Aviva (2020)

Aviva (2020)

Lange Zeit verbindet Eden und Aviva nur eine transatlantische Online-Fernbeziehung, doch als sie sich leibhaftig treffen, verlieben sich die beiden ineinander und heiraten schließlich. Doch die Beziehung ist nicht unproblematisch.

Das Besondere an Boaz Yakins Film ist unter anderem, dass beide Charaktere von verschiedenen Darsteller*innen gespielt werden. Und zwar sowohl von Männern wie auch von Frauen, um so die verschiedenen Anteile in beiden Persönlichkeiten zu verdeutlichen.

  • Trailer
  • Bilder

Kommentare