Paar

Filmstill zu Der Vogel (2021) von Theodore Melfi
Der Vogel (2021) von Theodore Melfi
Kritik

Der Vogel (2021)

Melissa McCarthy als trauernde Mutter, die sich einen Kleinkrieg mit einem Vogel liefert – das verspricht ein Slapstick-Fest. Regisseur Theodore Melfi, der McCarthy schon in „St. Vincent“ inszenierte, zeigt hingegen erneut eine andere Seite der Komödiantin.
Viel Lärm Um Nichts von Joss Whedon
Viel Lärm Um Nichts von Joss Whedon
Kritik

Viel Lärm um nichts (2012)

Freunde treffen sich im Haus eines Filmemacherehepaars und spielen Shakespeares Komödie Viel Lärm um nichts. Damit ist die Entstehungsgeschichte des gleichnamigen Films von Joss Whedon gleichermaßen umrissen wie seine Hauptvorzüge und -nachteile. In einer Pause zwischen den Dreharbeiten und dem […]