Dancer - Bad Boy of Ballet

Dancer - Bad Boy of Ballet

Mit gerade mal 19 Jahren steigt Sergei Polunin zum Ersten Solisten des Royal Ballet in London auf. Der ukrainische Ausnahmetänzer mit den zahlreichen Tattoos gilt als Enfant terrible der Ballett-Szene und zählt zu den besten seiner Generation. In bescheidenen Verhältnissen aufgewachsen, wird er im Alter von nur 13 Jahren als Hoffnungsträger seiner Familie nach London geschickt. Später sollte er jahrelang gegen Erschöpfung und innere Zerrissenheit ankämpfen. Als er 2014 kurz davor steht, das Tanzen aufzugeben, erlangt er mit seinem viralen Tanzvideo "Take me to Church" weltweite Aufmerksamkeit, die ihm einen neuen Schub verlieh.
  • Trailer
  • Bilder
Dancer von Steven Cantor
Dancer von Steven Cantor
Dancer von Steven Cantor
Dancer von Steven Cantor
Dancer von Steven Cantor
Dancer von Steven Cantor
Dancer - Bad Boy of Ballet - Trailer (deutsch)
Dancer - Trailer (englisch)

Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen
Dancer von Steven Cantor - Filmplakat
Dancer von Steven Cantor - Filmplakat
Leserbewertung
4 von 5 bei 3 Bewertungen
Sterne
Anzahl
5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern0
Titel
Dancer - Bad Boy of Ballet
FSK
keine Angabe

Cast und Crew

Kamera

Daten und Fakten

Filmlänge
85 Min
DVD
Blu-Ray
VoD & Streaming
TV

Vorstellungen in:

Lass Dich erinnern:

Filmwecker stellen

Weitere Filme von

Steven Cantor

Weitere Filme mit