The Fallout (2021)

The Fallout (2021)

Der Film beginnt mit einer Schulschießerei und behandelt in seinem weiteren Verlauf zum Großteil die psychischen Folgen für die Schüler.

Die 16-jährige Schülerin Vada hat sich vom Unterricht entschuldigt, um auf Toilette zu gehen. Eigentlich will sie nur den Anruf ihrer kleinen Schwester Amelia entgegennehmen. Plötzlich hallen Schüsse durch die Schule. Vada findet sich alleine mit ihren Mitschülern Mia und Quinton in den Toilettenräumen wieder. Er hat als einziger der Drei mit eigenen Augen gesehen, was passiert. Sein T-Shirt trägt Flecken vom Blut seines Bruders. Sie versuchen während weiter Schüsse zu hören sind, ganz ruhig zu bleiben und keine Geräusche zu machen, ein Zeitraum, der ihnen endlos erscheint.

In den Tagen nach der Schießerei fühlt sich Vada lediglich von Mia und Quinton verstanden. Besonders zwischen den beiden jungen Frauen entwickelt sich, obwohl sie sehr unterschiedlich sind, wegen der gemeinsam gemachten Erfahrung eine Beziehung.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare

Weitere Filme von

Megan Park