Ice Age - Die Abenteuer von Buck Wild (2022)

Ice Age - Die Abenteuer von Buck Wild (2022)

„Ice Age — Die Abenteuer von Buck Wild“ ist der nächste Streich der beliebtesten prähistorischen Säugetiere der Welt. Um sich von ihrer großen Schwester Ellie zu emanzipieren, suchen sich die erlebnishungrigen Opossum-Brüder Crash und Eddie eine eigene Bleibe. Dabei geraten sie in ein riesiges unterirdisches Höhlensystem. Sie werden von dem abenteuerlustigen einäugigen Wiesel und Dinosaurierjäger Buck Wild gerettet und treten gemeinsam mit ihm den Kampf gegen die wilden Dinosaurier an, die die vergessene Welt bevölkern.

  • Trailer
  • Bilder
Meinungen
Jay · 01.05.2022

Dieser Film ist eine absolute Zumutung! Der Humor glänzt mit Abwesenheit, die Animation und Zeichnung wirkt irgendwie total unnatürlich und viel schlechter als im allerersten Film, der ja nun schon etwas älter ist...
Die Story ging komplett an mir vorbei und der Film langweilt einen einfach nur. Diese Serie ist tot gemolken, sie sollten keine weiteren Teile herausbringen, denn einen noch tieferen Tiefpunkt haben die Fans nicht verdient. Insbesondere Buck Wild ist ein unglaublich nerviger und belangloser Charakter, ist aber quasi die neue "Hauptfigur". Grauenvolle Idee war das... Ich bin froh, dass ich den Film nicht gekauft habe.

Nara · 16.04.2022

Versuche gerade den Film durchzustehen, leider keine guten Gags, Storyline ist auch nicht so ansprechend, viel zuviel rein gepackt und versucht lustig zu machen. kommt wie ein ganz anderer Film rüber... Das typische ICE AGE Gefühl ist nicht da .. Scrat fehlt... Animation erinnert mehr an eine Serie (billiger gemacht als der echte Spielfilm) . Und ja die Stimmen von Manni und Diego sind anders, aber gut da können sie nix dafür....

Dario · 05.04.2022

Sorry, aber der Film ist (leider) richtig schlecht!
Ich als bekennender "ICE-AGE - Fan" bin total enttäuscht.
Warum zum Henker wurden die Stimmen von "Mani" und "Diego" verändert?
Die klingen beide total komisch!
Und warum habt Ihr "Scrat" KEINE Chance gegeben, den Film besser zu machen?

Hendrik · 09.04.2022

Bei Diego hatten sie keine andere Wahl, da Thomas Fritsch letztes Jahr leider verstorben ist.

Frank · 10.04.2022

Die Synchronsprecher von Manni und Diego sind verstorben. Die Rechte an der Figur Scrat hat Disney nicht bekommen. Sie waren der Meinung, die Figur ist nicht mehr relevant. Da haben sie sich wohl ordentlich geirrt. Der sechste und hoffentlich letzte Film ist leider schlecht.

Tim · 04.04.2022

Dieser Film ist wirklich mieserabel. Die Animation in diesem Film ist furchtbar: Boden und Landschaft schlecht gemacht, Bewegungen der Figuren sind völlig undynamisch, keine Physics zwischen den Charakteren und der Umgebung (keine Fußabdrücke, kein Staub, der Schnee hat keinerlei Eigenschaften. Das hätte man selbst mit der Creative Cloud besser hinbekommend). Da hätte ich von Disney wirklich mehr erwartet. Außerdem fehlen Charaktere, Scrat, Peaches, Shira etc. weg. Der Film hat keine Pointe, das Skript ist schlecht geschrieben und die Story ist einfach nur sinnfrei. Der Film ist nur dafür da, um mit dem erfolgreichen Franchise nochmal Geld zu machen. Wer auch immer sich das ausgedacht hat und gesagt hat: „Oh ja, das sieht gut aus, so verkaufen wir das!“ gehört eigentlich gefeuert. Einer der schlechtesten Filme aus dem Hause Disney. -10 von 10 Punkten.

Hrrschrdr · 03.04.2022

Schlechte Animation, Schwache Stories, keinen Humor, schlechte Ersatzstimmen für Mani und Diego(bin eh kein Freund von Wechselnden Stimmen, aber vor allem noch weniger wenn sie gar nicht passen. Mani geht noch) UND VORALLEM SCRAT FEHLT! Welcher DEPP kam denn bitte auf die Idee, den wichtigsten Charakter überhaupt bzw das was meiner Meinung nach ICE AGE am meisten ausmachte, einfach gar nicht vorkommen zulassen?!

Ganz ganz schwaches Ding und Unwürdig den Namen ICE AGE zutragen bzw als ein Vollwärtiger ICE AGE Film zu sein. Schande auf dem jenigen der das abgenickt und für gut befunden hat...

Tim · 07.04.2022

Ich möchte den Film nicht gut reden und bin auch voll deiner Meinung. Allerdings um dich aufzuklären: Scrat konnte zu diesem Zeitpunkt nicht mit in den Film genommen werden, da Disney im Rechtsstreit mit der Dame stand, die das Eichhörnchen erfunden hat und sich dieses patentieren hat lassen.
Mittlerweile sind die zu einer Einigung gekommen, deshalb gibt es auch bald eine Scrat Serie auf Disney+. Ob die gut wird…

Tim · 03.04.2022

Absolut unwürdig für ein ICE AGE. Die Animationqualität ist sowas von unterirdischen für einen Animationsfilm im Jahre 2022. Zudem haben Manni und Diego leider andere Synchronstimmen.

Anonym · 03.04.2022

Die Animation ist grauenvoll. Habe nach 10 Minuten ausgeschaltet.

Melanie · 02.04.2022

Traurig das der erste Film technisch immer noch der beste ist von allen und 2022 wirkt wie ein schlechter April Schwerz... Fehlende Stimmen schön und gut aber wenn ein Mammut durch den Schnee stapft erwarte ich schon noch Fußabdrücke. Fell das einfach billig und schnell fabriziert ist und allgemein das beste vom Film war die Musik am Abspann. Schade auch das offene wichtigere Fragen offen bleiben wie zb was das Baby (oder allgemein die Menschensiedlung) von damals erlebt hat bis jetzt interessiert mich als einziges nur noch...wird hier am Anfang alles erzählt aber leider bleibt es nur bei einer Erzählung. Wenn der nächste Film (falls es gibt) nicht wieder 200 Grad Wendung zustande bringt sehe ich den Film davor als Beerdigung der Filmreihe.

Also...BITTE WENDEN!!!!

martin · 01.04.2022

Richtig schlecht. Technisch haben mich von Anfang an vor allem katastrophal schlechte Animationen der Augen aller Figuren mehr als irritiert - ungleich große Pupillen, "tote" Augen, sprunghaft wechselnder Ausdruck, falsche Blickwinkel, und bei Großaufnahmen eher Kugeln mit reingestanzten Löchern als "Augen". Oft treten sie auch viel zu weit aus den Augenhöhlen, dann wieder sehen sie durch zu kleine Iris aus wie Fischaugen.
Konnte mir das nicht fertig ansehen - nach eta 20min war Schluß.

Nadine · 31.03.2022

Einer der schlechtesten Filme die ich in letzter zeit gesehen habe. Hab mich so auf eine Fortsetzung von IceAge gefreut, da ich bis jetzt jeden Teil auch die Kurzfilmen geschaut habe und alle Filme klasse finde... von diesem war uch sehr enttäuscht hat nix mehr mit der Ice Age Familie und ihr Geschichte zu tun.... Die Figuren sind so schlecht digitalisiert schade drum!!

Tobias · 29.03.2022

Kurz gesagt…Schlecht. Besonders die Animationen, die wirken wie von einem Trashfilm. Eigentlich wirkt der ganze Film so. Der typische ICE Age Humor ist nicht vorhanden und Scrat ist auch nicht dabei

Alwx · 28.03.2022

Schlecht Animiert und überhaupt nicht mehr lustig. Manni und Elli Giften sich an, kein Scrat, die Stimmen von Manni und Diego sind furchtbar und passen gar nicht . Die Geschichte macht keinen Spaß mehr. Nicht so wie die ersten Teile. Da konnte man noch herzlich lachen. Hier nicht . Schade

Sebbo · 28.03.2022

Unterirdisch schlecht, kein Humor, schlechte Animationen und eine flache Geschichte, sogar Scrat fehlt, habe nach 30 Minuten abgeschaltet..

Anna · 27.03.2022

Wir sind so enttäuscht! Meine Kids konnten das erste Mal überhaupt nicht lachen bei einem Ice Age Film. Die Animation ohne diese tolle Mimik und Gestik der Figuren, über die man bei den alten Filmen alleine schon lachen konnte. Die Umsetzung des Films ist dem Titel Ice Age leider nicht würdig.

Hertel · 26.03.2022

Ehrlich, der verantwortliche Manager bei Disney gehört sofort gefeuert. Die Qualität ist so mies, dass man sich noch nicht mal auf die Handlung konzentrieren kann! Disney das war ne mega Pleite! Dann lieber gleich lassen!

Mina · 25.03.2022

Wirklich ein schlechter Film. Hätte nicht gedacht dass mal so ein schlechter Ice Age Film entsteht.
Und vorallem fehlt das Eichhörnchen mit seiner blöden Nuss. Ein Ice Age Film ist nicht ein Ice Age Film wenn am Anfang nicht irgendeine Naturkatastrophe durch dieses Eichhörnchen entsteht. Naja soviel dazu. Es ist auch wirklich herzkos animiert und die Geschichte ist wirklich schlecht und passt nicht zu den vorherigen Filmen. Wirklich schade.

Kora · 25.03.2022

An sich ist der Film gut aber ich finde die Kinder von Mama T-rex sollten als etwas jugendlichere(erwachsene) mit spielen oder Peaches und shira...es wäre eine echt super idee gewesen

Icagekritik · 28.02.2022

Es ist einfach super super super schlecht und verdient nicht 1 Stern von 10

Hanashi · 08.02.2022

Ich frage mich wie hier einige bereits eine Meinung zu dem Film abgeben können, obwohl der Film erst im März rauskommt.

Krakatoa · 07.02.2022

Ich dachte erst, es sei eine Serie und hatte mich gefreut.
Doch dieser Film war am Ende echt mies. Die Animation sieht weniger aufwendig aus, als in den vorrigen Teilen. Die Story ist nicht grade originel und auch die Gags sind sehr schwach.
Würde dem Film eine 3 von 10 geben, man kann sich diesen einmal ansehen und sollte es damit belassen.

Alex · 30.01.2022

Einfach nur mies was Disney da abgeliefert hat. Der Charme der alten Ice Age Filme komplett weg, leblose, unmotivierte und vor allem lieblose Animationen. Die Story ist so schlecht, jeder Gag der alten Filme wurde aufgekocht, funktioniert aber nicht.

Kommentare

Weitere Filme von

John C. Donkin

Weitere Filme mit