Migration

Bild zu Zoros Solo von Martin Busker
Zoros Solo von Martin Busker - Filmbild 1
Kritik

Zoros Solo (2019)

Ein 13-jähriger geflüchteter Afghane, der in der schwäbischen Provinz in einen christlichen Knabenchor eintritt – das klingt wie die nächste Wohlfühl-Culture-Clash-Komödie. Doch Regisseur und Co-Autor Martin Busker macht einiges anders.
Filmstill zu Die Insel der hungrigen Geister (2018)
Die Insel der hungrigen Geister (2018) von Gabrielle Brady
Kritik

Die Insel der hungrigen Geister (2018)

Gabrielle Bradys atemberaubendes Debüt dringt tief in die dunkle Geschichte und Gegenwart der von Australien verwalteten Weihnachtsinsel ein und findet formal-ästhetisch neue Mittel um die menschenverachtenden Zustände auf der Insel darzustellen.
Filmstill zu Yves's Versprechen (2017)
Yves' Versprechen (2017) von Melanie Gärtner
Kritik

Yves' Versprechen (2017)

Melanie Gärtners Dokumentarfilm „Yves’ Versprechen“ feierte seine Weltpremiere 2017 beim [...]
Film

Revenir (2018)

Seit langem schon erzählen Journalisten die Geschichten von Flüchtlingen aus [...]
Filmstills zu Klasse Deutsch (2018)
Klasse Deutsch (2018) von Florian Heinzen-Ziob
Kritik

Klasse Deutsch (2018)

Wenn Kinder aus anderen Ländern nach Deutschland kommen, können sie oft nicht sofort dem [...]
Filmstill zu True Warriors (2017)
True Warriors (2017) von Ronja von Wurmb-Seibel und Niklas Schenk
Film

True Warriors (2017)

True Warriors erzählt die Geschichte einer Gruppe Künstler aus Kabul, deren Theaterpremiere [...]
Film

L'ordine delle cose

Corrado ist im italienischen Innenministerium verantwortlich für die Bekämpfung der illegalen [...]
Kritik

Stranger Than Paradise

Es ist zweifellos der vielseitig umtriebige Künstler John Lurie, der dieser episodischen, so [...]
Sea Sorrow von Vanessa Redgrave
Sea Sorrow von Vanessa Redgrave
Film

Sea Sorrow

Vanessa Redgrave blickt in ihrem Regiedebüt auf den historischen Kontext der Flüchtlingskrise. [...]
El Mar La Mar von J.P. Sniadecki, Joshua Bonnetta
El Mar La Mar von J.P. Sniadecki, Joshua Bonnetta
Film

El Mar La Mar

Der poetische Essay führt an die Grenze zwischen Mexiko und den USA. Ein Wüstenmeer breitet [...]
It`s a Free World von Ken Loach
It`s a Free World von Ken Loach
Kritik

It's a Free World

Was früher die Sklaverei war, wird heute euphemistisch Personalvermittlung von Fremdarbeitern [...]
Elli Makra - 42277 Wuppertal von Athanasios Karanikolas
Elli Makra - 42277 Wuppertal von Athanasios Karanikolas
Kritik

Elli Makra - 42277 Wuppertal

42277 – so lautet die Postleitzahl des Wuppertaler Stadtteils Barmen, der bis 1930 eine [...]
Die Klasse / Entre les murs von Laurent Cantet
Die Klasse / Entre les murs von Laurent Cantet
Kritik

Die Klasse

„Tja“, posaunt so mancher Stammtischbruder in die Welt hinaus, „Lehrer müsste man sein: [...]
Vorstadtkrokodile von Christian Ditter
Vorstadtkrokodile von Christian Ditter
Kritik

Vorstadtkrokodile

Dreißig Jahre nachdem Max von der Grün mit seinem Jugendbuch Vorstadtkrokodile einen [...]
Welcome
Welcome
Kritik

Welcome

Er gilt als der „Mount Everest“ der Langstreckenschwimmer: Die 33 Kilometer des Ärmelkanals [...]
Kopf oder Zahl von Benjamin Eicher, Timo Joh. Mayer
Kopf oder Zahl von Benjamin Eicher, Timo Joh. Mayer
Kritik

Kopf oder Zahl

In 24 Stunden soll sich das Schicksal des kleinen Tommys entscheiden, dessen Mutter [...]
Sin Nombre
Sin Nombre
Kritik

Sin Nombre

Wer bei ihr mitmachen will, muss jemanden töten: Die Mara Salvatrucha ist eine der [...]
Film

Crossing Over

Migration ist ein heißes politisches Thema in den USA. Wayne Kramers Episodenfilm folgt [...]
Film

Umut

Yilmazist nach Österreich ausgewandert, um dort zu arbeiten. Nachdem er einen Autounfall hat, [...]
Hotel Sahara
Hotel Sahara
Kritik

Hotel Sahara

Nouhadibou in Mauretanien scheint ein gottverlassener Ort zu sein. Die Stadt im Westen Afrikas, [...]
Salami Aleikum
Salami Aleikum
Kritik

Salami Aleikum

Der Deutsch-Iraner Mohsen Taheri (Navid Akhavan) ist trotz seiner Herkunft ein echtes [...]
Film

Goodbye Solo

Solo ist ein Migrant aus dem Senegal, der sich in North Carolina seine Brötchen als [...]
Kritik

Rich Brother

Was kann man tun, wenn man als Asylbewerber in Deutschland keine Möglichkeit hat, mit Arbeit [...]
Film

My Tehran for Sale

Marzieh ist ein junge iranische Schauspielerin, die wie so viele ihrer Landsleute gezwungen [...]
Film

Le sel de la mer

In Ramallah treffen sie aufeinander: Soraya ist in Brooklyn aufgewachsen und hat sich dafür [...]
Film

Retorno a Hansala

Der eine, Martin, stammt aus Spanien, ist Bestattungsnehmer und hat immer mehr zu tun mit den [...]
Neukölln Unlimited von Agostino Imondi und Dietmar Ratsch
Neukölln Unlimited von Agostino Imondi und Dietmar Ratsch
Kritik

Neukölln Unlimited

Hassan, Maradona und ihre ältere Schwester Lial Akkouch kommen aus einer musikalischen Familie: [...]
Kein Ort
Kein Ort
Kritik

Kein Ort

Auch wenn der Krieg im Nordkaukasus weitgehend in Vergessenheit geraten ist, bekommen wir [...]
14 Kilometer von Gerardo Olivares
14 Kilometer von Gerardo Olivares
Kritik

14 Kilometer

Gerade mal 14 Kilometer sind es, die Afrika von Europa an der Straße von Gibraltar trennen. [...]
Film

Les arrivants

Ein schmuckloses Büro irgendwo in Paris: Hier arbeiten Caroline und Colette. Zu ihnen kommen [...]
Film

Entre Nos

Seit Jahren arbeitet Marianas Ehemann in den USA. Endlich kann sie mit den zwei Kindern von [...]
Film

Morgen

Nelu arbeitet als Wachmann im Supermarkt von Salonta, einer Kleinstadt an der [...]
Kritik

Little Alien

Mit nicht viel mehr als dem, was sie auf dem Leib tragen, für eine ungewisse Zeit in einer [...]
Kritik

Wir sitzen im Süden

„Fremd im eigenen Land“ hieß ein Song der Heidelberger HipHop-Crew Advanced Chemistry aus dem [...]
Almanya - Willkommen in Deutschland von Yasemin Samdereli
Almanya - Willkommen in Deutschland von Yasemin Samdereli
Kritik

Almanya - Willkommen in Deutschland

„Bin ich Deutscher oder Türke?“, fragt der sechsjährige Cenk Yilmaz (Rafael Koussouris). Das [...]