Kompilationsfilm

22 Ways to Die
22 Ways to Die
Kritik

22 Ways to Die

Ein spannendes Konzept: 26 Regisseure drehen 26 Filme à 5 Minuten und 5.000 Dollar zum Thema Tod. Die Buchstaben des Alphabets geben den Titel vor. Und formale oder inhaltliche Grenzen gibt es nicht.
Kritik

Best of Animation 6

Anfang Mai ist es wieder soweit: Dann wird das sonst eher beschauliche (sorry, is so) Stuttgart für einige Tage zum Nabel der Filmwelt. Zumindest für jenen Teil davon, der sich mit Animationen jeglicher Art auseinandersetzt. Das nunmehr seit 30 Jahren bestehende Internationale Trickfilmfestival […]