The High Cost of Living

The High Cost of Living

Der Drogendealer Henry (Zach Braff) biegt falsch ab und überfährt Nathalie (Isabelle Blais). In Panik begeht er Unfallflucht und lässt sein schwangeres Opfer hilflos zurück. Nathalie erwacht im Krankenhaus mit einem toten Kind im Bauch, dass die Ärzte erst entfernen wollen, wenn sie wieder bei Kräften ist. Ihr Ehemann Michel (Patrick Labbé) ist selbst zu mitgenommen, um Nathalie zu helfen. Während ihr Leben langsam zerbricht, trifft sie wie zufällig Henry, der sie gesucht hat. Nathalie, die nicht weiß, dass Henry Schuld an ihrem Zustand ist, erscheint er wie ein Schutzengel, liebevoll, charmant und ein wenig verrückt — eben alles, was ihr Mann nicht ist. Allerdings hat Henry genug eigene Probleme, denn die Polizei ist ihm dicht auf den Fersen.
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.