Die heimlichen Wunden

Die heimlichen Wunden

Weite Felder. Verzweigte Äste. Die eisige Luft versteinert den Acker, auf dem die Tiere des Waldes weiden. In der Nähe: ein kleines Dorf, in dem die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Und kein Mensch zeigt sich. Es blitzt lediglich die Klinge eines Messers aus einem Baumstamm heraus — nach der Jemand greift…
  • Trailer
  • Bilder

Kommentare