt in eine bessere Zukunft gewagt. Sie haben ihrer Heimat Burkina Faso den Rücken gekehrt, um nach der gefährlichen Überfahrt in einem Schmugglerboot endlich die italienische Küste zu erreichen, wo sie Arbeit zu finden hoffen, mit der sie ihre Familien zuhause unterstützen wollen. Europa hat allerdings nicht auf die ungebetenen Gäste gewartet, und der Neubeginn fällt mehr als schwer. Als sie endlich auf einer Plantage Arbeit und auch neue F [...]

heute
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
18:00
Genre: Drama
Länge: 96 Min.
FSK: 6

Nanouk

In der unwirtlichen Region Jakutien lebt das betagte Inuit-Paar Sedna und Nanouk noch immer getreu den Traditionen ihrer Vorfahren in ihrer aus Fellen gefertigte Jurte. Sie ernähren sich von dem, was sie in der Eiswüste jagen und fischen - nur begleitet von ihrem Hund. Doch der tägliche Überlebenskampf wird immer härter: Stürme, die jedes Jahr früher einsetzende Schneeschmelze und das von Krankheiten dezimierte Wild bringen die Alten an ihre Grenzen und auch der Wunsch Nanouks, seine Toch [...]

heute
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
18:4518:4518:45
Genre: Oper
Länge: 290 Min.

Royal Opera House 2018/19: Die Walküre (OF)

In der zweiten Oper aus Richard Wagners Bühnenepos der Ring der Nibelungen singt eine internationale Spitzenbesetzung unter Leitung von Antonio Pappano Wagners Ring-Tetralogie ist ein Schlüsselwerk der Operngeschichte. Bei dieser letzten Wiederaufnahme von Keith Warners Inszenierung steht Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera, am Pult und dirigiert ein wahres Staraufgebot international gefeierter Wagner-Sänger. Die vier Opern spannen einen Bogen vom Anfang der Welt bis zu ihrem Unter [...]

heute
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
18:00
Genre:
Länge: 0 Min.
FSK: keine Angabe

Sneak Preview

heute
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
20:00
Genre: Abenteuerfilm, Science Fiction
Länge: 122 Min.
FSK: keine Angabe

The Man Who Killed Don Quixote (OmU)

Der zynische Werbefilmer Toby (Adam Driver) lernt einen alten spanischen Schuhmacher (Jonathan Pryce) kennen, der sich für Don Quixote hält. Die beiden erleben eine Reihe absurder Abenteuer, in deren Verlauf Toby sich den tragischen Auswirkungen eines Films stellen muss, den er in seiner Jugend gedreht hat. - ein Film, der die Hoffnungen und Träume eines kleinen spanischen Dorfes für immer verändert hat. Kann Toby das Getane je wieder gut machen und so zu seiner Menschlichkeit zurückfinden [...]

heute
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
19:30
Genre: Komödie
Länge: 84 Min.
FSK: o.Al.

Verliebt in meine Frau

Als Daniel seinen alten Freund Patrick und dessen neue junge Freundin Emma leichtfertig zum Abendessen einlädt, ist seine Frau Sandrine alles andere als begeistert. Patricks Ex-Frau ist ihre beste Freundin und die Einladung der Neuen empfindet sie als Verrat. Als die Gäste eintreffen, scheinen sich ihre Befürchtungen zu bewahrheiten: Emma ist sehr attraktiv und nur halb so alt wie Patrick. Viel schlimmer jedoch ist die Reaktion ihres Mannes: Angesichts der jungen Dame geraten Daniels Fantasie [...]

heute
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
16:45
Genre: Drama, Thriller
Länge: 188 Min.
FSK: 12

Werk ohne Autor

Auch nach der Flucht in die BRD lassen dem jungen Künstler Kurt Barnert seine Kindheits- und Jugenderlebnisse aus NS- und SED-Zeit keine Ruhe. Als er in der Studentin Ellie die Liebe seines Lebens trifft, gelingt es ihm, Bilder zu schaffen, die nicht nur sein eigenes Schicksal widerspiegeln, sondern die Traumata einer ganzen Generation. WERK OHNE AUTOR - ein epischer psychologischer Thriller über drei Epochen deutscher Geschichte. (Quelle: Verleih)

heute
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
19:3019:30
Mehlhorn Ines · 25.01.2018

Ich war jetzt zweimal im neuen Arthaus Kino. Beim ersten Mal dachte ich, ich hätte ein Problem mit den Augen. Ich saß in der vorletzten Reihe und hatte immer den Eindruck, viel zu nah an der Leinwand zu sein. Es fiel schwer, die Bilder als Ganzes zu erfassen. Nachdem es beim zweiten Besuch jedoch wieder so war und Bekannte von mir den gleichen Eindruck hatten, hielt ich es für sinnvoll, euch dies mitzuteilen. Leider weiß ich nicht mehr in welchem Saal es war. Vielleicht probiert Ihr es ja einfach mal selbst aus. Liebe Grüße
Ines Mehlhorn

@Konstructivum und alle anderen Besucher · 11.04.2017

Auf der Seite des Betreibers kann man problemfrei
reservieren und sich die Plätze selbst auswählen:
www.kinostar.com

Konstructivum · 20.09.2016

ihr bräuchtet wirklich eine möglichkeit, online zu reservieren... etwas frustlastig sonst hier..

Ralf Hierzegger · 16.01.2016

Hallo,

Ich finde es schade, dass Montagabends bei Ihnen viele Sehr selten noch Filme in Originalfassung laufen und statt dessen meist nur noch mit Untertitel angeboten werden. Das war vor einigen Monaten noch anders. Zumindest englischsprachige Fime wurden oft als OF präsentiert.

Warum wurde das geändert?

Viele Grüße,
Ralf Hierzegger

rell.hierzegger@t-online.de

la · 29.07.2015

Tolles Kino mit einem ganz besonderen Flair. Sehr nettes Personal, bezahlbare Preise und auch mal Filme fern ab vom Mainstream. Unbedingt hingehen! :-)

kinofreund · 06.07.2015

beklagt euch nicht über das immer mehr massenkompatible programm, sondern besucht halt auch die "schwierigeren" und anspruchsvolleren filme, die hier durchaus auch gezeigt werden. letzten endes muss auch in programmkinos die kasse stimmen, wenn sie überleben wollen!

chuchu · 26.03.2015

Werner, Gregor: Schön, wenn 3 oder 4 Leute im Saal sitzen – aber davon kann ein Kino nicht leben! Dass die Universum Arthaus Kinos existieren können verdanken sie nicht der elitären Filmkunst, sondern den Mainstream-Feel Good-Komödchen aus Frankreich, die gerade die Leinwände der sogenannten "Programmkinos" auf Wochen und Monate hinaus blockieren. Immerhin laufen im Universum, da man 4 Säle zur Verfügung hat, manchmal auch etwas sperrigere Filme. Dann allerdings in den winzigen Schuhschachteln. In der Region Heilbronn gibt es aber durchaus (wahrscheinlich von den Städten geförderte) Alternativen zum Universum: 1. das koki mit sehr interessantem Programm. Allerdings im unsäglichen Ambiente der ebene 3, die kein Kino-Feeling aufkommen lässt. 2. das kommunale Kinoprogramm im Neckarsulmer Scala. Hier kann man manchmal echte Perlen entdecken, da auch ältere Filme und thematische Reihen kommen. Hier paasst auch das Ambiente, da es sich beim das Scala um ein echtes Kino handelt.

Werner, Gregor · 06.03.2015

Hallo,

ich bin fruher immer gern ins Universum gegangen, schon zu der Zeit als teilweise nur 3 oder 4 Leute im Saal saßen, also vor vielen
Jahren. Jetzt scheint sich auch hier die "Veramerikanisierung" durchzusetzen, wenn man den Spielplan betrachtet. Es gibt sicher bessere Filme
Über die Gründe möchte ich nicht spekulieren.
Einfach nur Schade.

mfG
Werner

Anita Ludwig · 17.08.2014

Dieses Kino hat Klasse. Der Mief der Generationen staubt aus den alten Sesseln.Genau so muss es sein. Die Filme haben das gewisse Etwas; manchmal offenherzig, dann wieder ganz dezent..Dazu tänzeln sie elegant auf der Herzlinie, die den Mainstream mit dem guten Geschmack verbindet. Herzlichen Glükwunsch. Mehr solche Kinos und die Hoffnung hätte wieder ein klein wenig mehr Raum um zu wachsen.

filmfreak · 15.10.2013

wie man hört, wird`s das universum leider nicht mehr lange geben. die kinos ziehen um in einen neubau, das alte gebäude wird abgerissen. damit ist das nostalgische flair dahin. schade!

Carla · 06.05.2013

Etwas sehr angestaubt. Aber tolles Programm!

Heilbronner · 20.03.2013

Zum Glück ist dieses alte Kino noch erhalten. Seit je her ein tolles Arthaus-Programm, sehr nettes Personal und das Alte, was das Kino so speziell macht, ist noch sehr hübsch und gut in Takt.

Lena · 20.02.2013

Das Kino hat echt Klasse! Von der Old-School Anzeigetafel außen ganz zu schweigen. Freundliche Kassiererinnen, angenehmes passendesPublikum, tolles Programm. Das "Schäbige" gehört eben einfach dazu. Toll, dass es sowas noch hier in der Nähe gibt und auch noch super von der Bahn zu erreichen ist. :)

@Hannelore · 29.01.2013

Laut Programm läuft der Film auch nur am Samstag um 15.30. Also nicht wirklich überraschend, dass das Kino an einem Dienstag Nachmittag geschlossen war.

Hannelore Hillmann · 29.01.2013

Wir wollten heute "Ziemlich beste Freunde sehen...., aber leider war nicht geöffnet.

Goizio · 03.12.2012

Heilbronns bestes Kino

joe · 11.10.2012

Old School Kino, aussergewöhnliche Filme, ich bin dabei!!!

ainexke · 05.09.2012

wohliges Flair, super Filme, Kino mal anders.. besser!
UND: ich liebe das Zimt Popcorn! :)

horsti schmandhoff · 07.04.2012

alter schuppen: super-filme, aber null-wohlfühlfaktor

Kinogänger · 07.07.2011

Das BESTE in Heilbronn!!! sofern man auf ANSPRUCHSVOLLE Kost steht!!!

cricri · 17.05.2011

Also, das sogenannte Kino 4 geht garnicht!

wolfried · 06.02.2011

leider stimmt das. sie haben auch den ersten teil von "tal der wölfe" gezeigt, der offen antisemitisch, antichristlich, antieuropäisch und antiamerikanisch ist und das auf übelste weise. In Neckarsulm wird nur noch mit türkischen Filmen und der städtischen Kulturreihe Geld gemacht. Die städtische Reihe und das Bibelkino haben sich aber schon offiziell negativ zu "Tal der Wölfe" geäußert. Den zweiten Teil davon hat Kinostar sogar als Verleih herausgebracht. Dieser ist aber ab 12 und thematisch ganz anders. In der Türkei ist die Fernsehserie dazu ein sehr erfolgreicher Dauerbrenner, dessen aktuelle Folgen von Fans regelmäßig in "youtube" gestellt werden. Die Serie ist aber eher eine normale, harmlose Krimiserie.

stammgast · 31.01.2011

Wenn das tatsächlich stimmt ist das ein grund nicht mehr ins universum zu gehen, was ich sehr bedauern würde...

mittwoch-sneakers heilbronn · 31.01.2011

an und für sich ist das universum ein kinostar-kino mit bewunderswert gutem programm.aber was sich kinostar jetzt leistet, schlägt dem fass den boden aus! deshalb hier ein offener brief:

Hallo kinostar-macher!
seit ihr eigentlich von allen guten geistern verlassen? in heilbronn einen auf hehre filmkunst machen und in neckarsulmn und mosbach propagandafilme mit antisemitischer hetze von der übelsten und primitivsten sorte zeigen! wie geht denn das zusammen? habt ihr denn gar keinen anstand? wir fordern euch deshalb hiermit auf: setzt tal der wölfe sofort ab! wenn dieser unmoralische hetzfilm weiter läuft, wird sich das auch auf die kasse im universum auswirken, dafür werden wir sorgen!
die entsetzten und enttäuschten sneakers aus heilbronn

Tobias · 14.10.2010

Das einzige Kino in und um Heilbronn, das man als Programmkino bezeichnen kann! Die gängigen Arthaus-Filme laufen hier. Für den Rest muss man dann aber doch nach Stuttgart, Ludwigsburg oder Heidelberg. Ein Kino mit dem Flair vergangener Zeiten und dem Flair des Authentischen. Für Heilbronn eine große Bereicherung in Sachen Kino!

Michael Hoffer · 10.04.2010

Ein Kino mit Stil,fairen Preisen,und Filme der besonderen Art. So muss Kino sein!!!

Märry · 08.02.2010

Endlich ein Kino mit Niveau und bezahlbaren Preisen VIELEN DANK für die etlichen, wunderschönen Kinoabenden.. Tipp nebenbei : manchmal wäre es schön wenn es noch bisschen wärmer in den Räumen wäre...

Deininger · 05.02.2010

Auserwählt, qualitativ gute Filme. Keine Massenware.
Echtes Kino. :)

Heiko Fischer · 10.12.2009

Ganz klar erste Wahl. Die besseren Filme, das bessere Flair und eine in anderen Kinos kaum anzutreffende Stimmung im Puplikum. Weiter so!

Jürgen und Sibylle · 29.11.2009

Hier kann man noch einen gemütlichen Kinoabend verbringen. Die hektischen und lauten Massen machen um dieses tolle Kino einen weiten Bogen. Zum Glück für uns.

Julia-Christina · 15.10.2009

Anspruchsvolle, sehr gute Filme und tolles Kino!

Rosemarie Rossini · 03.06.2009

Hübsches altes Kino , schöne , besondere Filme, aber im Winter bin ich in einem Kinosaal fast erfroren,geht gar nicht !

Barbara · 10.04.2009

Wer nicht in ein 08/15 Kino will ist hier genau richtig.
Super Programm und dazu Erinnerungen an vergangene Zeiten.
Keine nervige Kontrollen nach dem Kartenkauf. Karten und Cola usw. an einer Kasse ( nicht 2 mal Schlage stehen).
Wir sind begeistert und gehen nur noch hier ins Kino

Gast · 03.02.2009

spitzenprogramm!!!

Charlotte · 15.12.2008

Filme sind top- aber an der Ausstattung könnte man wirklich mal arbeiten. Es muss nicht neu und modern werden- auf keine Fall - aber etwas hygienischer.

Gast · 05.07.2008

in heilronn immer noch das kinno mit dem besten programm - und das seit jahren. hut ab!

simona · 26.05.2008

wenn alles so schlecht sein soll am universum, warum gibts dann fast nur 6-sterne bewertungen?

Zorro · 23.04.2008

Schön und gut - das Programm des Universums ist wirklich toll. Hier laufen die besten und anspruchsvollsten Filme - keine Frage. Aber Ausstattung und vor allem Service des Kinos sind einfach nicht auf der Höhe der Zeit. Es kann doch nicht sein, dass die Zuschauer den Eingang zum Saal grundsätzlich selbst öffnen müssen, dann natürlich oftmals bei noch laufender Vorstellung schon mal reinschauen. Außerdem merkt scheinbar kein Mensch, wenn der Ton zu leise eingestellt ist, usw....
Es ist einfach kein Personal da, das sich um solche "Kleinigkeiten kümmert. Das ärgert den anspruchsvollen Kinogänger. und dann noch die langen Wartezeiten an der Kasse bei großem Andrang und das Chaos beim Süßigkeitenverkauf!

Gast · 19.04.2008

Tolles Programm!!!

Gerry aus NSU · 10.04.2008

In der Tat versucht das Cinemaxx K3 dem Universum das Wasser abzugraben, indem es vermehrt Programmkino-Filme zeigt. Aber die sind so versteckt unter all den amerikanischen "Kassenknüllern", dass das hoffentlich nicht gelingen wird. Ich denke, die anspruchsvolleren Kinogänger in Heilbronn und NSU halten dem Universum (NSU: dem Scala)weiterhin die Treue, trotz aller Unzulänglichkeiten. Schon aus Prinzip.

Gast · 06.04.2008

immer die besten filme in heilbronn.

karin · 05.04.2008

lieber ein altes kino und tolles filmprogramm als ein geschleckter palast mit filmschrott!!!

Heide · 04.04.2008

Da kann das Cinemaxx noch so sehr für seine sogenannte artmaxx Reihe trommeln - die anspruchsvollen Kinofreunde gehen lieber in die Programmkinos wie das Universum oder das Scala in Neckarsulm. Auch wenn die schon etwas angestaubt sind - oder eben genau deshalb!

Gast · 01.04.2008

programmkino mit gutem filmangebot- hier läuft alles, was der arthouse-markt zu bieten hat. super, dass es das in heilbronn gibt.

Julian Kirschner · 22.03.2008

Toll, dass es solche "wahren" Kinos noch in unserem doch so "möchte gern modernen" Land noch gibt! Find ich echt klasse, dass Sie Ihrer Linie treu geblieben sind und hoffe, dass Sie das einmalige, gemütliche Flair ihres Kinos mit dem schönen Treppenaufgang und den alten Möbeln auch in Zukunft nicht zu gunsten einer neuen kühlen Architektur verändern werden.

Gast · 22.03.2008

das universum ist die kino alternative zum cinemaxx. das programm ist weit besser (sofern man auf anspruchsvolle filme steht). das publikum ist deutlich älter (40 plus). leider ist das kino mt seinen 4 sälen aber etwas heruntergekommen, eine umfassende renovierung ist dringend nötig. die sitze sind teilweise marode und die reihen stehen viel zu dicht aufeinander. also universum-macher, nehmt euch ein beispiel am scala in neckarsulm. da gehts doch auch.

Gast · 28.02.2008

Klasse Programm - alte Kinos.

Berthold, Heilbronn · 25.02.2008

Schön dass es das UNiversum gibt. leider ist das Personal nicht so kompetent. wahrscheinlich alles Aushilfen?

Die ter · 22.02.2008

Die Kinos sind schon etwas in die Jahre gekommen, aber das ist allemal schöner als die gelackten Popcorn Paläste. Kino mit Flair ist angesagt und keine Massenware für anspruchslose Teenager.
Zu den Heilbronner Universum Kinos gehört übrigens auch noch das schnuckelige Scala in Neckarsulm, in dem von Zeit zu Zeit Kultfilme wie die Rocky Horror Picture Show oder die Blues Brothers laufen - und da gehts richtig ab!

Stephan · 24.01.2007

Kinos in denen keine Massen-Film-Ware läuft.

Danke

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.