Konzentrationslager

Filmstill zu Persischstunden (2020) von Vadim Perelman
Persischstunden / Persian Lessons (2020) von Vadim Perelman
Kritik

Persischstunden (2019)

Ein Jude im besetzten Frankreich entkommt dem sicheren Tod nur, weil er einem SS-Offizier die Lüge auftischt, er sei Perser. Fortan muss er seinem Peiniger Unterricht in Farsi geben, ohne auch nur ein einziges Wort zu kennen. Kann der Trick gutgehen?
Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiss von Marvin J. Chomsky und Gerald Green
Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiss von Marvin J. Chomsky und Gerald Green
Kritik

Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiss (1978)

Als im Januar 1979 im westdeutschen Fernsehen der US-amerikanische Vierteiler Holocaust ausgestrahlt wurde, gab es bereits im Vorfeld hitzige Kontroversen über diesen filmischen Umgang mit dem Thema des Genozids an Millionen jüdischen Menschen zur Zeit des Nationalsozialismus. Denn die im […]
Platzhalterbild Kino-Zeit mit Signet Querformat
Platzhalterbild Quer
Film

Zustand und Gelände (2019)

Der Dokumentarfilm “Zustand und Gelände” handelt von der Fragilität zivilisatorischer […]
Filmstill zu Nachlass (2017)
Nachlass (2017) von Christoph Hübner und Gabriele Voss
Film

Nachlass (2017)

In ihrem Dokumentarfilm Nachlass widmen sich Christoph Hübner und Gabriele Voss dem Umgang von […]
Der Boxer und der Tod (1963) - Teaser Trailer (deutsch)
Film

Der Boxer und der Tod (1963)

Als der ehemalige Preisboxer und jetzige KZ-Kommandant Kraft herausfindet, dass Häftling […]
Bild zu Persian Lessons von Vadim Perelman
Persian Lessons von Vadim Perelman - Filmbild 1
Film

Persian Lessons (2020)

“Persian Lessons” fordert die Zuschauer*innen auf, sich auf eine der dunkelsten Seiten der […]
Bild zu Sobibor von Konstantin Khabenski
Sobibor von Konstantin Khabenski - Filmbild 1
Film

Sobibor (2018)

Während des Zweiten Weltkrieges ist der sowjetische Offizier Alexander Pechersky im […]
Shoah - Trailer (deutsch)
Kritik

Shoah (Blu-ray)

Claude Lanzmanns Shoah feierte im Februar 1986 während der 36. Berlinale seine […]
Kritik

Nacht und Nebel

Seine rund siebzigjährige Regiekarriere startete Alain Resnais mit zwei Dutzend […]